Hello, Guest the thread was called4.5k times and contains 45 replays

last post from kinzi at the

Deadtest hängt beim Zero Page Test?!

  • Also, der Rechner bleibt beim Test der Zeropage stehen und bei den RAM Bits wird kein Fehler angezeigt. Screenshots lade ich morgen hoch.

    Bleibt stehen = friert ein? Kein BAD? Wie lange gewartet? Mit Reset-Knopf rennt er wieder an?


    Beim Einfrieren kann auch nichts unten bei den RAM-Bits stehen, die werden erst ausgewertet und angezeigt, wenn ein Fehler erkannt wurde, der Test also definitiv "BAD" ist. Dann sollte auch der Rahmen flimmern. Die RAM-Bits unten sind keine "Live-Anzeige".

    Pin 40 der CPU geht normal auf 5v..

    Gut, Bleibt auch da, nehme ich an. Kannst abhaken.

    Ich habe leider nur ein Multimeter mit Frequenzmessung und einen Logiktester hier, bringt das was zur Prüfung vom NMI?

    Versuchen kannst du es, du solltest +5 V messen (oder halt das, was an Vcc auch anliegt) und keine Frequenz. Besser als gar nix ist es.

    Gerade gesehen, ist doch noch ein mos 7707 auf u8 verbaut...

    Uiuiuiiii ... :)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Gut, das Farb-RAM dürfte defekt sein. "Rollen" die Farben durch?


    Aber das Ding hängt mit und ohne Farb-RAM, wenn ich das richtig verstehe - das Farb-RAM kann also nicht die Ursache sein. Wenn es sich genau so wie im Bild gezeigt aufhängt sich die CPU auf, meiner Meinung nach.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Also, bevor der oben abgebildete Bildschirm kommt, wechselt der Screen ein paar mal die Farben (ohne Anzeige),

    Das ist normal, während des initialen RAM-Tests wird die Rahmenfarbe durchgewechselt als Aktivitätsanzeige. Dort wird offensichtlich auch kein Fehler gefunden, sonst "würde es blinken". Spricht gegen einen RAM- und eher für einen CPU-Fehler.

    sobald die Anzeige kommt tut sich nichts mehr, auch kein Flackern der Buchstaben o.ä.

    Hmmm ... eigentlich sollten die Buchstaben ohne Farb-RAM "schillern", ob die CPU läuft oder nicht ... der VIC liest ja das Farb-RAM unabhängig von der CPU aus. Außer er kann das Farb-RAM nicht ansprechen ... z. B., der 4066 (U16) hätte ein Problem und würde VIC- und CPU-Datenbus kurzschließen, das würde eventuell den CPU-Absturz erklären und warum der VIC keine zufälligen Farben liest. Und es würde erklären, warum es beim initialen RAM-Test nicht knallt, weil da macht der VIC noch keine Speicherzugriffe ...


    Ich würde jetzt mal den 4066 auf Verdacht "amputieren". :D

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Du kannst den 4066 auch einfach rausnehmen und den C64 ohne betreiben. Die CPU kann dann halt nicht auf das Farb-RAM zugreifen (egal) und der VIC das Farb-RAM nicht auslesen (auch egal), was zu bunt schillernden Buchstaben führen wird. Aber der Test müsste dann durchlaufen, wenn es der 4066 ist.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • So...


    NMI ist gemessen, die Spannung ist die gleiche wie an Vcc, Frequenz konnte ich keine messen.


    Der 4066 ist raus und leider umsonst gestorben, keinerlei Veränderung, keine schillernden Buchstaben. Also CPU breit?


    Beim Druck auf Reset ändert sich übrigens die Rahmenfarbe, bei mehrmaligem Drücken auch der Bildschirminhalt in wirre Zeichen.

  • :nixwiss:


    Vermutlich CPU platt.

    Beim Druck auf Reset ändert sich übrigens die Rahmenfarb

    Auf zufällige Werte? Weil als zweiten Befehl führt meine Version ein DEC $D020 aus und stellt damit die Rahmenfarbe "eins runter": Das wäre also normal. Die Farbe ändert sich danach nicht mehr beim initialen RAM Test, so wie beim ersten Mal? Dann bleibt die CPU wohl wirklich stehen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Mikson Ich traue mich ja schon nicht mehr zu schreiben: "Reiß die CPU raus!", weil dann kommt gleich wieder die Fraktion "Messen. Zählen. Wiegen." und schlägt vor, erst mal alles auszumessen ... :D (SCNR)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Den MOS-TTL hast du noch nicht raus, oder?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.