Hello, Guest the thread was called10k times and contains 413 replays

last post from Pusti64 at the

DT128-Native-Copy Test für MegaPatch128

  • Danke für den Schnelltest.

    Ja, war ein Schnelltest, aber der Code (der im aktuellen Build an anderer Stelle im Speicher steht) funktioniert.


    Das C=W ist ein nettes Feature... mal sehen ob ich das übernehme :bgdev

    Was wäre denn mit links = C=W und rechts = C=X ? Also entweder linke/rechte Maustaste oder links oder rechts der Mitte mit der linken Taste geklickt...


    Das kopieren mit CTRL funktioniert. Wobei... wenn ich mal wie WW sehr korrekt sein will: Wenn ich das kopieren (CTRL)kontrollieren will, warum drücke ich dann nicht CTRL um die Abfrage zu bekommen? Standard ohne Abfrage... nur so eine Idee...


    Das mit dem Eingabetreiber scheint zumindest unter VICE nicht zu funktionieren. Kann aber ein VICE-Problem sein.

  • Wie kann man denn aus Platzgründen am effizientesten zwischen linker und rechter Maustaste unterscheiden?


    Mal schauen schauen was WW zum Thema Control-Taste meint. Bin wie immer für Eure Vorschläge bzw. Meinung offen.


    Pusti64

  • Ja :( Eben nochmal neu getestet... mit CTRL wandert die Datei auf das vormals leere RAMLaufwerk und fehlt hinterher auf der Quelle...

    Korrektur... ich glaub ich hab CTRL und C= verwechselt... Also wenn ich C= drücke wird direkt verschoben, ohne Nachfragen ob kopieren oder verschieben.


    Passiert halt wenn man keinen echten 128er da stehen hat, Sorry :/

  • erster kurzer Test:

    - hat man mehrere Dateien markiert und drückt beim Kopieren bzw. Mausklick die Control-Taste, dann legt DT128 sofort OHNE überschreiben los

    - kurzer Klick auf die untere Fensterleiste öffnet bekanntlich die Part-Auswahl und ein langer Klick wählt alle Dateien (wie C=W) aus

    Das funktioniert hier.

    Zu erstens: Was ist mit linker Shift-Taste???

    - kurzer Klick auf den Drucker =>Druckertreiber-Auswahl und langer Klick =>Eingabetreiber-Auswahl

    Ich kann hier machen was ich will. Bekomme immer die Druckertreiber-Auswahl. Habe das extra auf meinem Boot-DNP probiert, damit ich sehe, was mir angezeigt wird ;-) .



    und noch eine neue Funktion ;-) :


    Formatieren geht jetzt auch, ohne das ein Laufwerksfenster offen ist. Aber: Bei mir werden mir nur die Laufwerke C: und D: angeboten. A: ist SD2IEC Native (DNP). Sollte eigentlich auch angezeigt werden ...... Und das auch, wenn ich normal ein offenes Fenster habe. Kann also keine DNPs mehr formatieren. Abgelehnt!!!! ;-) .


    Gruß

    Werner


    PS: Fast vergessen: C=T (Dateien sortieren) scheint wieder zu funktionieren.

  • - UV's werden jetzt auch (jedoch ohne Inhalt) verschoben, kopiert und dupliziert

    Funktioniert auch grundsätzlich.


    Frage: Was passiert beim Verschieben von UVs? Droht da Datenverlust, da das Ursprungs-UV gelöscht wird?


    Gruß

    Werner


    PS: Habe es jetzt mal probiert. Sehr gut gelöst. Es kommt eine Fehlermeldung, wenn ein UV mit Dateien verschoben wird.

  • Mache ich in der Regel, weil ich eben alle Dateien direkt hintereinander im Directory haben will. Nervt schon, wenn man zwischen drin was löscht und irgendwann später was anderes drauf kopiert. Das erscheint dann immer irgendwo im Directory....

    Nervt mich auch, aber auf die Idee C=W und C=T zu nutzen, bin ich nie gekommen. :platsch:


    - hat man mehrere Dateien markiert und drückt beim Kopieren bzw. Mausklick die Control-Taste, dann legt DT128 sofort OHNE überschreiben los

    War dies nicht die linke Shift-Taste, oder bring ich da wieder was durcheinander?


    Korrektur... ich glaub ich hab CTRL und C= verwechselt... Also wenn ich C= drücke wird direkt verschoben, ohne Nachfragen ob kopieren oder verschieben.

    Bei gedrückter C= - Taste wird verschoben und bei gedrückter linker Shift - Fase wird kopiert.

    So war's jedenfalls in der älteren Version.


    Ist mir schon öfters passiert das ich C= gedrückt habe, anstelle der linke Shift - Taste und mich dann gefragt habe warum die Datei auf der Quelle weg ist.


    Gruss C=Mac.

  • Danke für den Schnelltest.



    Das C=W ist ein nettes Feature... mal sehen ob ich das übernehme :bgdev

    Was wäre denn mit links = C=W und rechts = C=X ? Also entweder linke/rechte Maustaste oder links oder rechts der Mitte mit der linken Taste geklickt...

    Habe das jetzt mit Deiner $dc00-$dc01 Methode mal erfolgreich eingebaut. Nuuur ,wenn ich denn Finger von der rechten Maustaste nehme, dann geht die Partitionsauswahl auf.

    Zur Not muss ich dann halt auf den freien Bereich links der Dateinummern ausweichen.


    Pusti64

  • Hallo,


    - hat man mehrere Dateien markiert und drückt beim Kopieren bzw. Mausklick die Control-Taste, dann legt DT128 sofort OHNE überschreiben los

    Irgendwie funktioniert das doch nicht ganz so richtig :-( . Habe jetzt extra eine andere (bessere ;-) ) originale Tastatur dran und geoKeys abgeschaltet.


    Markiere bei gedrückter C= Taste 2 Dateien und schiebe die dann auf das Ziellaufwerk. Jetzt halte ich CONTROL und klicke zum Kopieren einmal: funktioniert. Jetzt nehme ich die nächsten 3 Dateien und verfahre genauso. Datei kopieren/verschieben-DB kommt. Genauso wenn ich C=W (alle Dateien wählen) benutze.


    Aber warum eigentlich braucht man sowas ;-) ?


    1. CONTROL alleine gibt es in Geos eigentlich gar nicht. Man hat nur die Möglichkeit, Tastenkombinationen mit CONTROL zu bilden. Das sind:


    Taste Code

    CTRL - A $01

    CTRL - B $02

    CTRL - C $03

    ...

    CTRL - X $18

    CTRL - Y $19

    CTRL - Z $1A


    Mehr als diese 26 Kombinationen gibt es eigentlich nicht. Die Abfrage von Control muss also über extra Code erfolgen......



    2. Wäre es nicht besser, die Vorgensweise von jetzt CONTRL (beginnt mit Kopieren ohne störende DBs vorab) auf die Tastenkombination "linke Shift-Taste" zu legen (Power-User Kopieren)?


    3. Das Ganze dann noch bei "Verschieben" (C=Taste) aber auch mit Abfrage, wenn eine Datei auf dem Ziel schon vorhanden ist (wie bei Kopieren).



    Nur so als Denkanstoß ;-) .


    Gruß

    Werner

  • Ich kann hier bei mir das Fehlverhalten so wie von Dir beschriebenen leider nachzustellen. ?(


    Pusti64