Hello, Guest the thread was called348 times and contains 12 replays

last post from C64Emu at the

Quellcode übertragen

  • Hallo, das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.
    ...und schon geht die Fragerei los :-)


    Also ich habe vor rund 20 jahre meine 5,25 zoll disketten mit einem kabel von der c64 floppy auf den pc übertragen.
    Die Disk funktioniert in WinVice bestens.
    Nun möchte ich den quellcode aus den alten basic programmen extrahieren und neu bearbeiten.


    Dafür habe ich die software DirMaster v3.1.1, damit sehe ich den inhalt der .d64 datei und kann
    auch den quellcode durch doppelklick sehen.
    Wenn ich den jetzt dort exportiere - dann fehlen dort bereits diese sonderzeichen die nur der c64 hat.


    Als editor verwende ich C64Studio v5.8, der hat selber probleme mit diesen sonderzeichen
    z.B. {CLR} versteht er, aber {CLEAR} kennt er nicht wie zB CBMprgStudio v3.13.0.


    Also ich würde gerne mit einer Software den c64 basiccode in einen editor exportieren, so das
    da nichts verloren geht von den sonderzeichen.
    Mir ist klar das windows mit seinem ASCII solche c64-typische zeichen nicht darstellen kann.
    Da muß es doch einen umweg geben.


    Zur Not könnte ich durch diese marcros {...} das ganze manuell selber ändern, aber so eine liste habe ich nicht.


    Hier ein Bild von dem basiccode wie er sein sollte un mit DirMaster v3.1.1 angezeigt wird:

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

  • Hallo Larry danke für die schnelle antwort.
    Leider weiß ich nicht was du da meinst, in dem VICE
    habe ich nur eine verknüpfung für den c64 auf den desktop gelegt,
    ansonsten habe ich mich nicht weiter mit den sehr umfangreichen einstellungen beschäftigt.


    Wie ruft man das petcat auf dort?

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

  • Ok ich habe mir jetzt eine Batch datei angelegt,
    weil beim aufruf von "petecat.exe" steht nichts im
    cmd fenster...alles leer.



    Ich habe jetzt das .prg in .bas umgewandelt und
    habe die .bas gleich mal in C64Studio v5.8
    aufgerufen, jetzt erkennt der editor aber
    einige macros nicht :-(



    Unknown macro
    {dish}
    {swlc}
    {f8}



    soll ich einen anderen editor verwenden?
    Der CBMprgStudio v3.13.0 ist mir etwas unsympatisch,
    bei dem kann man keine .bas drufwerfen mit
    drag&drop, da muß man jedesmal ein neues projekt
    öffnen und zig einstellungen machen :-(

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

  • >Ich kann da die Macros mal eben einbauen
    Ähmm bist du der entwickler von dem C64Studio v5.8 ?


    Ich kann die ganzen Unknown mal raussuchen, dafür muß ich
    die programme erst ale umwandeln und dann testen, dann
    kann ich eine liste machen welches der c64 zeichen diesen macro fehler meldet, ok?

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

  • Ich nutze zum editieren von BASIC Code einen simplen Texteditor. Notepad+ oder Ultra Edit auf Windows. Damit geht das bestens.
    Im Prinzip wird durch petcat nur eine TXT Datei erstellt. Wenn Dein Editor sich an der Dateiendung stört, versuche es doch ggf. mit .txt als Endung.

  • Endurion :


    Ok hab dich jetzt bisl gestored :-) und gesehen das dieses PETCAT-Frontend auch von dir ist.
    Ich habs zum laufen gebracht, es wird eine textdatei erstellt, wenn ich die nun in
    dein Studio reinziehe, siehts nicht gut aus :-(


    Erstens die textdatei die von dem petcat.exe umgewandelt wird, beinhaltet vor jeder zeilennummer je 3 leere space.


    Ich versuch mal die .prg datei + .txt datei hier anzuhängen.


    Mit deinem neu kompilierten Studo läuft das nicht wenn ich die .txt drauf ziehe....viele komische fehler

  • Ich bins nochmal, habe nun festgestellt warum die viele Fehlermeldungen in deinem C64Studio kommen.


    Das liegt an der Endung .txt, wenn die Datei .bas heißt dann tut alles bestens.


    Zu deinem PetcatFrontend:
    Du könntest dort noch eine Änderung machen bei outputfile.
    Sobald man ein .prg per drag$drop reinzieht, sollte
    das outputfile den gleichen namen erhalten wie das programm,
    nur mit der endung .bas (.txt würde ich nicht empfehlen, weil dein C64Studio damit nicht umgehen kann).


    Vieleicht könntest du auch dein Frontend gleich in C64Studio einfügen,
    File->New->Open .prg in ASCII-Mode oder so ähnlich :-)

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

  • Hallo Endurino


    Hmmm habe noch bis in die Nacht rein mit dem petcat.exe und deinm GUI .prg in .bas umgewandelt und muß sagen,
    dieser petcat.exe funktioniert nicht richtig.
    Es gibt viele C64-Steuerzeichen die der garnicht oder falsch umwandelt....das daß noch niemandem
    aufgefallen ist, wundert mich sehr.


    Gibts eine alternative zu diesem petcat.exe, vielleicht kann ein anderes tool das besser?


    Ich war auch dabei die liste für dein C64Studio zu machen, hab dann aber abgebrochen, weil
    eben petcat. exe viele Zeichen nicht erkennt :-(


    Hier habe ich ein cooles onlintoll gefunden, das ist ganz einfach zu bedienen:
    http://style64.org/petscii/


    Achso.....ein Fehler ist noch in dem C64Studio und zwar gehts um das Exponent-Zeichen.
    10 a=5^2
    20 print a: rem sollte 25 sein


    das ^ zeichen nimmt C64Studio nicht an und schreibt: E3002 Unsupported character 94 encountered
    Das zeichen ist aber sehr wichtig bei berechnungen!


    Und du hast ein Tippfehler in der Software:
    {right} wir in der Software als {rght} ausgegeben, du hast den i vergessen, macht 10 Liegestütze :-)



    Sag mir wie ich dir diese ganzen Sonderzeichen schreiben soll, weil ich die nur optisch hier sehe
    aber in einer textdatei nicht reinschreiben kann.
    Ausserdem wäre is interessant eine liste aller ausgaben von petcat.exe zu haben, damit du
    das dann auch so umcodierst....oder macht jeder coder das so wies ihm passt?
    ZB verwendet CBMprgStudio_v3.13.0 nicht {clr}, sonder {clear} ?!?!

    Meine Ausrüstung: WinXP SP3 | WinVICE | Emu64-Little | CCS64 | C64Studio | CBMprgStudio | D64Editor | DirMaster | SIDPlay_2w | TOK64 | Petcat

    Edited once, last by C64Emu: Paar Zeilen vergessen ().

  • Hallo Endurion,
    Hast du noch was an C64Studio aktualisiert?


    Ich habe probleme, eine datei.bas zu kompilieren,
    wenn darin das mathematische zeichen exponent ^ drin vorkommt.


    Das wäre estmal für mich das wichtigste, ich bin weniger der zocker,
    ich habe hauptsächlich programme und tools zum berechnen usw.


    Kannst du das einbauen das ^ als mathematisches zeichen erlaubt wird?
    Danke


    Hier ein Bild wo diese Zeichen 2 Mal im code vorkommt.