Hello, Guest the thread was called1.9k times and contains 9 replays

last post from Tyrious64 at the

Hilfsbereites Forumsmitglied gesucht - Raum Hannover

  • Ein freundliches Hallo an alle Forum 64 Mitglieder ,


    mit Eurer Hilfe habe ich mir ,über mein kindliches Wissen aus den Anfangszeiten des C64 hinaus ( ja ich habe nur gezockt :D ) , so einiges angelesen , umgesetzt und auch erfolgreich beendet.
    Alte Rechner gereinigt , Tastaturen und Gehäuse erfolgreich geblichen , einfache Lötarbeiten erledigt ( z.B.: SD2IEC intern verbaut , Resetschalter in altes Gehäuse eingebaut ,
    Floppys gesäubert incl. Kopfreinigung ).
    Mit neuen fertigen Hardwarelösungen -Easyflash , Zoomfloppy etc auseinandergesetzt und soweit erfolgreich im Einsatz.


    Da nun die dunklere Jahrezeit kommt und man nach dem Supersommer mehr Zeit für Indoorhobbys hat , habe ich als erstes meine kleine Retrowerkstatt ein wenig erweitert.
    Einfache Lötstation , Multimeter , Entlötstation , diverses Sockel Kabel und Co. angeschafft und an alten Platinen versucht meine Fähigkeiten ( gab es bisher welche ?( ) zu verbessern.


    Von Freunden und Bekanten habe ich netterweise diverse C64 , einen 128 und auch div. Floppys bekommen bevor sie im Müll landen.
    Leider alle defekt .


    Mein Ehrgeiz war geweckt .
    Grundsätzliche über die Hardware gelesen .
    Check 64 Bausatz bestellt und zummengelötet. An einem funktionierenden C64 geteste . Läuft soweit .


    Also ran an die "Leichen" .
    Assy 250466 Blackscreen .
    Versorgungsspannungen gemessen - alles OK .
    Chips handwarm .
    Check 64 im Deadtestmodus angesteckt - Grüne Powerleuchte leuchtet . Das wars . Kein blinken des Bildschirms . Keine Meldung des Moduls . ;(


    OK. Ist doch schwieriger als gedacht .


    Was nun ? Na klar .... im Forum anfragen ...... mal wieder Blackscreen Assy 250466 ...... und sich mit Eurer Hilfe Schritt für Schritt an die Lösung des Problems rantasten .
    ( Bin mir sicher das würde auch mit Eurer Hilfe auch sicherleich klappen :thumbsup: )
    Danach mit all den weiteren defekten Geräten genau so weiter verfahren ?



    Ich habe da gedacht ..... es gibt so viele Liebhaber von Commodorehardware in Deutschland , da ist doch die Chance groß des es Einen ( oder Mehrere ) im Raum Hannover
    gibt der sich sagt ... ich wohne in der Nähe ,kann mir vorstellen einen Hardwareunerfahrenen mal ein paar Tips zu geben , fahre mal vorbei ( ich komme natürlich auch gerne rum :) ) und evtl. werden es ja ein paar schöne und interessant Stunden .
    Lecker Essen und Getränke sind immer vorrätig , nette Gespräche und Daddeltime an den laufenden Rechnern sind absolut erwünscht .




    Also ich würde mich riesig freuen , wenn es auf diesen Wege einen oder mehrere mehrere Verrückte geben würde die sich bei mir melden
    und Spaß an der Sache hätten .
    Vielleicht ergibt sich daraus auch ein kleines regelmäßiges - unregelmäßiges Treffen oder zumindest einen direkter Austausch ^^



    Ich würde mich riesig freuen wenn ich mit Euch in direkten Kontakt treten könnte .




    Liebe Grüße aus Pattensen bei Hannover
    Tobi ( Tyrious 64 ) :winke::winke::winke:

  • Hallo Tobi,


    warst du denn schonmal auf dem Retrotreffen in Hannover? Hier findest du den entsprechenden Thread hier im Forum. Da gibt es eigentlich immer jemanden der Fehler sucht / lötet / repariert. Das Treffen findet in der Regel 3 x jährlich statt - allerdings wohl erst wieder am 02.02.2019. Evtl. wird es im Dezember aber ein alternatives Treffen in Hemmingen geben - ist aber noch nicht sicher...

  • komme aus Hannover und helfen gerne, wenn man sich versteht und es Zeitlich passt.
    Ansonsten unser nächste treffen ist bestimmt schon geplannt. Wir treffen uns ca drei mal im Jahr und bringen Hardware mit zum Daddel, reparieren und drüber reden. Dazu gibts noch unseren Stammtisch, wo man sich sicherlich etwas öffters trifft, dann aber ohne HW oder wenn dann nur mit portablen, kleinen Sachen... Einfach mal die Augen aufhalten hier.

  • Hallo Echo ,


    hört sich doch super an .
    Evtl. klappt es ja einmal mit einen pers. Kontakt .
    Natürlich halte ich die Augen offen ob und wann ein Treffen in Hannover stattfindet.


    Ich war auch einmal auf einem Treffen in Döhren im Freizeitheim .
    Super nette Leute nur leider hat es damals zeitlich mit der Fehlersuche während des Treffens nicht geklappt .


    Evtl. darf ich Dich ja mal "nerven" wenn ich eine Frage habe .
    Bin dabei mich mit meiner Lötstation zu beschäftigen um dann ein Board gezielt anzugehen .


    Arbeiten tue ich übrigens in Hannover , am Lindener Markt.


    Grüße aus Pattensen
    Tyrious ( Tobi )

  • also paar C64 habe ich, stecke aber nicht mehr so gut in der Materie. Komme eher aus der Amiga Schiene....und komme aus Hannover-Misburg


    Treffen, quatschen, fachsimpeln, daddeln, futtern hört sich immer gut an.


    Da kann der MANN wieder Kind sein ; )


    Würde auch gerne beim Treffen am 15.12. mal vorbeischauen und mal reinschnuppern


    Suche noch wen der Zeit und Lust hat bei meinen Amigas die Kondensatoren auszutauschen. Am besten natürlich aus dem Raum Hannover