Hello, Guest the thread was called813 times and contains 25 replays

last post from TuxHomer at the

Amiga 1200 Gotek extern mit Interface angeschlossen geht nicht

  • Hallo,


    für mein Gotek mit (FF firmware) habe ich mir einen externes Interface geholt.
    Leider funktioniert das Gotek nicht wenn ich es dort anschließe.


    Das Interface ist von KMTech für den Anschluss von Gotek Laufwerken.
    Gotek intern geht,
    Gotek mit Adapter an Amiga 500+ geht,
    externes echtes Floppy Laufwerk am Anschluss das A1200 geht,


    Gotek mit Adapter an Amiga 1200 geht nicht!
    Es wird schwer das file im Display angezeigt, aber über den kleinen Lautsprecher wird kein Ton wiedergegeben, auch taucht das DF1 nirgends auf (auch nicht im Bootmenü)



    WAs kann am externen Floppyport des A1200 defekt sein das das Gotek nicht erkannt wird, aber ein externen echtes Laufwerk erkannt wird?


    mfg Meru

  • Ok, Schraubendreher gefunden und das Gotek in das externe Laufwerk transplantiert.


    Funktioniert im Externen Gehäuse des Echten Floppylaufwerkes.
    Gleich wieder an den Adapter gebaut...nix




    Zur Info... das Gotek hat einen mini Display, hier steht die Trackanzeich einfach bei 0.
    Es startet also nicht die virtuellen Spuren zu lesen?


    mfg Meru

  • Hallo,


    hier die Bilder:


    Jumper steht wie in der Anleitung auf S0, hab es aber schon mit s1 versucht.


    Ps habe gerade mal die FF Firmware auf 0.9.28 aktualisiert, hilft aber auch nicht.



    Mfg Meru




  • Du hast nicht zufällig einen Escom A1200?
    Dort wurde am Internen Floppy Anschluß etwas geändert, damit interne PC Laufwerke am Amiga laufen.
    Pin 34 vom Internen Floppy Anschluß wurde mit Pin 2 verbunden.
    Möglich, das der KMTech Kontroller damit nicht zurecht kommt.

    Mein Besitz: Amiga 1200, Atari 800XL(NTSC), Super Nintendo, C64, Atari 1040 STF, PlayStation 2, SEGA Mega Drive, Sega Dreamcast(JP), Playstation 1, (neu) Acorn A3020
    Next? I don't know.

  • Ist ein Revision 1d4 Board.
    Angeblich hat escom auch diese Rev verkauft....


    Weiß aber nicht ob bei diesen Bords diese Änderung auch gemacht wurden ist?
    Bzw. wie man die Änderung erkennt.



    mfg Meru

  • Ist ein Revision 1d4 Board.
    Angeblich hat escom auch diese Rev verkauft....

    Das stimmt. Auch dort wurden die Änderungen gemacht.
    Oben links über der ESC Taste ist ein Schild:
    Steht dort nur Amiga A1200 --> Escom
    Seht dort Commodore 1200 mit HD oder ohne HD und links ist das Commodore Logo --> Commodore.



    Wenn du auf der Unterseite vom Board so ein Kabel hast, dann ist es von Escom.
    Aber das lässt sich Fixen, genau so wie das Interne Diskettenlaufwerk.

    Mein Besitz: Amiga 1200, Atari 800XL(NTSC), Super Nintendo, C64, Atari 1040 STF, PlayStation 2, SEGA Mega Drive, Sega Dreamcast(JP), Playstation 1, (neu) Acorn A3020
    Next? I don't know.

    Edited once, last by TuxHomer ().

  • Am DiskPort ist und war unten nichts angelötet.


    Eventuell Liegt es am 3.1 Rom?
    Oder Aber irgendwas an meinen externen DiskPort ist defekt / am Limit was dem Schaltkreis des Adapter nicht passt und die Schaltung meines echten externen Laufwerkes ist da etwas toleranter?



    mfg Meru

  • Oder Aber irgendwas an meinen externen DiskPort ist defekt / am Limit was dem Schaltkreis des Adapter nicht passt und die Schaltung meines echten externen Laufwerkes ist da etwas toleranter?

    Netzteil zu schach auf der 5V Leitung?
    Wenn du für den A500+ ein anderes Netzteil benutzt als für den A1200, dann schließ mal das Netzteil vom A500+ an den A1200 und teste dann nochmal.
    Wenn das nix bringt:

    Jetzt würde ich mich an KMTech wenden.

    Mein Besitz: Amiga 1200, Atari 800XL(NTSC), Super Nintendo, C64, Atari 1040 STF, PlayStation 2, SEGA Mega Drive, Sega Dreamcast(JP), Playstation 1, (neu) Acorn A3020
    Next? I don't know.

  • Bei mir ist es das Df1: Laufwerk als GOTEK und ich wollte auch ein normales "mechanisches" Df0: Laufwerk..
    Warum ?? weil das ganze (bei mir) ein "1200er Tower" ist...


    (nur) Extern würde ich auch ein "normales" umgebautes 3 1/2" Laufwerk nehmen..


    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

  • Hab am A500+ auch beim test das A1200 Netzteil genommen.
    Jetzt noch mal ein anders Netzteil rausgesucht und getestet... nix


    Da ein Echtes externes Laufwerk (Also nicht über den Adapter angeschlossen) ja Funktioniert, kann es ja auch nicht die 5 V Leitung sein.


    Werde mir mal ansehen Pins welche Informationen Übertragen sollen.