Hello, Guest the thread was called307 times and contains 4 replays

last post from Larry at the

PRG File auslesen in BASIC

  • Hallo zusammen,


    ich möchte mit einem BASIC Programm, Daten aus einem kleinen PRG File auslesen und in einem Array speichern.
    Das PRG File hätte eigentlich auch eine SEQ Datei werden können, der ursprüngliche Programmierer hat sich aber leider nun mal für ein PRG entschieden.


    Also wie hatte ich mir das bisher vorgestellt:


    Öffnen des PRG Files per:
    OPEN1,8,1,"PRGFILENAME,P,R"
    Überlesen der ersten beiden Bytes (Loadadresse)
    GET#8,A$:GET#8,A$


    Dann kommt das eigentliche Auslesen der Daten. Auch per GET#8 jeweils in eine dafür vorgesehene Variable, bzw. ein Array.


    Aber soweit kommts gar nicht.
    Nach dem OPEN bekomme ich einen "63 File exists,00,00" Error ??? ?(


    Klar ist das File schon da, will es ja auch lesen und nicht neu erzeugen. hat jemand eine Idee was da falsch läuft ?

  • OPEN1,8,1,"PRGFILENAME,P,R"

    Nimm eine andere Sekundäradresse, zB "open 1,8,2,...".


    Quote

    Klar ist das File schon da, will es ja auch lesen und nicht neu erzeugen. hat jemand eine Idee was da falsch läuft ?

    Die Sekundäradressen 0 und 1 werden normalerweise für LOAD und SAVE verwendet. Das Laufwerk nimmt daher an, dass man auf Sekundäradresse 0 immer lesen und auf 1 immer schreiben will, auch wenn im Dateinamen etwas anderes angegeben wurde.