Hello, Guest the thread was called983 times and contains 21 replays

last post from CommieSurfer at the

GOTEK flashen klappt nicht

  • danke Captain !!!


    hab jetzt alle 3 geflasht. was ich komisch finde, nachdem flashen kann ich kein weiteres dran anschliessen weil mein rechner dann wieder sagt "unknown device"


    erst wenn ich meinen rechner neu starte, steht in der Drucker/Fax übersicht wieder "DFU device bootloader" und dann kann ich das nächste flashen
    dann wieder neustart um das 3. und letzte zu flashen.


    verifying gleich nach dem flashen hat immer funktioniert !


    gerät resetten hat überhaupt nix gebracht. hab ich 1000x probiert. das gerät verschwindet zwar dann solange ich den reset halte, kommt aber dann als unknown device wieder zurück.
    auch treiber aktualisiern lässt er erst gan nicht zu und sagt dass der treiber bereits aktuell ist und ist ein microsoft treiber dann... ich kapiers nicht



    also quasi:


    1. Gotek an pc stöpseln
    2. pc hochfahren
    3. DeFuseDemo software starten
    4. Gotek flashen > OK
    5. Veryfing > OK
    6. Gotek abstöpseln
    7. neues Gotek anstöpseln >> "UNKNOWN DEVICE"
    8. Gotek resetten >> "UNKNOWN DEVICE"
    9. PC neustarten mit nächstem GOTEK dran
    10. Gotek flashen > OK
    11. usw. usw.

  • Hab's immer nur unter Win XP gemacht, dieses Win 7 (64 Bit) ist da zu undurchschaubar - wie man sieht - dem traue ich nicht.
    Manchmal findet auch nur eine verlangsamte Übertragung* über USB statt (von SD Karte etwas 'rüberkopieren), während es unter Win XP am selben Rechner rigide-stabil u. schneller funzt. All sowas halt.. . Egal.
    *häufig "dieses Gerät könnte eine höhere Leistung haben"-Blah-Meldung ;)
    --
    Hab' eigentlich angenommen, dass wenn du wie oben in Post 1, im Bild links, eine Typen-Erkennung samt Com Port Nummer (USB Port Nummer) des Sticks -mit dem da verwendeten & im Treiberpackage mitgelieferten Check Dingensprogramm- erhältst, auch bereits schon der Treiber für einen solchen Stick installiert sein müsste. (U. das erwähnte spätere nochmal installieren d. Treibers daher im Prinzip und Normalfall nicht nötig wäre.)