Hello, Guest the thread was called47k times and contains 932 replays

last post from darkvision at the

GEOS MegaPatch 64/128 als SourceCode verfügbar!

  • Warum diese fehlt, weiss ich auch nicht so recht, weil diesbezüglich beim Kompilieren auch keine Fehlermeldung kam.

    Ich bin sowieso gerade dabei die AutoAssembler-Dateien zu überarbeiten. Wenn man nur mit 1581-Laufwerken und Diskwechsel arbeitet, dann läuft der Prozess momentan nicht bis zum Ende durch.
    Am C64 hab ich gerade das neue System getestet... da steht dann als letzte Datei "NewMouse64". Ich teste das jetzt mit VICE128. Wenn das klappt aktualisiere ich die /current-Version. Da hab ich dann auch schon Werners Fehler zum Hintergrundbild korrigiert. Ich frage mich warum bei Dir die NewMouse128 fehlt. Wird denn die Datei beim assemblieren in MegaAssembler angezeigt?

  • Letzte Meldung für heute ;-) :

    Das kann nur dann passieren wenn die Datei src.GEOS_MP3.ext vom C64 existiert.

    Das kann aber eigentlich nicht sein. Wenn ich MP3 boote, ist das bei mir immer so eingestellt, dass die RAM-Laufwerke automatisch gelöscht werden. Also MP3-128 (2003) gestartet (A: FD4000 (1581), B: RAM 1581, C: RAM Native 880 kB, D: 1571) im TopDesk die Laufwerke getauscht: D: 1571 nach B:, D: RAM 1581 nach C: . Anschließend C: und D: im Editor auf kein Laufwerk gestellt und dann neu eingerichtet: C: RamNative 880 kB, D: RamNative 26xx KB.


    Dann mit geoDOS Disk #2 - Disk #5 auf D: kopiert und Disk#1 auf C: . Auf C: hatte ich voher Topdesk128, Druckertreiber und mein PadColorPref, MegaAss 3.9, geoDOS 2.51, GD_Copy und GD_CBM kopiert. Die war vorher leer....


    Gruß
    Werner

  • MegaAssembler sucht aber fehlende Dateien auf allen Laufwerken. Ist vielleicht auf einem der anderen Laufwerke eine Kopie der Datei vorhanden?


    Der Code-Ausschnitt oben zeigt ja das über das Flag :Flag64-128 auf C64/128 geprüft wird. Und das Flag wird nur im Source-Code zum Kernal definiert. Und die externe Symboltabelle, egal ob C64 oder C128, ist immer src.GEOS_MP3.ext (das hat einen ganz praktikablen Grund...). Wenn also MakeKernal als 64Only assembliert wird muss Flag64_128 auf C64 stehen... nur dann wird das z-Flag auf 64Only gesetzt.

  • MegaAssembler sucht aber fehlende Dateien auf allen Laufwerken. Ist vielleicht auf einem der anderen Laufwerke eine Kopie der Datei vorhanden?

    Doch nochmal ;-)


    Ich probiere morgen Abend nochmal. Aber auch das kann eigentlich nicht sein. Höchstens sie ist auf Disk #1 vorhanden .... Nee, ist sie nicht ... Die 2 RAMs sind neu eingerichtet, die 1571 hat keine Disk eingelegt und ich habe diesmal nur Disk #1 in der FD gelassen. Aber da ist sie nicht drauf....
    Bei MP3-64 heute Mittag hatte ich die leer Zieldisk schon in A: eingelegt, um gleich die 6 Install-Dateien kopieren zu können.


    Gruß
    Werner

  • Ich frage mich warum bei Dir die NewMouse128 fehlt. Wird denn die Datei beim assemblieren in MegaAssembler angezeigt?

    Ich lass den Assembler gerade nochmal laufen.


    22:15 Uhr
    Die letzte Objektdatei welche erzeugt wird heißt, StartMP3_128


    In welcher Datei ist denn die Reihenfolge für die letzten Dateien zu finden?


    Zur Not habe ich die letzten Minuten auch per Video festgehalten. Könnte ich Dir bei Bedarf also auch gerne per Mail schicken.


    Pusti64

  • Ob ich bei der Geschwindigkeit aber etwas lesen kann, weiss ich noch nicht

    Hat die SCPU128 keinen 2/20MHz Schalter? :D


    Ich probiere morgen Abend nochmal. Aber auch das kann eigentlich nicht sein.

    Wenn Du das nochmal testest dann bitte mit aktivierten Symboltabellen. Da sollten dann alle Symbole für MakeKernal aufgelistet werden. Was zeigt denn Flag64_128 an?


    Ich hab eben den Code auf Vice128 assembliert. Da ist dann MakeKernal 64/128 40/80Zeichen.

  • Habe jetzt doch nochmal versucht, MP3-128 zu assemblieren (der favorisierte Weg, Szenario 1). Klappt nicht.

    :platsch::platsch::platsch:


    Großes Sorry für die Unannehmlichkeiten die ich durch meine Meldungen ab hier ( GEOS MegaPatch 64/128 als SourceCode verfügbar! ) zum Thema neues MP3-128 assemblieren verbreitet habe. Alles Bullschitt.


    Das kann doch nicht gehen, wenn ich statt MP3-128 MP3-64 assembliere. Hätte wohl doch bei meinem ursprünglichen Plan bleiben sollen das erst morgen zu machen.
    Als ich schon im Bett lag, viel mir ein: Ich hatte ass.MP64_1 gestartet statt ass.MP128_1. :schande:



    Nochmal Sorry.


    Morgen nach der Arbeit dann ein neuer Versuch mit den hoffentlich richtigen Dateien .... ;-) .


    Gruß
    Werner

  • Die letzte Objektdatei welche erzeugt wird heißt, StartMP3_128

    Ich hab neue Images hochgeladen. Dort hab ich das AutoAssembler-System aktualisiert. Damit klappt jetzt auch das assemblieren mit 1581 und DiskWechsel. Dazu hab ich auch die Reihenfolge angepasst damit ein Diskwechsel entfällt. Die letzte Datei die jetzt assembliert wird ist NewMouse128, siehe Screenshot.

    Als ich schon im Bett lag, viel mir ein: Ich hatte ass.MP64_1 gestartet statt ass.MP128_1.

    Kein Problem... du glaubst gar nicht wie oft mir das schon passiert ist. :D


    P.S. In den neuen Images ist auch das Problem mit dem Namen des Hintergrundbildes behoben...

  • Ich hab neue Images hochgeladen. Dort hab ich das AutoAssembler-System aktualisiert. Damit klappt jetzt auch das assemblieren mit 1581 und DiskWechsel. Dazu hab ich auch die Reihenfolge angepasst damit ein Diskwechsel entfällt. Die letzte Datei die jetzt assembliert wird ist NewMouse128, siehe Screenshot.

    Ich glaube ich mach was falsch :-(


    Auch mit dem neuen Image funktioniert es weder unter MP128 noch MP64.
    Nach dem Kompilieren fehlt NewMouse128 bzw. NewMouseArrow.
    Bis auf diese Punkte funktioniert alles andere einwandfrei mit SuperCPU128 und RamLink.
    8 HD1581
    9 RL1581
    10 RL-NATIVE
    11 RL Native


    Pusti64

  • Was zeigt denn der MegaAssembler am Ende an, d.h. wenn das assemblieren beendet ist? Wie auf meinem ScreenShot, nur mit einer anderen "letzten" Datei?


    Und wenn Du den AutoAssembler-Modus beendest und s.NewMouse128 manuell assemblierst? Funktioniert das?


    Dann gibts noch "ass.MP128_PRG". Zum Schluss einfach mal diese AutoAssembler-Datei auswählen. Da werden alle Programme assembliert, da müsste zum Schluss auch NewMouse128 assembliert werden...

  • StartMP3_64/128 wird angezeigt. Irgendetwas musst Du da gegenüber dem allerersten Image geändert haben, weil da wurde dieses NewMouse128 immer brav mit assembliert.

    Hier wird es ja auch mit assembliert... und wenn StartMP3_128 angezeigt wird, dann müssten da noch viel mehr Programme fehlen.


    In den Images die ich gestern hochgeladen habe, werden zuerst die Systemprogramme assembliert, da ist StartMP3 die letzte aus der Gruppe. Danach werden die Programme assembliert, z.B. der GEOS.Editor. Der dürfte dann bei Dir auch nicht vorhanden sein. Ist das Ziel-Laufwerk zu beginn komplett leer oder liegen da noch Dateien aus einem vorherigen Build?


    P.S. hast Du die AutoAssembler-Dateien angepasst? Wie hast Du die Laufwerke verteilt, also was ist Quelltext-Laufwerk, was Ziel-Laufwerk? Dann stelle ich das mal hier genauso ein...

  • Dann vermute ich ist das nicht der letzte Stand... wie gesagt hab ich das AutoAssembler-Setup überarbeitet. Und da wird StartMP3 jetzt vor dem GEOS.Editor assembliert. Öffne mal die Datei ass.MP128_2.s in geoWrite. Am Ende sollten folgende Zeilen stehen:


    Code: ass.MP128_2.s
    1. :COMP_SYS = TRUE_C128
    2. t "-A3_Disk"
    3. t "-A3_Sys"
    4. t "-A3_Prog"
    5. t "-A3_CleanUp"
    6. b $ff
  • Neuer Tag - neues Glück - neuer Versuch ;-)


    kurz noch einmal zu meinen Mails von gestern (falls es jemanden aufgefallen sein sollte ;-) ), ich nutze natürlich geoDOS V2.951 ....


    Ich habe natürlich gleich die neuen Dateien von heute früh genommen ;-) . Vorgehen: Szenario #1 (empfohlen)


    Beim Assemblieren unter MP3-128 (2003) hatte ich auch hier diesmal den Warp-Modus von WinVice benutzt. der bringt aber nicht allzuviel. Das Ganze (Durchgang 1 und 2) dauerte gerade mal 1 Minute weniger: 18 Minuten. Fehler gab es keine und ich habe mal drauf geachtet: Die letzte Datei, die assembliert wurde ist NewMouse128.
    Das Erstellen der Setup-Dateien verlief auch fehlerfrei.


    1. Versuch
    unter Vice aus einem Geos 128 V2.0 mit Topdesk A:CMD FD4000 (1581), B: RAM 1581, C: RAM 1581, D: 1571 (als 1541 konfiguriert) "benutzerdefinierte Installation" von RAM B: auf A:; nur Startdateien und Laufwerkstreiber (ohne DOS-, SCPURAM-, HD- und RL-Treiber) in 80 Zeichen. Oben neben dem Logo (ist OK) steht noch REV 2. Auf Area6510 las ich was von REV 3 ;-) .
    Installation läuft nicht durch. Auch wenn ich ReBoot-System dazu nehme, verweigert das System weiterhin, die Installation fortzusetzen (es fehlen Systemdateien). Erst wenn ich alle Punkte kopiert habe, läuft die Installation weiter und funktioniert dann auch.
    Übrigens beim booten von MP3-128 steht dann da auch noch REV2 auf dem 1. Bildschirm.


    2. Versuch
    unter Vice aus einem Geos 128 V2.0 mit originalem Geos128-Desktop A: 1581 (CMD-FD), B: RAM 1581, Komplett-Installation im 40-Zeichenmodus: läuft durch und funktioniert dann auch. NewMouse128 ist vorhanden und funktioniert auch so wie früher. Das Problem im Editor (Hintergrundbild-Name) scheint auch gelöst zu sein.


    3. Versuch
    wie 2. aber 80 Zeichen keine Probleme feststellbar



    für heute reichts ;-) (diesmal wirklich). Mehr in den nächsten Tagen....


    Gruß
    Werner

  • Dann vermute ich ist das nicht der letzte Stand... wie gesagt hab ich das AutoAssembler-Setup überarbeitet. Und da wird StartMP3 jetzt vor dem GEOS.Editor assembliert. Öffne mal die Datei ass.MP128_2.s in geoWrite. Am Ende sollten folgende Zeilen stehen:


    Code: ass.MP128_2.s
    1. :COMP_SYS = TRUE_C128
    2. t "-A3_Disk"
    3. t "-A3_Sys"
    4. t "-A3_Prog"
    5. t "-A3_CleanUp"
    6. b $ff

    Keine Ahnung was da schiefgelaufen ist, aber ich könnte schwören, dass ich heute Vormittag die aktuellen D81 von "current" runtergeladen habe.
    Ist ja auch nicht weiter schlimm, da bei mir alles andere soweit funktioniert.


    :thnks:
    Pusti64

  • Installation läuft nicht durch. Auch wenn ich ReBoot-System dazu nehme, verweigert das System weiterhin, die Installation fortzusetzen (es fehlen Systemdateien). Erst wenn ich alle Punkte kopiert habe, läuft die Installation weiter und funktioniert dann auch.

    OK, das klingt nach einer Aufgabe... ich teste das mal. Ich weiß zwar das es das benutzerdefinierte SETUP gibt, hab es aber glaub ich lange nicht mehr genutzt bzw. getestet.

    ...da bei mir alles andere soweit funktioniert.

    D.h. es werden jetzt alle Dateien assembliert?