Hello, Guest the thread was called26k times and contains 54 replays

last post from Florian82 at the

THEC64 Mini modding: Eigene Spiele hinzufügen - Eine "kleine" Anleitung :)

  • Das freut mich !!



    „Anstelle von 'setenv nand_root / dev / sda' ist es besser, 'setenv console $ {console} ramfs' auszuführen.


    Dabei wird die vom Boot-Skript unterstützte "offizielle" Methode verwendet, um zur Eingabeaufforderung zu gelangen, anstatt die Root-Festplatte nicht bereitzustellen. Sie fügt den Boot-Argumenten den Parameter 'ramfs' hinzu (indem sie ihn dem Konsolenparameter hinzufügt, der selbst dem Boot-Parameter hinzugefügt wird).

    Wenn das Boot-Skript diesen 'ramfs'-Parameter sieht, stoppt es und versucht nicht, ihn vom nand_root aus zu mounten und auszuführen.

  • Ich hab meinen Mini auch mal aufgebschraubt und dabei fiel mir ein Unterschied zu ch1ller ´s Gerät auf:

    C64_Mini_Inside.jpg


    Ich habe diese Kabel und was da angeschraubt ist nicht ! Wat ist dat ?

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Wat ist dat ?

    Ein Reed-Kontak (Magnetschalter) für UBOOT. Dann braucht man die Kiste nicht aufzumachen, kleinen Magneten von außen dranhalten reicht.

    Ist das nicht ein Microschalter? Der befindet sich unterhalb des Typenschildes, wurde früher wohl für das Flashen oder Debuggen des Mini benötig. Bei den neueren Platinen wurde der wegrationalisiert.


    Edit: Das es ein Taster ist steht auch im ersten Post.

  • alles klar, Danke für die Antworten. Reed-Kontakt hätte was magisches :rolleyes:

    genauso wie das Kabel was zu dem versteckten Taster

    ... hab ich überlesen

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Der nächste Schritt ist etwas umständlich, da man 2 Sachen gleichzeitig machen muss. Am einfachsten bittet man jmd. im Haushalt kurz um Hilfe (um eine Taste auf der Tastatur zu drücken *g*). Oder man macht es selbst irgendwie...


    Der c64 mini brauch übrigens nicht an ein TV-Gerät oder Monitor gehängt zu werden. Falls Ihr also sowas nicht am PC greifbar habt ist das überhaupt kein Problem :)


    Ihr müsst nun euer Terminal Fenster ausgewählt haben und auf Eurer PC-Tastatur die Taste "s" fest gedrückt halten und dann erst den C64 mini mit dem Micro-USB Stecker mit Strom versorgen. Dadurch brecht Ihr den Boot Vorgang des Minis ab. Denkt daran, sobald der UART Adapter am Mini hängt könnt Ihr den Power Knopf nicht mehr zum aus/an machen benutzen :) Hat es beim ersten mal nicht gleich geklappt, müsst Ihr den Strom Stecker erst wieder raus machen. und das Ganze wiederholen.

    weiß nicht ob das hier schon geschrieben wurde, aber es geht auch den Mini ganz normal anzulassen und bei gestecktem UART-Wandler den Einschalter des Mini 7 Sekunden festzuhalten, er geht dann in PowerDown und die LED wird dunkler (die LED wird jetzt über die Verbindung des UART "versorgt" und leuchtet schwächer). Wenn man jetzt den Einschalter 2 Sekunden drückt geht die LED kurz aus und er bootet und dabei muss man nur, wie beschrieben, die 's' Taste festhalten und unterbricht den Boot-Vorgang.


    Schont vielleicht die µUSB-Buchse :D

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Ist das nicht ein Microschalter? Der befindet sich unterhalb des Typenschildes, wurde früher wohl für das Flashen oder Debuggen des Mini benötig. Bei den neueren Platinen wurde der wegrationalisiert.

    Nicht nur bei den neueren Platinen! Auch das Typenschild (silberner Aufkleber) gibt es nicht mehr. Die Daten vom Schild sind direkt im Kunststoff drin - durch die Spritzgussform.

  • dann hätte man auch gleich die Platine umdrehen können. Ist mir schleierhaft, warum das kopfüber eingebaut ist ;(

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • schon klar, aber warum bedenkt man sowas nicht vorher ? Macht das jetzt soviel im Preis aus, die Ports und Taster auf eine kleine Extra-Platine oder so und richtig rum. Aber ich seh schon, die ganze Entwicklung steckt wohl im Joystick ...


    Wie war nochmal die UVP ?

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Macht das jetzt soviel im Preis aus, die Ports und Taster auf eine kleine Extra-Platine oder so und richtig rum

    Ja.


    Wie war nochmal die UVP ?

    Kein Ahnung... ich hab 20 incl. Versand geblecht (Neuware versteht sich)