Hello, Guest the thread was called1.3k times and contains 36 replays

last post from TurboMicha at the

Frage zur Compressed-Tastatur, Condensed-Tastatur oder auch Semiblock-Tastatur aka VC20

  • Kann mir jemand sagen, in welchem Seriennummern-Bereich die gelegentlich verbauten Semiblock-Tastatur (aka Compressed-Tastatur, Condensed-Tastatur) anzutreffen waren?


    Hintergrund ist folgender:
    Ich habe irgendwann 1990 oder 1991 günstig so einen C64 bekommen (wahrscheinlich Schulkollege, Trödelmarkt, whatever; ist bereits zu lange her), ist kein Silberlabel und müsste REV 250 407 gewesen sein. Kein zusammen gefummeltes Gerät, sondern original. Das Teil war leider defekt und wanderte daher in den Schrank.


    Irgendwann 5 Jahre später brauchte ich für ein Bastel-Projekt (Quattro-SID Umbau) ein Oberteil mit Tastatur.
    Da diese Tastatur halt "anders" und irgendwie "komisch" anmutete, habe ich dieses Oberteil genommen, flott zwei Löcher ins Gehäuse für die Cinch-Anschlüsse gebohrt und das ganze auf ein funktionierendes Unterteil mit einem 250 407 Board geschraubt (U.K. B. zwei Millionen irgendwas Seriennummer).
    Seit ein paar Jahren weiss ich allerdings, dass diese Tastatur-Version recht selten ist und daher würde ich das Gerät wieder in seinen Original-Zustand bringen wollen.
    Allerdings weiss ich nicht, welches Unterteil dazugehört. Ich habe mehrere mögliche Kandidaten rumliegen, welche alle eine niedrige (5-stellig, irgendwo müsste ich auch noch eine 4-stellige haben) WGA-Seriennummer besitzen.


    Gehört zu dieser Tastatur-Variante überhaupt eine WGA-Seriennummer oder doch UK, und vor allem: in welchem Bereich?


    Das man nicht genau sagen kann, dass innerhalb dieses und jenes Seriennummern-Bereichs die Tastaturen verbaut wurden, ist mir klar; denn schliesslich ist halt immer das verbaut worden, was gerade da war ;)

  • Ich habe mehrere mögliche Kandidaten rumliegen, welche alle eine niedrige (5-stellig, irgendwo müsste ich auch noch eine 4-stellige haben) WGA-Seriennummer besitzen.

    Kann es sein, dass du dabei die ganze Zeit an C64 denkst ??


    soweit ich weiss, gab es die nur beim VC20 und NIE beim C64..


    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

  • naja... "auftauchen" ..
    meine 2-3 Geräte sind alles ehemalige VC20 ,..
    ich bleibe dabei... ;) ich glaube es nicht.. (lasse mir aber gerne von einem Silberling Besitzer anderes gerne erklären)..


    und 250 407 wird wohl sehr sehr unwahrscheinlich damit ausgestattet sein...
    (die compressed ist die, mit eckigem "@" und hat 100% PET Öffnungen..

    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

  • naja... "auftauchen" ..
    meine 2-3 Geräte sind alles ehemalige VC20 ,..
    ich bleibe dabei... ;) ich glaube es nicht.. (lasse mir aber gerne von einem Silberling Besitzer anderes gerne erklären)..


    und 250 407 wird wohl sehr sehr unwahrscheinlich damit ausgestattet sein...
    (die compressed ist die, mit eckigem "@" und hat 100% PET Öffnungen..


    Hier tauchte mal einer auf:


    https://www.ebay.com/itm/22280…ewItem=&item=222803239328

  • Nach dem jetzigen Wissensstand gab es diese Tastatur nicht beim Cevi. Da bleibe auch ich bei.
    Ich habe auch so einen - selbst die Tastatur getauscht, es gibt ja kaum was Einfachereres.


    Es ist in der Tat so, dass C= alles verbaut hat, was sie noch irgendwo gefunden haben, eine compressed-Tastatur gehört aber nicht dazu. So war zumindest hier immer der Tonus und auch sonst habe ich keine anderen Erfahrungen dazu.
    Natürlich lasse ich mich hier auch gern eines Besseren belehren... aber das wird in diesem Fall nicht leicht. :D

    Gruß, cp2.

    The one... 2201-db44f915.jpgthat started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D


  • ... und das ist kein "Compressed" sondern nur "half compressed"... -> ein "Q" ist zwar breit, aber das "@" ist RUND!!

    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

  • Ich glaube, da irrt Ihr Euch... die Tastatur war wohl von Haus aus so.


    Schaut mal hier: https://8bitrechner.wordpress.…ssed-condensed-semiblock/


    Ich weiß leider im Moment nicht, wo mein Cevi mit dieser Tastatur ist... ;(

    Gruß, cp2.

    The one... 2201-db44f915.jpgthat started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D


  • @torgi (Nachtrag: um weitere Verwechselungen,.. "klar zu stellen"... ;)


    a.) wird dieser hier aber nicht "gesucht ;)
    b.) sieht bei dem Rechner aber ein Blinder,.. dass der bewusst "zusammen" gestückelt ist.. :haue:


    :spassbremse: .... :done:

    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

    Edited once, last by TurboMicha ().

  • Was wird nicht gesucht, mein Cevi?
    Ich erwähnte, dass da auch so eine Tastatur drin ist - ich hätte dann mal eben geguckt wegen der "runden" Zeichen.


    Dass der Rechner aus ebay nicht das ist, was der VK vorgibt, das sieht man in der Tat.

    Gruß, cp2.

    The one... 2201-db44f915.jpgthat started it all!
    Zitat von ZeHa: "Ich wäre noch für einen "das ist zu teuer"-, einen "das geht auch mit 'nem Raspberry Pi"-, und einen "das ist dann aber nicht mehr original"-Button" :D


  • Irgendwo ca. Mitte (leicht vorher vlt.) 1983 bei Assy 250407 mit Rev.B ((und ggf. diesen auf dem IC Gehäuse rot angemalten Basic, Kernal und Charrom ICs + Kernal noch in Rev.2 + sogar noch R1 VIC II)) war diese Blocktastatur kurzeitig verbaut. Also längst nicht alle Rev.B natürlich, nur für eine eher kurze Zeitspanne. SerNo. (Gehäuse zu dem Cevi) hab' ich nicht mehr da.


    Das war zumindest so die Übereinkunft mit auch Schlonkel's (einst F64 User) Wissen dazu.


    ---


    Bei SerNo. WGA 59294 (Mitte 1983) hatte ich ein Assy 250407 Rev.B mit orangenen F-Tasten (Keramik VIC in R3, Kernal Rev.3), also die normale uncompressed. Aber um die geht's ja nicht.
    Die gesuchte SerNo. müsste also vor dieser Marke liegen.

  • war diese Blocktastatur kurzeitig verbaut. ...

    welche "diese" meinst du jetzt ?????????


    die mit dem "runden @" stellt auch niemand "in Frage".. (ja , die gab es...)
    aber NICHT die mit eckigem "@" im C64
    ODER ??

    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

  • Blocktastatur = für mich die mit den eckigen Tasten und komprimierter (condensed) Schrift. Also nicht die aller erste vom VC20 mit den breiten Buchstaben (die gab's aber im übrigen eh nie original in einem C64, die kann aich also gar nicht meinen).
    Aber gut, besser gesagt "compressed / condensed Tastatur".

  • hmmm... dann sollte der Thread Ersteller vielleicht mal ein Foto von der machen... die ER meint...


    welche er meint: ( weil er aka VC20 schreibt ;) )
    VC 20 Tastaturen


    und ausser von den Tasten kann man sich ja auch noch mit dem Anschlusskabel "reinsteigern" ;)

    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos

    Edited once, last by TurboMicha ().

  • Nein, ich göaub' nur du verstehst nicht welche. Die war auch im VC20 richtig..., drei versch. Typen waren im VC20 verbaut, aber nur zwei davon gab's kurrzeitig auch im C64.. .
    Er meint ganz klar die compressed (condensed) Tastatur oder auch Semi-Blockststatur. Die heisst Semi-Block weil es eben nicht die fully Blocktastatur mit der breiten Schrift ist.

    (Gehäuse zu dem Cevi) hab' ich nicht mehr da.

    Fällt mir noch ein: Das müsste dasjenige sein, welches ich einmal mit Moc ordentlich saubergeschruppt habe, müsste ich doch noch haben.. (steckt jetzt eine andere Platine drin, die erwähnte originale war später nach einem Kernal Auslöten -weil ich ein R3 Kernal reinmachen wollte- / und Tausch Ende 90er defekt und is' wech, auf DoRoCo einst verschenkt) !
    Ich gucke 'mal demnächst nach der SerNo. .