Defekte SIDs zusammenschalten?

  • Tja ich dachte eigentlich, nach der Reparatur meines 250407 C64 wäre nun alles gelöst. Nun habe ich einfach mal ein paar SID-Testprogramme laufen lassen,
    und immer wenn auf Kanal 3 eine Stimme in der Frequenz "hochfährt", fängt die Stimme an beinahe wie eine langsame Sinuskurve zu stottern.


    Stimmen 1 + 2 sind in Ordnung.


    Daher denke ich wohl, das der SID hin ist... es ist mir in Spielen bisher nicht so wirklich aufgefallen. Nutze ihn daher auch erstmal weiter, bis eine bessere (bezahlbare) Lösung da ist.


    Nun dachte ich mir folgendes: bei den defekten SIDs geht wohl häufiger nur eine stimme kaputt. Könnte man nicht eine Platine entwerfen, die 2 oder 3 defekte SIDs enthält, und jeder
    SID bekommt nur eine oder zwei Stimmen zugewiesen? So ähnlich wie SID2SID, aber eben transparent als wäre es nur ein SID?


    Ich lese häufiger das Leute ihre defekten SIDs sammeln, und vielleicht könnte man so ein neues zweites Leben einhauchen.


    Edit: Okay ich habe vorher noch nie den SID programmiert, und habe nun gesehen, das es da eine Menge Register(adressen) gibt. Wenn man da zusätzliches Adressdecoding mit einem CPLD oder FPGA betreibt, könnte das doch funktionieren?

    Freundin: Kann der alte Krempel endlich mal aus dem Wohnzimmer verschwinden?
    Antwort: Nein, kann er nicht.

    Edited once, last by mczero ().

  • Dazu müsste man eine Schaltung entwerfen die das Beschreiben der SID Register analysiert und entsprechend umleitet. Ob das verzögerungsfrei funktioniert kann ich so nicht sagen. Das Ganze müsste dann noch konfigurierbar sein, da ja nicht jeder SID die gleiche Macke hat. Würde auch nur bei defekten Stimmen funktionieren, oft ist aber auch die Filterschaltung kaputt, da hilft dann sowieso nichts.

  • Vmtl. wuerde die Schaltung dann auch aehnlich teuer wie so ein "SwinSID Ultimate", der ja schon ein brauchbarer, (langlebierer) Ersatz ist. Der kostet wenn ich es richtig im Kopf habe 30,-€ + PP.
    Wer etwas mehr Geld ausgeben mag und gleich 2 SID emulieren moechte schaut sich dann den FPGASID von andi6510 an.

  • Ja ist die Frage, ob es sich lohnen würde. Wenn die Filter viel häufiger defekt sind als die Stimmen an sich, dann wohl weniger.
    Mal schauen, ob noch mehr Meinungen in diesen Thread eintrudeln.

    Freundin: Kann der alte Krempel endlich mal aus dem Wohnzimmer verschwinden?
    Antwort: Nein, kann er nicht.

  • Das Vorhaben wird so nicht ganz klappen... spätestens wenn jemand die


    SYNC oder
    RING(-Modulator)


    Funktionalität benutzt. In diesem Fall hängt der Output einer Stimme von einem
    internen Digital-Signal einer anderen Stimme ab.

    Schade. Muss die andere Stimme dafür 100% in Ordnung sein?

    Vmtl. wuerde die Schaltung dann auch aehnlich teuer wie so ein "SwinSID Ultimate", der ja schon ein brauchbarer, (langlebierer) Ersatz ist. Der kostet wenn ich es richtig im Kopf habe 30,-€ + PP.
    Wer etwas mehr Geld ausgeben mag und gleich 2 SID emulieren moechte schaut sich dann den FPGASID von andi6510 an.

    Ja ich glaube ich bin wieder bereit mehr Geld auszugeben, wenn ich meine "Grundausstattung" beisammen habe und meine weiteren Reparaturen die hier noch so anstehen erledigt habe.
    So wirklich teuer sind die Ersatzlösungen ja nun auch wieder nicht, da hast du Recht.

    Freundin: Kann der alte Krempel endlich mal aus dem Wohnzimmer verschwinden?
    Antwort: Nein, kann er nicht.

  • Das Vorhaben wird so nicht ganz klappen... spätestens wenn jemand die


    SYNC oder
    RING(-Modulator)


    Funktionalität benutzt. In diesem Fall hängt der Output einer Stimme von einem
    internen Digital-Signal einer anderen Stimme ab.

    Nachtrag hierzu:




    Schade. Muss die andere Stimme dafür 100% in Ordnung sein?


    Das ist unerheblich... wie willst Du an das Signal herankommen? Es ist ein internes Signal!

  • Interesant wäre es ja noch, wenn man zwei von denen in eine Stereoplatine stecken würde, vorausgesetzt siw habe beide nicht den gleichen Fehler .


    Müssten sie sich doch ergänzen, oder ?

    Denke schon, nur das in meinem Fall die 3. Stimme verzerrt ist und es dadurch seltsam klingen würde.


    Edit: Zeitgleich mit ZeHa gepostet.

    Freundin: Kann der alte Krempel endlich mal aus dem Wohnzimmer verschwinden?
    Antwort: Nein, kann er nicht.

  • Naja, doch nur sehr begrenzt, da ja wie gesagt die auf beiden Chips korrekten Stimmen deutlich dominant wären und eventuell Ringmodulation etc. gestört wären.

    GREETINGS PROFESSOR FALKEN
    A STRANGE GAME.
    THE ONLY WINNING MOVE IS NOT TO PLAY.
    HOW ABOUT A NICE GAME OF CHESS?

  • denke das blockschaltbild ist auch nur schematisch, intern wird ring/sync ja nicht auf audio basis sondern rechnerisch erzeugt, trotzdem ist es glückssache ob es funktioniert wenn eine stimme kaputt ist. Man müsste halt die adressen für die drei stimmen aufteilen. Wollte so etwas auch schon lange machen mit individuellen lautsprechern für jede stimme, für minimale verzerrung bei maximaler lautstärke und indicividuelle soundanpassung. Man kann das zwar bei diversen playern filtern aber real echtzeit wäre cooler.

  • denke das blockschaltbild ist auch nur schematisch, intern wird ring/sync ja nicht auf audio basis sondern rechnerisch erzeugt, trotzdem ist es glückssache ob es funktioniert wenn eine stimme kaputt ist. Man müsste halt die adressen für die drei stimmen aufteilen. Wollte so etwas auch schon lange machen mit individuellen lautsprechern für jede stimme, für minimale verzerrung bei maximaler lautstärke und indicividuelle soundanpassung. Man kann das zwar bei diversen playern filtern aber real echtzeit wäre cooler.

    Das ist keine Glückssache, sondern einfach Tatsache: Ringmodulation und Sync sind interne digitale Signale, die von einer Stimme zur nächsten weitergereicht werden.
    Exakt wie auf dem Blockschaltbild.


    Ich kann Dir gerne die entsprechende Leitung auf dem Die zeigen... mit Microprobes könnte man die dann natürlich anzapfen. Aber wer betreibt so einen Aufwand für ein paar SIDs?

    Ja verzeihung, ich studiere den Die nicht so oft bzw nie. Interne digitale signale, ja genau. Theoretisch könnte es ja sein das NF mässig (preamp/mischer) im chip etwas kaputt ist, die stimmen aber trotzem normal berechnet werden bzw die abhängigkeiten für die beiinflusste stimme passen. Insofern wäre das glück dabei wenn nur der NF teil kaputt wäre und ring/sync trotzdem funktioniert. Der gedanke kam mir nur so weil beim sid ja generell eher analoger kram kaputt wird. gefährliches halbwissen, genau.