Hello, Guest the thread was called801 times and contains 3 replays

last post from joshy at the

CBM 2001 Series Tastatur Reinigung/Reperatur

  • Hallo,


    Hat jemand Erfahrung mit der Reinigung
    von CBM 2001 (Pet 3001) Tastaturen?
    Sie haben nicht die üblichen Springfedern und Stempel.
    Ein paar Tasten wollen nur mit Literweise Kontaktmittel funktionieren gehen dann aber bald nicht mehr. Andere gingen erst nicht, aber jetzt wieder gut.


    Habe mal Fotos drangehängt.


    Bevor ich die nun komplett zerlege, wüsste ich gern, worauf ich mich einlasse.
    Danke


  • Normalerweise würde ich sagen, dass das keine große Sache ist.


    Aber Frage an die Runde:


    Was sind das denn für Kontakte?
    Sind die Business-Tastaturen alle so aufgebaut? Mit kupferfarbenen Federn und richtigen Kontakten? Ich habe bisher nur Grafik-Tastaturen zerlegt, und die sehen deutlich anders aus.

  • Was sind das denn für Kontakte?

    Der Tastenkontakt besteht aus zwei feinen Kupferblattfedern, die senkrecht nach oben stehen und sich berühren, wenn die Taste gedrückt ist, damit ist der Kontakt geschlossen.
    Der Tastenkopf sitzt auf den grauen Rahmen, der mittels einer Spiralfeder angehoben wird. Dabei trennt der Mittelsteg des Rahmens die beiden Kontaktfedern.
    Dieser Mechanismuss ist zuverlässig, wenn der oft betätigt wird. Allerdings oxidieren die Kupferkontakte bei langer Nichtbetätigung und sind nur sehr schwer zu reinigen -> Kontaktspray und viel tippen.
    Wenn der Tastenkopf abgezogen ist, ist es sehr leicht die Kontakte zu beschädigen. Die feinen Kupferkontakte kann man kaum reparieren. Die Tastatur ist dan hin :-(
    Z.B. muss man vorsichtig sein, wenn man den Tastenkopf wieder auf den Rahmen steckt. Wenn man die Taste verkantet berührt man evtl. die Kontakte und verbiegt diese.

    In der Zeitschrift für Assyriologie übersetzte H. Zimmern 1896 einen fast 3000 Jahre alten Text, der in den Ruinen der Bibliothek des Assurbanipal in Ninive gefunden wurde, aus der Keilschrift ins Deutsche. Auf dem Tontäfelchen hatte der Umanu (Weisheitsvermittler) Shaggil-kinam-ubib notiert:

    ,Schaust du hin, so sind die Menschen insgesamt blöde.‘

    Das fasst im Prinzip alles ganz gut zusammen.“

  • Sind die Business-Tastaturen alle so aufgebaut? Mit kupferfarbenen Federn und richtigen Kontakten? Ich habe bisher nur Grafik-Tastaturen zerlegt, und die sehen deutlich anders aus.

    Da sollten wir mal Helmut/Axorp fragen. Ich kenne diese Tasten auch nur von einem Apple IIc. In einem CBM habe ich die noch nie gesehen.

    In der Zeitschrift für Assyriologie übersetzte H. Zimmern 1896 einen fast 3000 Jahre alten Text, der in den Ruinen der Bibliothek des Assurbanipal in Ninive gefunden wurde, aus der Keilschrift ins Deutsche. Auf dem Tontäfelchen hatte der Umanu (Weisheitsvermittler) Shaggil-kinam-ubib notiert:

    ,Schaust du hin, so sind die Menschen insgesamt blöde.‘

    Das fasst im Prinzip alles ganz gut zusammen.“