Hello, Guest the thread was called1.2k times and contains 5 replays

last post from Shmendric at the

Mega Drive defekt --> Anleitung zur Spurensuche vorhanden?

  • Hallo zusammen,


    leider ist mein Mega Drive abgeraucht --> irgendwie bekomme ich kein Bild mehr. Gibt es im Netz vielleicht (ähnlich wie für C64 und Co.) so ne FAQ typischer Defekte, wo man anhand des Fehlerbildes den Grund etwas eingrenzen kann?
    Oder vielleicht sogar Anleitungen zur Fehlersuche?


    Google bringt zwar 1000 Ergebnisse zur Reparatur von Mega Drives, aber mir fehlt so was wie eine strukturierte Anleitung zur Idenfitikation und ggf. Behebung von typischen Defekten bzw. Fehlern.


    Danke euch!

    Ausrüstung:


    2x C64 Brotkasten, 1x C64C, 1x C128, 1x SX-64
    1x Floppy 1541 alt, 1x Floppy 1541 neu, 1x Floppy 1571, 1x Datasette 1530
    1x Monitor 1702, 1x Monitor 1084S
    1x Nadeldrucker Star NL-10
    1x PS1, 1x SNES, 1x Mega Drive, 1x Pandora

  • Was hast du oder bzw. das Megadrive das letzte Mal gemacht?


    Leuchtet die Power-LED noch?



    Wenn nicht, evtl. bei einem Universalnetzteil versehendlich die Polarität vertauscht? Ich habe die Erfahrung gemacht, das das Vertauschen der Polarität dem Megadrive nicht schadet. ;)

  • Das Mega Drive lief das letzte mal vor ungefähr einem Jahr. Die Powerlampe leuchtet. Es wird wohl auch irgend ein Bildsignal geliefert, denn der schwarze Bildschirm am Fernseher verändert sich beim einschalten leicht, bleibt aber trotzdem schwarz.


    Könnte natürlich auch was am Kabel sein - ich muß erstmal identifizieren ob es daran liegt oder ob das Mega Drive einen Schaden hat. Der Fernseher bzw. Scartanschluss ist es auf jeden Fall nicht.

    Ausrüstung:


    2x C64 Brotkasten, 1x C64C, 1x C128, 1x SX-64
    1x Floppy 1541 alt, 1x Floppy 1541 neu, 1x Floppy 1571, 1x Datasette 1530
    1x Monitor 1702, 1x Monitor 1084S
    1x Nadeldrucker Star NL-10
    1x PS1, 1x SNES, 1x Mega Drive, 1x Pandora

  • Caine : Inzwischen erledigt? Ansonsten: Der Fehler, wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe, trat bei mir sporadisch auch auf. Und zwar, wenn es Kontaktprobleme zwischen Modul und den Pins im Modulschacht gab. Reinigen der Pins beider Komponenten mit einem Wattestäbchen, getränkt mit >= 70% Isopropyalkohol, schuf bei mir Abhilfe. Kann aber natürlich auch ernstere Ursachen haben, der Fehler. Ich schreib das hier nur, falls Kontaktprobleme noch nicht ausgeschlossen wurden.

  • Die Kontakte in der Konsole kann man gut mit einem fuselfreien Küchentuch und einer Scheckkarte reinigen. Tuch um die Karte, Kontaktreiner oder IPA drauf, und dann ein paar mal reinstecken und wieder rausziehen. Nicht im Slot hin- und herschieben, das kann Kontakte verbiegen.