Ein paar Fragen zu den Kickstart-ROMs sowie Spielen für Amiga Forever

  • Hallo zusammen,


    vorab: Sollte dieser Thread unzulässig sein, bitte löschen. Aber ernstgemeinte Frage:


    Auf meinem Win10-Laptop habe ich seit einiger Zeit den Amiga-Emulator Amiga Forever von Cloanto. Mit Kauf dieses Emulators habe ich auch entsprechende Kickstart-ROMs sowie Spiele offiziell erworben, die beim Emulator dabei waren.
    Ich würde gerne diese Spiele auch auf meinem Linux Handheld nutzen, auf welchem UAE läuft.


    Meine Frage:


    Ist es zulässig, die Kickstart-ROMs sowie die Spiele zusätzlich auf dem Linux Handheld unter UAE zu nutzen?
    Da die Spiele im Format .rp9 vorliegen: Wie kann ich diese in .adf-Dateien konvertieren? Im Internet finde ich nur den umgekehrte Weg, also von .adf zu .rp9.


    Für eine kurze Antwort ich bin sehr dankbar!

    Ausrüstung:


    2x C64 Brotkasten, 1x C64C, 1x C128, 1x SX-64
    1x Floppy 1541 alt, 1x Floppy 1541 neu, 1x Floppy 1571, 1x Datasette 1530
    1x Monitor 1702, 1x Monitor 1084S
    1x Nadeldrucker Star NL-10
    1x PS1, 1x SNES, 1x Mega Drive, 1x Pandora

  • Ist es zulässig, die Kickstart-ROMs sowie die Spiele zusätzlich auf dem Linux Handheld unter UAE zu nutzen?

    Im Zweifelsfall mal die Lizenzbestimmungen durchlesen. Die müßten ja eigentlich mit dabei sein.

    Da die Spiele im Format .rp9 vorliegen: Wie kann ich diese in .adf-Dateien konvertieren? Im Internet finde ich nur den umgekehrte Weg, also von .adf zu .rp9.

    Ich kenne den Cloanto Emulator nicht aber wenn Du da Disketten Images mounten kannst dann müsste es doch funktionieren die Images per ( z.B. X-Copy ) auf eine leere adf zu kopieren.

  • Man kann die rp9 auf jeden Fall direkt in der Oberfläche zu adf wandeln. Ich muss erst gucken wie der Menüpunkt heißt.


    Edit: Falsch erinnert. Andersrum wars. ADF -> RP9.
    Rp9 kann man zu Files extrahieren lassen. (Tools - RP9 Toobox - Extract RP9 to files)
    Das wird bei Spielen meist nicht funktionieren.