Hello, Guest the thread was called92k times and contains 990 replays

last post from 0xdeadbeef at the

Easyflash Games - Echte Anpassungen

  • Also nach einigem Experimentieren bin ich zu der Erkenntnis gekommen, daß "Vice Cart" nur ein anderer Name für EasyFlash ist. Es gibt im Spiel eine Speicherfunktion, die auch mit dem CRT-Image funktioniert. Ich habe dann mal das von Vice gespeicherte Image mit dem "jungfräulichen" von Psytronik verglichen und der String "Vice Cart" wurde mit "Easyffash" überschrieben. Ansonsten sind die Images gleich bis zur Adresse 0x2C1B2 oder so und da sind eindeutig die Spielstände abgelegt.

    Interessanterweise zeigt Vice auch im Filebrowser von "Attach a CRT Image" das originale Image mit dem "Vice Cart"-Header als "Easyflash" an.

    Weiß der Henker. Ist "Vice Cart" vielleicht ein alter Name bevor sich "Easycart" etabliert hatte?
    Was das Spiel angeht: bin noch nicht sonderlich weit gekommen, weil die Steuerung leicht verkorkst ist und ich früher oder später abkratze, aber so richtig ernsthaft habe ich es auch noch nicht versucht, weiterzukommen.

    Ist jedenfalls toll, daß ein kommerzielles Spiel (na ja, 2€) direkt als CRT-Image kommt und dabei sogar noch eine Speicherfunktion mit mehreren Slots hat.

  • Wie kommst Du eigentlich auf Vice Cart, hast Du dir das CRT nur mit einem HEX-Editor angeschaut? Auf der Vice-Emulator-Info-Seite haben das ziemlich viele Module drin stehen. Besser ist es den Type mit dem cartconv.exe auszulesen.


    Ferner steht auf der Itch.io-Seite auch was von "Easycart .crt version added" Ich nehme an, die meinen Easyflash und haben sich verschrieben. Was anderes macht auch gar keinen Sinn, außer vielleicht GMod2.

  • Ist ja schon längst geklärt, daß es ein Easyflash Image ist, bei dem aber halt im Header "VICE CART" statt "EasyFlash" als Name eingetragen ist. Meine extrem oberflächliche Recherche legt den Verdacht nahe, daß CartConv "VICE CART" als Namen benutzt, wenn kein Name angegeben wurde. Zumindest zeigt mir Google das folgende Codefragment an:


    Code
    1. if (cart_name == NULL) { cart_name = strdup("VICE CART"); }

    Aber das Repository dahinter war down und ich hatte keine Lust, weiterzusuchen.

  • 32 - EasyFlash -> $ 00 20


    15.11.1 Header contents

    Here is a dump of a sample 8K normal cartridge, "Attack Of The Mutant Camels". . .

    00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 0A 0B 0C 0D 0E 0F ASCII

    ----------------------------------------------- ----------------

    0000: 43 36 34 20 43 41 52 54 52 49 44 47 45 20 20 20 C64?CARTRIDGE???

    0010: 00 00 00 40 01 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00 ???@????????????

    0020: 41 54 54 41 43 4B 20 4F 46 20 54 48 45 20 4D 55 ATTACK?OF?THE?MU

    0030: 54 41 4E 54 20 43 41 4D 45 4C 53 00 00 00 00 00 TANT?CAMELS?????

    0040: 43 48 49 50 00 00 20 10 00 00 00 00 80 00 20 00 CHIP????????.???

    0050: D3 9B BC FE C3 C2 CD 38 30 EA EA EA A9 01 85 13 .?....80....??

    0060: 4C B3 9B A9 08 85 5A 88 D0 FD C6 5A D0 F9 60 D0 L.?Z...Z.?‘.

    Bytes:$0000-000F - 16-byte cartridge signature "C64 CARTRIDGE" (padded

    with space characters)

    0010-0013 - File header length ($00000040, in high/low format,

    calculated from offset $0000). The default (also the

    minimum) value is $40. Some cartridges exist which

    show a value of $00000020 which is wrong.

    0014-0015 - Cartridge version (high/low, presently 01.00)

    0016-0017 - Cartridge hardware type ($0000, high/low)

    0 - Normal cartridge

    1 - Action Replay

    2 - KCS Power Cartridge

    3 - Final Cartridge III

    4 - Simons’ BASIC

    5 - Ocean type 1*

    6 - Expert Cartridge

    7 - Fun Play, Power Play

    8 - Super Games

    9 - Atomic Power

    10 - Epyx Fastload

    11 - Westermann Learning

    12 - Rex Utility

    13 - Final Cartridge I

    14 - Magic Formel

    15 - C64 Game System, System 3

    16 - Warp Speed

    17 - Dinamic**

    18 - Zaxxon, Super Zaxxon (SEGA)

    19 - Magic Desk, Domark, HES Australia

    20 - Super Snapshot V5

    21 - Comal-80

    22 - Structured BASIC

    23 - Ross

    24 - Dela EP64

    25 - Dela EP7x8

    26 - Dela EP256

    27 - Rex EP256

    28 - Mikro Assembler

    29 - Final Cartridge Plus

    30 - Action Replay 4

    31 - Stardos

    32 - EasyFlash

    33 - EasyFlash Xbank

    34 - Capture

    35 - Action Replay 3

    36 - Retro Replay

    37 - MMC64

    38 - MMC Replay

    39 - IDE64

    40 - Super Snapshot V4

    41 - IEEE-488

    42 - Game Killer

    43 - Prophet64

    44 - EXOS

    45 - Freeze Frame

    46 - Freeze Machine

    47 - Snapshot64

    48 - Super Explode V5.0

    49 - Magic Voice

    50 - Action Replay 2

    51 - MACH 5

    52 - Diashow-Maker

    53 - Pagefox

    0018 - Cartridge port EXROM line status

    0 - inactive

    1 - active

    0019 - Cartridge port GAME line status

    0 - inactive

    1 - active

    001A-001F - Reserved for future use

    0020-003F - 32-byte cartridge name "CCSMON" (uppercase, padded

    with null characters)

    0040-xxxx - Cartridge contents (called CHIP PACKETS, as there can

    be more than one per CRT file). See below for a

    breakdown of the CHIP format.

    (*Note: Ocean type 1 includes Navy Seals, Robocop 2 & 3, Shadow of the Beast, Toki,

    Terminator 2 and more)

    (**Note: Dinamic includes Narco Police and more)

  • Wie gesagt: es ist längst klar, daß es ein EasyFlash ist, bei dem bloß irgendein Tool (vermutlich CartConv) als Name "VICE CART" eingetragen hat. Und ja, die ID ist 0x20 und ich hätte uns allen die Verwirrung ersparen können, wenn ich das Thema gleich tiefschürfend recherchiert hätte, aber ich war halt irritiert von "VICE CART" im Header, während alle auf die Schnelle getesteten EasyFlash-Module da "EasyFlash" stehen hatten.


    Kommen wir zurück zur eigentlichen Nachricht: Bei Hessian gibt es das Easyflash-Image beim Kauf der V1.3 mit dazu. Und man kann speichern. Und das hat nicht mal CSDB auf dem Radar, obwohl es die V1.3 schon seit Ende 2019 gibt.