Hello, Guest the thread was called2.4k times and contains 13 replays

last post from ius at the

40-Track .d64 von sd2iec auf Diskette

  • Boah, ich werd noch bekloppt... Ein Bekannter von mir hat ein sd2iec und will ein 40-Track .d64 auf echte Disketten bekommen. Er hat keine Möglichkeit, das ganze vom PC aus zu machen, was meine empfohlene Lösung wäre. Jetzt suche ich mir schon den ganzen Abend einen Wolf nach einem nativen C64-Programm, das .d64-Images auf Diskette schreiben kann und gleichzeitig 40 Tracks beherrscht. Das Problem ist ja, dass das sd2iec keine 40-Track-Images mounten kann, das Kopierprogramm muss also direkt d64-Files lesen können.


    Ich habe schon CBM-Command, DraCopy, SDBrowse, d64it und gunzip durch, alle ohne Erfolg. Kann das denn sein, dass es diese Kombination ernsthaft nicht gibt? Oder bin ich nur zu doof, ein passendes Programm zu finden? Das muss doch mittlerweile eigentlich ein gar nicht so seltener Fall sein, da es ja doch hie und da 40-Tracks-Disks gibt und viele Leute heute ein sd2iec besitzen? ?( Und ich dachte früher war das auch nicht sooo unüblich?

  • Für den Moment habe ich glaube ich einen Workaround gefunden, bei dem das ganze zusammen mit mir machbar ist:


    Ich:

    • 40-Track-D64 in G64 umwandeln
    • Mit der 1541U das G64 als Laufwerk A und nach Bedarf leere Images als Laufwerk B mounten
    • Mit Zip-Collection V2.0 und der Option "Sixpack" das G64 in 6 Zip-Files umwandeln
    • Mit c1541 aus Vice die 6 Zip-Files aus den Diskimages extrahieren und diese per Email verschicken

    Er:

    • Die 6 Zip-Files auf das sd2iec packen
    • Eine Diskette mit z.B. 21st Century Floppy Disk Formatter v0.2 als 40-Track-Disk formatieren
    • Mit der Zip-Collection V2.0 und der Option "Sixunpack" die 6 Files wiederum auf eine echte Diskette übertragen

    Das scheint zu funktionieren, aber ist erstens ziemlich von hinten durch die Brust ins Auge, und zweitens hängt es immer noch von jemandem ab, der zusätzliches Equipment (1541U) besitzt. Gibt es echt keine einfachere Lösung?

  • Aha, das wusste ich noch nicht! Allerdings läuft SC auf keinem halbwegs modernen PC, oder? Aber als ich darüber nachgedacht habe, wurde mir mit einem Mal klar, dass man natürlich all das was ich mit der 1541U gemacht habe auch in Vice können müsste. Hm, gleich mal probieren...


    EDIT: Scheint zu klappen! Der praktischste Weg scheint mir im Moment folgender zu sein:


    • Zip-Collection V2.0 in Vice starten
    • Sicherstellen, dass die True Drive Emulation an ist
    • In den Peripheral Settings für Drive 9 "Use IEC Device" auswählen und im selben Dialog "Directory" anwählen und ein Verzeichnis nach Wunsch auswählen.
    • In Vice das zu kopierende .d64-File als Disk Image an Drive 8 attachen
    • In der Zip-Collection V2.0 die Option "Sixpack" auswählen, dann Source Device auf 8, Target Device auf 9 und Zip-Dos Write auf "N" stellen
    • B für "Begin Job" drücken, einen beliebigen Namen vergeben und je nach Ungeduld den Warp Modus in Vice einschalten.
    • Die im oben gewählten Verzeichnis entstandenen 6 Files namens "1!!..." bis "6!!..." auf das sd2iec kopieren
    • Zip-Collection V2.0 auf dem Cevi starten
    • Die Option "UnSixPack" auswählen und die Laufwerke passend setzen (Source das sd2iec, Target die 1541), Zip-Dos Read auf "N"
    • B für "Begin Job" und warten, bis die Diskette fertig beschrieben ist :sleeping:


    Total simpel! :D

  • Ich habe mit dieser Anleitung gerade erfolgreich eine defekte Pets Rescue Diskette wiederherstellen können. :thnks:
    Eventuell sollte man der oben genannten Anleitung noch hinzufügen, dass die 6 Files ("1!!..." bis "6!!...") zusammen mit der .PRG der Zip-Collection in einem Ordner auf der SD Karte liegen sollten.
    Zumindest wurden nur so meine Dateien bei der "Wiederherstellung" auf dem SD2IEC gefunden.

  • You are both right, so let me rephrase: doing this with a PC and nibtools is obviously much easier, but you need to have an according cable. This specific thread was to solve the problem for someone who does not have such a cable, but only an sd2iec device (which is often the case for non-expert C64 users).

  • and SD

    You are both right, so let me phrase: doing this with a PC and nibtools is obviously much easier, but you have to have an appropriate cable. This particular thread has a cable, but only sd2iec device (which is often the case for non-expert C64 users).

    As you mentioned, sd2iec does not support 40-track D64's so you're stuck with something unusual enough where you would have to write your own software or sponsor someone else to do so. Either that or new hardware. Sorry that is the way it is.

  • and SD

    As you mentioned, sd2iec does not support 40-track D64's so you're stuck with something unusual enough where you would have to write your own software or sponsor someone else to do so. Either that or new hardware. Sorry that is the way it is.


    Well, at least I can live with the workaround pretty well. It's also not really complicated to do this. New hardware is not absolutely necessary.


    This specific thread was to solve the problem for someone who does not have such a cable, but only an sd2iec device (which is often the case for non-expert C64 users).

    That hurts quite a bit! :cry:
    My lack of hardware degrades me directly to a non-expert C64 user?
    Just kidding. :D

  • Well, at least I can live with the workaround pretty well. It's also not really complicated to do this. New hardware is not absolutely necessary.


    Neither new hardware nor new software... :D

  • You are both right, so let me rephrase: doing this with a PC and nibtools is obviously much easier, but you need to have an according cable. This specific thread was to solve the problem for someone who does not have such a cable, but only an sd2iec device (which is often the case for non-expert C64 users).

    Now, I would not consider myself to be an expert, but when I started gathering Commodore stuff a while ago, the first things that I bought other than the C64 and its drive themselves was a ZoomFloppy and a 1571 because you do NOT need extra cables with these. There are a lot of cheap 1570 drives currently available which are exactly as useful, as the double sided feature of the 1571 is rarely needed for anything.

  • I want to apologize, I did not mean non-expert in any pejorative way! Obviously, owning any piece of equipment does not make you an expert at all. What I actually meant, was “non-hardware-geeks” or something like that ;)

  • Obviously, owning any piece of equipment does not make you an expert at all.

    It took me decades to realize this, and then I bought a decent photo camera and felt unsure about it again.. 8)