Schwarzes Bild 250407

  • machen kühlkörper sinn wenn man eh hitzestau durch diese silberpappe hat ? kann man die silberpappe weglassen ?

    Das original netzteil benutze ich nicht hab mir so ein neu gebautes besorgt , dürfte sicherer sein als das original ... hoffe ich


    Gruss Thomas
  • Lumo schrieb:

    kann man die silberpappe weglassen ?
    Kann man. Machen viele; entweder weil die schlicht karpott ist oder wg der Belüftung. Im 64er hab ich auch keine drinn, in der 128ern schon.

    Du wirst aber sicher auch die 'Elektrosmog'-Meinung hören.

    Gruß, Gerd
    Wer andern eine Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät.
  • Naja, ich hab da einen pragmatischen Ansatz: Die Kühlkörper schaden sicher nicht und kosten 50 Cent pro Stück oder so. Bei meinen zwei Arbeitspferden, die ich so verwende habe ich welche drauf.
    Die Pappe kann weg, die ist abwärmetechnisch kontraproduktiv. Ist bei meinen zwei Rössern auch weg.

    Aus "Erhaltungssicht" gehört die Pappe natürlich rein und die Kühlkörper nicht drauf. Also z. B., wenn er in die Sammlung soll.

    Die Pappe dient übrigens der elektromagnetischen Abschirmung. Theoretisch zumindest. Irgendwer hat's mal vermessen, bringt anscheinend messbar was. Allerdings bei der heutigen HF-Verseuchung durch ADSL und Powerline spielt DAS nun wirklich keine Rolle mehr. :D
    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten."
    (Quelle unbekannt)

    "Lege dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"
    (Volksmund)
  • Ja da gitbs nen thread darüber. Alternativ als edellösung, wenn man genug geld übrig hat, funktioniert das KONTAKT 260 :: Abschirmlack, EMV 35, 200 ml, hochleitfähig


    edit: bissl günstiger gibts das ITW Cramolin EMV-Lack, 200 ml
    Defekte Backstein-Netzteile bitte nicht wegwerfen, ich nehme sie gerne.
  • Wer braucht heutzutage noch Abschirmung , funkt doch eh alles wild durch die Gegend :winke: btw heute Kamm mein sd2iec.
    Dead- Test zeigt soweit nur die fehlenden ports als Bad an , was ich wohl ignorieren kann. Denke dasbKapitel hier kann geschlossen werden . Danke nochmal an alle die.mich unterstützt haben. *Mega happy* sid's laufen schon paar Stunden .... einfach nur :thumbup:
  • Ja, Abschirmung und sowas ist heute wirklich überflüssig, das kümmert eh keinen mehr. Bei meiner 8050 hab ich den zerknallten Netzfilter auch nicht mehr ersetzt.

    Seit ein paar Jahren ist bei mir zuhause auch kein KW-Betrieb mehr möglich, die Störungen gehen hoch bis 150MHz und stören teilweise auch den UKW-Empfang. Anfangs hab ich mal den Störungsdienst bemüht, aber hat man einen Plasma-TV ausgehoben, steht 3 Wochen später irgendwo der Powerline-Adapter.

    Seitdem kümmert mich das auch nicht mehr und ich verwende die billigen, sendenden China-Steckernetzteile und leiste meinen Beitrag zur Frequenzvermüllung. Die Störstrahlung der alten Kleinleistungs-CPUs ist damit verglichen eher minimal und Einstrahlprobleme in den Rechner rein gibts heute auch nicht mehr, seit alle Netze kleinzellig sind und die alten Grosssender abgeschaltet.

    "Nicht einschalten" trägt übrigens auch nichts zur Lebensdauer bei, gerade ohne Strom gehen bestimmte Bauteile gern mal kaputt und man bekommt das gar nicht mit. Solange man es nicht probiert, ist dann der Rechner gleichzeitig kaputt und heile (die Katze.... *ggg*)