Quantum Link reloaded

  • thE rZA schrieb:

    GenerationCBM schrieb:

    Tisch ist gesund. Nur zu. :)
    Ich mag Tisch. Aber: ich habe alles gegeben:
    1. Auf dem Amiga mit IECWRITED64 die Seite B auf Disk.
    2. Mit dem entpacker die vier Files (1!, 2!, 3! und 4!) auf mit dem real Zehvieh auf Disk entpackt.
    3. Keine Ahnung was noch...

    Hab sogar gerade noch das ESP Flash von Zimodem (Bo Zimmerman) auf Strikelink (Alwyz) umgeflasht. Aber: Ende immer das selbe. Nicht geht mehr ab dem oberen Screen.

    So langsam Frage ich mich, welche Files GENAU der gute Goethe verwendet. HIER muss ein Unterschied bestehen...
    Aaaaaaaaaber. Nun passt es.



    Drin.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thE rZA ()

  • Goethe schrieb:

    8< 8< 8<

    Man braucht die D64 QLink-Habitat, Habitat-A von hier.


    8< 8< 8<

    1. QLink-Habitat booten, Habitat-A und Habitat-B bereit halten
    2. Modem auf 52.87.109.252:5190 connecten


    8< 8< 8<
    Nimm alle DREI images von oben und schreibe sie auf Disk.

    Randy Farmer nennt das obere Readme "Secret". Ich nenne es "aus April". Aktuell ist ein anderes im Repo. Das Ding ist auch nicht das RM, das Ding sind die Images dahinter... Und die haben sich die letzten Tage geändert. Im Moment muss man zw. den VICE kompatiblen und den real C64ern unterscheiden...

    Warum es bei mir erst nicht klappte? Zu nervös gewesen... Hatte images vertauscht...

    Das doofe ist nur, dass ich nun schon X q-link Konten habe. Auf q-link.net (52.26.142.158), 52.87.109.252:1986 und 52.87.109.252:5190. Wobei man das Projekt q-link.net und das Projekt mit dem Host 52.87.109.252 (q-link mit Neohabitat) wieder getrennt sehen muss. Das sind verschiedene Server UND Projekte...

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von thE rZA ()

  • thE rZA schrieb:


    Goethe schrieb:

    8< 8< 8<

    Man braucht die D64 QLink-Habitat, Habitat-A von hier.


    8< 8< 8<

    1. QLink-Habitat booten, Habitat-A und Habitat-B bereit halten
    2. Modem auf 52.87.109.252:5190 connecten


    8< 8< 8<
    Nimm alle DREI images von oben und schreibe sie auf Disk.
    Wenn das auch klappt - super.
    Aber für mich hat es auch mit dem Habitat-B geklappt, was ich hier im Thread angehängt hatte.
    Es ist schon komisch, dass das für Dich nicht funktioniert hat, für mich aber schon.
    Es könnte somit auch ein gänzlich anderes Problem sein, was gar nichts mit den Disk Images, sondern mit der Serverseite zu tun hat.
    Oder es ist evtl. ein Problem mit unterschiedlichen Modems. Hast Du auch das australische WiFi Modem?

    In jedem Fall ist es nicht sehr angenehm, soviel frickeln zu müssen, bis es klappt. :(
    Aber Hauptsache, es funktioniert jetzt auch für Dich. :)

    thE rZA schrieb:


    Das doofe ist nur, dass ich nun schon X q-link Konten habe. Auf q-link.net (52.26.142.158), 52.87.109.252:1986 und 52.87.109.252:5190. Wobei man das Projekt q-link.net und das Projekt mit dem Host 52.87.109.252 (q-link mit Neohabitat) wieder getrennt sehen muss. Das sind verschiedene Server UND Projekte...
    Ja, das ist ein Problem, da die Konten ja auf Disk geschrieben werden.
    Wie genau das Authentifizierungsverfahren funktioniert, würde ich auch gerne mal wissen.
    Es gibt aber sicher eine Möglichkeit, mit den Server-Admins in Kontakt zu treten und ggf. ein Konto löschen zu lassen.
    Gruß, Goethe.
    _______________
    9x C64, SX64, 3x1351, 2x 1530, 1x 1541, 5x 1541-II, 2x1581, AR6, FC3, RRNet Mk3 | 3xplus/4, 2x 1531, 2x1551 | 1xA600HD+A604n+RTC+Vampire600V2, 1xA300+A604n+ACA620
    2x Vectrex, Game Boy, Game Gear, 2xMega Drive, 2xMega CD, Genesis 32X, Multimega, Nomad, Wondermega, 2xSaturn, 2xDreamcast, XBox, PS2, PSP, PS3, Ouya, PS4