Hello, Guest the thread was called5.1k times and contains 26 replays

last post from bastie1977 at the

C64 Reloaded MK2 - Netzteil Problematik

  • Sorry aber kann man hier mal bitte diese unnötige Zensur unterlassen?

    Nein !
    Es gab eine ganz klare Ansage das hier nur was gepostet wird was der Lösung dient.
    Schuldzuweisungen oder Jens hat hier und da einen Fehler gemacht helfen aber keinem weiter.

  • Hallo guten Morgen,


    wir haben hier eine Zwickmühle, die es in dieser Forum in der Geschichte des F64 noch nie gegeben hat. Die Zensur musste gemacht werden, weil sie unter Umständen geschäftsschädigende Formulierungen gegenüber der Entwicklerfirma enthielt. Wir sind da in der Betreiberhaftung und "könnten" abgemahnt werden, so etwas dann zu entfernen. Das kostet uns dann Geld und bedeutet Ärger.


    Das Forum64.de ist seit 15 Jahren eine unabhängige und absolut neutrale Diskussionsplattform. Wir bekommen kein Geld von Firmen, sind frei von Werbepartnern und haben uns das immer bewahrt. Das wird auch immer so bleiben. Jeder kann und soll hier seine freie Meinung sagen dürfen. Wenn ein Produkt nichts taugt oder schlecht ist, dann darf das gesagt werden. Es muss nur wertneutral formuliert sein. Die Diskussion muss frei von Polemik, Schmähkritik und Beleidigungen sein. Wenn fähige Leute (die ich persönlich sehr schätze und mit Respekt verehre) wie JMP, Unseen. Freddy eine Meinung mit evtl. Verbesserungsvorschlägen formulieren, so ist das ein von uns gewollter und ernster Beitrag. Wenn dieser Beitrag frei von Rechten, Ansprüchen Dritter formuliert wird, ist das kein Problem. Wenn wir unter uns diskutieren, dann ist so ziemlich alles erlaubt.
    Hier sind wir das nicht, hier steckt eine existierende Firma dahinter, mit welcher Ihr gerade direkt kommuniziert. Das ist ein Problem und wir müssen uns an die Regeln halten. Es ist nett von Jens hier Rede und Antwort zu stehen, das müsste er gar nicht. Es ist genauso nett für Jens, das er hier entsprechende Spezialisten vorfindet die ihm evtl. zeigen können, wie es "besser" gemacht wird und auf evtl. Fehler und "Murks" hinweisen.


    So etwas kann man professionell und frei von Schmähkritik, Polemik abhandeln und besprechen. Dazu auch der Verweis auf die neuen Gehäuse, die Diskussion war äußerst professionell.


    Das Forum64.de ist nicht "pro iComp" und bekommt kein Geld von dieser Firma. Wir bekommen keinen müden Penny das wir hier überhaupt die Supportplattform für diese Produkte darstellen. Das möchte ich klarstellen. Würde diese Diskussion auf reiner Sachebene geführt werden und sämtliche "Vermutungskommentare"wie z.B. - "..war wohl zu teuer", dann könnte es allen Seiten wirklich dienlich sein und wir als Betreiber wären nicht im ollen Zugzwang eingreifen zu müssen.


    So konnte der Eindruck entstehen, das wir zugunsten von einer Firma Beiträge zensieren und Leute mundtot machen. Das ist niemals die Absicht von uns gewesen und davon distanzieren wir uns in aller Form. Vielleicht konnte man das jetzt mal aufklären.


    Persönlich bekenne ich mich immer zu den Usern hier, welche mir alle ans Herz gewachsen sind.


    In diesem Sinne auf eine neutrale, sachliche Diskussion


    Tom / Pentagon

  • Wiesel,

    Netzteil ist nicht gleich Netzteil, und leider kann man am Preis nicht immer fest machen, ob es sich um was Ordentliches handelt. Die Restwelligkeit ist fast nie angegeben, weil sie natürlich auch von der Art der Last abhängt: Ohmsche Last, oder "zerhackte" Last eines Schaltreglers? Außerdem scheint es in Mode gekommen zu sein, Netzteile mit Fantasiewerten zu bedrucken. Da steht "12VDC" drauf, aber "geregelt" ist damit nicht immer gemeint. Bei Last bricht die Spannung ein, oder die Regelung fängt an zu schwingen, weil die Last schlagartig steigt wenn's zu weit über 12V Spannung geht (Schutzschaltung des C64R). Das sind alles Möglichkeiten - selbstverständlich noch nicht nachgewiesen.

    Das mag alles stimmen, dennoch erschliesst sich mir nicht die Logik, dass (wenn es denn so wäre...) solch Probleme nicht mit ein kalkuliert werden. Sprich: Wenn dein Board glatte 12 Volt haben will, dann muss es auch selbst sicher stellen, dass es auch 12 Volt bekommt. Wenn dein Board es nicht macht, scheint hier die Problematik im Design zu liegen.


    Quote

    Dein Vorwurf, ich würde andere Netzteile schlecht reden wollen ist nicht richtig. Ich habe bisher nur Vermutungen geäußert, und konnte diese Vermutungen noch nicht überprüfen. Das werde ich aber sehr gern tun, sobald ich den beschriebenen Fehler hier nachstellen kann.

    Es fällt auf , dass Du sehr oft fremde Netzteile ansprichst, sobald ein Problem geäussert wird. Dazu erwähnst Du dann noch deine eigenen käuflichen Netzteile. Ist halt der Eindruck , der hier entsteht.


    Quote

    An dieser Stelle ist Geduld und Mithilfe angesagt. Geduld hast Du bisher nicht bewiesen, kann aber noch kommen - ich denke positiv. Mithilfe Deinerseits ist nicht möglich, da Du keinen C64RMK2 hast, und auch bisher keinen bestellt hast. Ich frage mich, warum Du dann die Pferde scheu machen musst?

    Geduld ist super, keine Frage. Als MK3 Interessent betrachte ich die Probleme mit Sorge. Ehrlich gesagt, hatte ich das beim Mk2 nach meiner Mk1 Erfahrung bereits erwartet gehabt. Daher hatte ich selbst auch mit einem Kauf gezögert.
    Ob es für mich zum späteren Zeitpunkt zu einem Kauf kommt, wird sich dann zeigen. Für eine Teilhabe an Diskussionen, wie auch Mithilfe brauche ich selbst nicht zwingend ein MK2 Board, richtig!

  • Top, besser kann man es nicht ausdrücken 🤘🤘🤘