Gamepad für C64

  • Ace schrieb:

    Shmendric schrieb:

    CapFuture1975 schrieb:

    Man kann SEGA Master System Pads am C64 ohne Probleme benutzen. Achtung: Keine Mega Drive Pads anschließen!
    Master System Controller sind für viele C64-Spiele geradezu perfekt :) Empfehle ich wärmstens!
    Gegen ein PSx Gamepad stinkt es jedoch ab.
    PSX Pads sind beim Steuerkreuz für Kreis- oder Halbkreisbewegungen nicht gut zu gebrauchen. Da schmiert / reibt (brennt) man sich den Daumen auf Dauer ab. Da die D Pad Tasten nicht oben zusammenhängen, quasi mehr wie Einzeltasten = unbrauchbar für Specialmoves und all sowas.

    Vom 3 Button MD Pad (nicht am C64 verwenden !, am Amiga aber angeblich ok) gibt's zwei oder drei Varianten: Die erste '89er Japan u. Genesis Variante mit etwas "größerem" Kreuz wo wie beim SNES Pad die Kontakte von oben über Gummikontakte gedrückt werden, und spätere (leider häufigere) Varianten in der das etwas undirekt und manchmal suboptimal per Achse/Stange über einen Schirm auf der Rückseite der Platine geschieht (das D Pad steht also nicht mehr direkt in Kontakt mit den Gummikontakten).
    ' war Anfang 2000 schonmal unter dem Kennnamen 'c64fan' hier unterwegs.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CommieSurfer ()

  • Steuerkreuze sind echt so ne Sache. Ich frage mich was so schwer daran zu sein scheint, denn in der Tat haben viele Pads ein Scheiß-Steuerkreuz, um es mal ganz direkt zu formulieren. Ich persönlich finde z.B. ebenso dass der X360-Controller an sich sehr gut in der Hand liegt, aber das Steuerkreuz ist sehr dürftig. Das vom neuen Xbox-Controller ist auf jeden Fall besser. Bei der OUYA waren die Kreuze auch nicht so prall. Beim Atari Lynx waren sie viel zu groß. Bei der Playstation mit den Einzeltasten habe ich auch nie ganz verstanden was das soll, aber hier ist es vielleicht Gewohnheitssache, keine Ahnung.

    Ein richtig gutes Steuerkreuz haben meiner Meinung nach die SNES-style USB-Pads von iBuffalo, davon habe ich vier Stück. Das ist für mich bisher der "Competition Pro" unter den Gamepads, weil das Kreuz echt sehr präzise ist und es sich auch so anfühlt als wäre irgendwie jede Richtung ein wirklich separates "Schalt-Erlebnis", klingt doof aber ich weiß nicht wie ich es sonst beschreiben soll. Wenn jeder Hersteller auch nur halb so gute Steuerkreuze machen würde, wäre die Welt auf jeden Fall eine bessere.
    SHOTGUN - 4-Player Death Match - Website / CSDb / X-Mas
    FROGS - 4-Player Frog Pond - Website / CSDb
  • Ace schrieb:

    Ich nutze den hier und der ist top: Heute so gebastelt ...
    Sieht gut aus, ist zwar ein bisschen gross.
    Dürfte aber stabiler sein, als wenn man die ganze Elektronik in den PS2-Stecker frimelt und verleimt.
    Hoffe mal Paul meldet sich mit einer Lösung für meinen defekten PSX-Adapter.

    Gruss C=Mac.
  • tilobyte schrieb:

    jensma schrieb:

    Ich hab das hier, kann ich nicht empfehlen :)

    Steuerkreuz und Tasten sind ziemlich schwabbelig. Falls dir so ein Teil über den Weg läuft - kauf's nicht :D
    Ich habe und benutze so eines schon über 20 Jahre und bin sehr zufrieden damit. Wenn du deins nicht magst, bitte eine Nachricht an mich. Ich suche schon seit langen einen Ersatz, falls meins mal den Geist aufgibt.
    Klaro, hast ne pn :)
  • PSX Pads sind beim Steuerkreuz für Kreis- oder Halbkreisbewegungen nicht gut zu gebrauchen. Da schmiert / reibt (brennt) man sich den Daumen auf Dauer ab. Da die D Pad Tasten nicht oben zusammenhängen, quasi mehr wie Einzeltasten = unbrauchbar für Specialmoves und all sowas.

    Das Original PSX Steuerkreuz ist so brauchbar wie ein Ziegenarsch als Klarinette. Habe hier noch ein PSX Pad von Hori. Das Kreuz ist da deutlich besser, da nicht aufgeteilt. Ist aber trotzdem zu steif. Um die guten Sega und Nintendeo SNES Pads kommt man kaum rum. Merkwürdig, das da für den Retromarkt heutzutage kaum was in dieser Qualitätsrichtung produziert wird. Den Bedarf danach gibt es, ist in Foren immer wieder zu lesen. Neben dem iBuffalo gibt es derzeit nur die sehr guten Pads von 8bitdo.
  • Retro-Nerd schrieb:

    Das Original PSX Steuerkreuz ist so brauchbar wie ein Ziegenarsch als Klarinette.
    Wenn man keine Knoten in den Fingern hat, ist das Steuerkreuz vollkommen ausreichen.

    EDIT by FXXS: Fullquote gekürzt.....
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Fulgore ist President! :king:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FXXS ()