FPGASID Verfügbarkeit


  • MiCv2
  • 2430 Aufrufe 43 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • noe... ist für mich nicht ganz logisch... sonst würde ich ja auch nicht fragen ;)

    alleine bei dem 12Euro Artikel wäre es hilfreich , wenn dabei stehen würde = 12Euro = für den C64 (und dieser sollte nach dem "Standard-Haken" kommen.. aber egal)

    (und nicht jeder weiß , was ein "Breakout" Kabel ist -> ich kenne auch nur das Spiel...

    Bildschirmfoto 2018-12-03 um 18.41.38.png
    ausserdem bin ich ein visueller Mensch, und sehe gerne auch vorher was ich kaufe...
    (so fände ich es auch hilfreich, wenn man die "Drähte" zeigt, die man ggf. "verdrahten" muss / ohne löten)... oder auch nicht...
    genau solche "Einfachdarstellungen" halten mich persönlich ab, .. mal eben zu bestellen,.. (da warte ich dann lieber ab, bis es jemand anderes "richtig zeigt")

    nix für ungut... Andi.. tolles Produkt
    mfG. Micha
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • @Turbo-Micha: Tipp: schalte den Kryoflux-Shop mal auf deutsch. Da steht dann "Kabelpeitsche" statt "Breakout cable".

    Ein Bild soll eigentlich noch dazu kommen... aber das ist alles ein bisschen mehr Arbeit als kurz mal mit dem Handy drauf halten und per WhatsApp verschicken. Also bitte, habt ein wenig Geduld mit uns...

    Also, ein für alle Mal:

    Es gibt bei den INTERNEN Kabeln zwei Optionen:
    wer nur an C64 denkt, der braucht Standard.
    Wer den FPGASID in einen C128 einbaut, braucht zusätzlich noch die C128 Option. Das ist ein blaues Kabel mit zwei Klemmhaken. Siehe mein Einbauvideo für den C128.

    Für beide Rechner C64 und C128 kann man sich noch das (im übrigen ziemlich hochwertige) AV-Kabel gönnen. Das kommt in die Videobuchse des C64 und liefert alle Signale dort auf Cinchbuchsen. Also BEIDE FPGASID Audiokanäte + FPGASID Audio-Eingang, sowie CVBS-Video, Luminanz und Chroma jeweils separat. Das Videosignal muss man dann mit einem handelsüblichen Cinchkabel in Richtung Monitor schicken.

    Alle Kabel findest Du als Bild im übrigen auf der Homepage, nämlich hier:
    fpgasid.de/project-updates/cablesamplesapproved
  • Benutzer online 1

    1 Besucher