Raspberry Pi -> Konfiguration zum auswählen möglich?

  • Raspberry Pi -> Konfiguration zum auswählen möglich?

    Moin,

    ich habe mir mittels Retropie auf einem Raspberry PI 3 verschiedene Konfigurationen in der config.txt programmiert, welche ich mittels # ausgeklammert habe.
    Wenn ich jetzt SNES oder Megadrive spielen will, boote ich die Kiste, und gehe per Terminal in die config.txt um die entsprechenden # zu entfernen und boote neu.

    Gibt es eine Möglichkeit, beim ersten Boot verschiedene Konfigurationen auszuwählen? Ein Tool oder Programm? Konnte per Google nicht direkt was finden.
    Könnte man alternativ selbst ein Script schreiben, wo man als Beispiel mittels Tasten 1-9 eine Auswahl macht, wo er die config.txt ändert, einen reboot macht und dann durchbootet?

    Würde sich hier jemand auskennen, wie man sowas realisiert?

    Da hier einige Freaks unterwegs sind, dachte ich mir, ich frage mal.

    Danke und Gruß,
    PhantombrainM
    Deine Jacke ist jetzt trocken.
  • Weil ich über einen HDMI auf VGA Adapter auf Scart Adapter mit Sync die "ORIGINALEN" Auflösungen der Konsolen und Arcade Automaten eingestellt habe und das an einer Röhre.

    Das bedeutet, es ist original SNES, Megadrive, N64, Arcadeautomat (60hz) usw. Auflösung. Als hätte man die echte Konsole dran.
    Deine Jacke ist jetzt trocken.
  • thE rZA schrieb:

    PhantombrainM schrieb:

    auf Scart Adapter
    ...der dann hoffentlich RGB ausgibt. Sonst könntest Du Dir alle Adapter sparen und direkt mir Klinke rausgehen.
    Natürlich gibt der 240P und RGB aus, sonst wäre das alles ja sinnlos.

    Und daher brauche ich auch spezielle config Files mit Timings usw, da man die halt in Emulationstation nicht mehr ändern kann. Dann passt das Bild nicht, ist verzerrt oder nicht mit zeilengenau. :)


    Also nach dem booten kann man in Emulationstation leider nichts mehr ändern. Das muss schon per config files in der config.ini sein.
    Deine Jacke ist jetzt trocken.