Nostalgiker sind gefragt! Spieldisketten für einen MSX-2 Heimcomputer Philips VG-8235 erstellen?

  • Nostalgiker sind gefragt! Spieldisketten für einen MSX-2 Heimcomputer Philips VG-8235 erstellen?

    Hallo an alle Leser, :winke:


    meine Frage bezieht sich auf ein besonderes altes Schätzchen aus den 80igern.
    Ich habe meinen alten MSX-2 Heimcomputer Philips VG-8235 wiederbelebt. Nach einer kleinen Wartung und ein bisschen Pflege, startet er einwandfrei ohne zur murren. ;)
    Nostalgikern unter euch, sollte es freuen, das dieser Klassiker bis heute überlebt hat.



    https://de.wikipedia.org/wiki/Philips_VG-8235


    Mir sind aber leider über die Jahrzehnte fast alle der alten 720kb 3,5'-Disketten mit den Spielen kaputt bzw. eher die darauf enthaltenen Daten verloren gegangen.
    Nur noch zwei Disketten funktionieren und werden sofort vom Diskettenlaufwerk gelesen.

    Ich vermute mal, das Wärme, Feuchtigkeit und unser Erdmagnetfeld ihren Teil dazu beigetragen haben, das nur noch 2 von den 23 720kb 3,5'-Disketten gelesen werden. Sicherlich wird auch die Aufbewahrung der Disketten in einer normalen Diskettenbox nicht gerade die bestmögliche Lagerungsmethode für die knapp 30 Jahre gewesen sein. :/



    de.wikipedia.org/wiki/Diskette#Lebensdauer


    Nun kommen wir endlich mal zu meinen eigentlichen Anliegen. Ich möchte gerne neue Disketten mit Spielen erstellen.

    Ein externes Diskettenlaufwerk für meinen Computer bekomme ich am Wochenende von einem Freund geliehen, da ich nämlich kein Diskettenlaufwerk mehr in irgendeinen meiner Computer bzw. Notebooks noch verbaut habe.
    Ich habe tatsächlich noch einige unbeschriebene und neue 1,44MB 3,5'-Disketten gefunden und daher übrig.


    Dazu hab ich ein paar Fragen, die ich gerne vorher geklärt haben möchte. ?(


    Erstens, kann bzw. darf ich überhaupt 1,44MB 3,5'-Disketten dafür benutzen oder brauche ich dafür neue 720kb 3,5'-Disketten?

    Zweitens, unabhängig davon, welcher dieser beiden Diskettentypen jetzt der Geeignetere wäre, in welchen Format sind Diese zu formatieren?

    Und zuletzt, würde mir bitte Jemand sagen, wo man sich solche Spiele herunterladen kann? Ich finde nur sehr viele Internetseiten mit Spielen für MSX2-Emulatoren, also .rom Dateien. Sind diese Dateiendungen auch für das originale MSX2 System auf meinen Heimcomputer lesbar?


    Vielen Dank im Voraus. :thumbsup:
  • Erstmal: Willkommen hier im Forum !!

    :wilkommen:


    Zu Deiner Frage:
    Nein, man braucht wie am Amiga oder für die Commodore Floppy 1581 auch DD-Disketten (720k), HD-Disketten gehen nicht, da man ein 360KB-Laufwerk hat !

    Das Problem beim Philips VG-8235, es hat nur ein 360KB-Laufwerk verbaut, die anderen MSX2-Rechner von Philips NMS 8245, NMS 8255, NMS 8280 usw,
    haben schon ein 720Kb-Laufwerk verbaut, da ist der Datenaustausch einfacher mit dem PC, weil die meisten MSX-Disk-Images welche man im Netz findet auch 720K-Images sind und keine 360K-Images !

    Am einfachsten geht das mit diesem Tool hier:

    lexlechz.at/de/software/DiskMgr.html


    .....weitere Anleitungen:

    faq.msxnet.org/suffix.html

    Zitat daraus:

    Which utility creates a [.DSK] floppy-disk image on my PC?
    • [dcopy.zip]: DCOPY.EXE converts MSX floppy disk to [.DSK] image and back. For MS-DOS.
      Examples:
      • To create a [.DSK] image of an MSX 720kB (DS/DD; Double Sided, Double Density) floppy-disk:
        C:\FMSX\DSKIMAGE\DCOPY A: C:GAME720K.DSK /T:80 /S:9 /H:2
        The image should have the size of 1024 × 720 = 737280 bytes (1440 sectors a 512 bytes)
      • To create a [.DSK] image of an MSX 360kB (SS/DD; Single Sided) floppy-disk:
        C:\FMSX\DSKIMAGE\DCOPY A: C:GAME360K.DSK /T:80 /S:9 /H:1
        The image should have the size of 1024 × 360 = 368640 bytes (720 sectors a 512 bytes)
      • To put a double-sided disk-image back to a 720 kB DD/DS floppy-disk:
        C:\FMSX\DSKIMAGE\DCOPY C:GAME720K.DSK A:
    • Disk Manager 0.14 by Rudolf Lechleitner. For Windows. Can be used for making/restoring disk images and for file transfer between disk and disk Image


    Achtung: nicht alle USB-Flopppy-Laufwerke unterstützen das 720k-Format !
    ob eine USB-Floppy-Laufwerk also dafür benutzt werden kann muss man prüfen, manche USB-Floppy-Laufwerke funktionieren nur mit HD-Disketten, unterstützen also nur noch das HD-Format mit 1.44MByte, andere, ältere USB-Floppy-Laufwerke können auch das DD-Format mit 720K, evtl. dann auch das SD-Format 360k, muss man testen, um so älter die PC-Floppy-Laufwerke sind, je höher die Chanche dass es klappt ...


    Disk-Images: MSX-Disk-Images (.DSK) mit Spielen finden sich im Internet, einfach danach googlen, Links will ich hier nicht machen ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Ezeyer ()

  • Vielen 8235 wurde ein 720k Laufwerk spendiert, vielleicht gehört Deiner ja auch zu den Nachgerüsteten. Hierfür mußte ein anderes DiskRom verbaut werden.
    Eine Besonderheit ist jedoch der Anschluß für das Zweitlaufwerk an der Rückseite. Dieser unterstützt nämlich ab Werk doppelseitige Medien, d.h. 720k Disketten.
    Aus dem BASIC heraus kannst Du mit Eingabe des POKE&HF247,1 das B-Drive als A-Drive ansprechen.
    Dieser Befehl geht natürlich nach einem RESET verloren, das selbe Resultat erhälst Du unter MSX-DOS mit dem direkten Anwählen eines Disk Namens (B:).
    1,44MB Medien verlieren sehr schnell den gespeicherten Inhalt, lassen sich jedoch als 720k Medien formatieren und auch nutzen.