Hello, Guest the thread was called4.9k times and contains 59 replays

last post from ronduc at the

250469 (Rev. 3) kein Bild

  • Hallo Zusammen - ich habe ein Problem mit einer C64 Platine 250469 Rev.3
    es kommt kein Bild - Finster


    - PCB Assy No. 250469
    - PCB NO. 252311 REV. 3
    - Commodore-Netzteil ist OK - Funktioniert bei einem anderen C64 1A
    - Sicherung ist o.k.
    - Versorgungs Spannungen sind auch da - 5 Volt und 9 Volt


    folgende Chips wurden schon Getauscht:


    U23 - 74LS14
    U3 - 74LS08
    U22 - 74LS06
    U10 und U11 (Ram)
    U7 - 8565R2
    U20 - 8701


    wer kann mir helfen?


  • /RESET-Erzeugung ist OK? Bitte mal mit dem Multimeter an Pin 40 der CPU messen, da müssen für eine kurze Zeit nach dem Einschalten (ca. 500..2000 ms) 0 V anliegen und danach auf +5 V ansteigen.


    Hast du ein Dead-Test-Modul (Check64 o. ä.)?


    [EDIT]
    Oder ein anderes Modul, z. B. ein Spielmodul? Ideal wäre eines der Ultimax-Module (Kickman, Jupiter Lander, ...).
    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • /RESET-Erzeugung ist OK? Bitte mal mit dem Multimeter an Pin 40 der CPU messen, da müssen für eine kurze Zeit nach dem Einschalten (ca. 500..2000 ms) 0 V anliegen und danach auf +5 V ansteigen.

    ja - das ist ok



    Hast du ein Dead-Test-Modul (Check64 o. ä.)?


    [EDIT]
    Oder ein anderes Modul, z. B. ein Spielmodul? Ideal wäre eines der Ultimax-Module (Kickman, Jupiter Lander, ...).
    [/EDIT]

    ja hane ich alles:


    bildschirm finster schwarz - egal ob check 64, dead test ber kickman

  • OK, falls du einen Frequenzzähler, ein Oszi oder ein Multimeter mit Frequenzzählbereich bis min. 2 MHz hast, könntest du den Takt an der CPU überprüfen. An Pin 1 müsste ein (ca.) 1 MHz-Takt anliegen (Phi0); an Pin 39 müsste der Takt wieder rauskommen (Phi2).


    Wenn du höher messen kannst, dann auch noch die Signale am VIC testen. Obwohl - der macht ja ein Bild.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Gar nicht? Den Einschalter findest du aber? :D
    Mach evtl. ein Foto von der Frontplatte des Oszi und stelle es bitte mal hier rein.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Gar nicht? Den Einschalter findest du aber? :D
    Mach evtl. ein Foto von der Frontplatte des Oszi und stelle es bitte mal hier rein.

    ok mache ich morgen...


    Dann ist das jetzt eine gute Gelegenheit den Umgang mit dem Oszi zu lernen.

    ja bin voll deiner meinung

  • Selber schuld - hätteste dir auf der DoReCo ansehen können!

    hätte ich mir eh nicht gemerkt.... :schande:


    so nun die Fotos von meinem Oszi - ist ein Siemens D1010 20MHZ 2Kanal - Anleitung leider keine (im Netz auch keine Gefunden)

  • Anleitung ?? steht doch alles auf den Knöpfen ;)


    Die 1Mhz kannst du doch wohl messen??


    genau wie du jetzt die 1KhZ mit Timebase 0,1ms eingestellt hast.. (1 Periode = 1 cm = 1 ms)


    muss du doch nur auf 1 MHz Messung gehen... (1ys)

  • Na prima, das ist doch ein schön einfaches Gerät ohne Schnickschnack, da kann man schon was mit anfangen! :thumbup:



    So, für CPU-Takt-Messung: Der Takt ist in der Gegend von 1 MHz, das entspricht einer Periodendauer von 1 µs; d. h., eine komplette Rechteck-Welle benötigt 1 µs.

    • Die Zeitbasis gibt an, wieviel Zeit pro Kästchen (cm) vergeht, wenn der Strahl von links nach rechts läuft. In diesem Falle würde ich hier das Miminum von 0.5 µs / cm einstellen, d.h., du solltest vom Taktsignal 5 komplette Perioden angezeigt bekommen.
    • Der Trigger gibt an, ab wann die "Bilddarstellung" startet. Lass den hier auf "Auto" und "AC Coupling".
    • Der Vertical-Mode stellt ein, ob nur Kanal 1, nur Kanal 2 oder beide ("both") angezeigt werden sollen. Da du im Moment nur ein Signal darstellen willst, lass den auf "CH1" (dort hast du ja schon den Tastkopf angeschlossen).
    • Die Triggerquelle gibt den Auslöser für den Trigger (oben) an. Lass den auf CH1, du hast ja nur die eine Signalquelle.
    • Die Eingangsempfindlichkeit für Kanal 1 (mit dem du messen willst) stellst du auf 1 V/cm, bei den üblichen TTL-Signalen im C64 (ca. 5 V) sollte das eine Anzeige mit ca. 5 Kästchen Höhe ergeben. Jene für Kanal 2 ist im Moment unwichtig.

    Jetzt noch sicherstellen, dass der Schalter am Tastkopf (falls vorhanden) auf 1:1, nicht 1:10 steht. Dann kannst du mal versuchen, den CPU-Takt darzustellen.


    [EDIT]
    Falls gar nichts angezeigt wird, mal sanft am Trigger-Level-Drehknopf drehen, bis sich was tut.
    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


    Edited once, last by kinzi ().

  • ja schon - wenn man weiß bzw wenn man sich auskennt :cry: - aber ich bin eh lernfähig


    könntest du den Takt an der CPU überprüfen. An Pin 1 müsste ein (ca.) 1 MHz-Takt anliegen (Phi0); an Pin 39 müsste der Takt wieder rauskommen (Phi2).

    wenn ich das oszi richtig eingesetellt habe schaut das so aus
    pin1
    pin39

  • OK, das sieht schon nicht schlecht aus. Du müsstest noch entweder die Nulllinie nach unten ziehen (mit dem Y-Regler CH1) oder auf AC-Messung umschalten (~ -Symbol am Schalter, der steht jetzt auf DC), damit das nicht "oben rausschießt".


    Hast du jetzt 1 µs/cm oder 0.5 µs/cm eingestellt?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Jedenfalls scheint der Takt da zu sein. Jetzt mal an der CPU weiter überprüfen: Signale an /RDY, AEC.



    Dann mal den Rechner ausschalten, Pin R/W suchen und den Rechner einschalten, da sollte "Aktivität" drauf sein. Evtl. musst du da mit der Zeitbasis ein paar Stufen runtergehen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • OK, also der Takt liegt mit der richtigen Frequenz an:


    Bei 0,5 µs/cm und 5 Perioden auf 10 cm sind das 2 cm für eine Periode, also 2 * 0,5 µs = 1 µs Periodendauer.


    f = 1/ t = 1 / (0,000001 s) = 1.000.000 Hz = 1 MHz.


    Lass mal auf 0,5 µs/cm und zeigt mal die Signale, die ich oben erwähnt habe (AEC, /RDY).

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.