Raspberry Pi 3 und Vice 2.4 --> kein Vollbild

  • Raspberry Pi 3 und Vice 2.4 --> kein Vollbild

    Hallo Raspberry-Freunde...
    Ich habe einen Raspberry Pi 3 mit Raspbian.
    Darauf habe ich mir Vice 2.4 nach der Anleitung im Anhang installiert.
    Läuft auch alles soweit gut im Fenster. Das ist mir aber zu klein und ich bekomme es nicht als Vollbild hin.
    Wenn ich es aber aus der Console heraus starte, bleibt das Bild schwarz aber ich kann blind ein Spiel starten und höre den Sound.
    Wie kann ich den Vice direkt aus der Console heraus als Vollbild starten.
    Am Besten wäre, wenn nach dem Einschlten des Raspberry Pi der Vice automatisch bootet und als Vollbild startet.
    Ich bekomme es einfach nicht hin und benötige Eure Hilfe.
    Und: Ich möchte kein Retropi verwenden !
    Dateien
    Stolzer Besitzer eines Hildegard Orgonakkumulators !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miner 2049er ()

  • Warum nimmst Du nicht Combian 64?
    Das läuft auf einem kleinen Linux Kern, ähnlich wie Amibian, und startet nach dem Bootvorgang (recht schnell, nur einige Sekunden) direkt Vice 3.0 (in der aktuellen Combian64 Version).
    Bei mir (Raspberry 3b und HDMI-Fernseher) läuft die Version im Vollbild (4:3). Dabei wird der komplette C64-Screen inkl. Rand dargestellt und der Rest des 16:9-Bildes mit einem schwarzen Rand links und rechts aufgefüllt. Das Bild wird also im korrekten Seitenverhältnis angezeigt.

    Hab's mir bislang nur kurz angeschaut, werde es aber noch auf "Alltagstauglichkeit" abklopfen.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher