Hello, Guest the thread was called1k times and contains 5 replays

last post from Boulderdash64 at the

Mtec A1200 Speedup

  • Ich bin gerade dabei, meinen alten Rechnerpark zu reaktivieren, nachdem die meisten davon fast 10 Jahre auf dem Dachboden standen...


    In einem A1200 steckte nun eine Mtec A1200 Speedup 4 MB 0 Waitstates plus Coprozessor plus Uhr - aber der Rechner startet nicht mehr - dachte ich...
    nach fast 10 min kam ein Statusscreen mit der Karte und einem defect dahinter...
    Natürlich kann die Karte tatsächlich kaputt gegangen sein - keine Frage - aber so richtig möchte ich das nicht glauben. Was könnte noch die Ursache sein, dass sie Probleme macht? Ich tippe auf das sogenannte Power Module - ne LiIonen-Batterie onboard der Karte für die Uhr... Oder würde das nicht solche Auswirkungen haben?


    Leider kenne ich bisher keinen Hardwarebastler hier in meiner Gegend, der sich ausreichend damit auskennt und das Teil mal unter die Lupe nehmen könnte?! Würde Transport und Verpackung auch bezahlen und "n Päckchen Kaffee" für den Aufwand sponsoren, wenn sich jemand dazu in der Lage sieht... Hier in Berlin würde ich auch hinfahren - nur kenne ich eben noch keinen versierten Bastler...


  • Einfach mal abziehen und wieder dran stecken.


    Sicher nur ein Kontaktproblem.

    Auch diese Li-Batterien können auslaufen. Schau mal nach ob deine das getan hat und vielleicht ein paar Leiterbahnen beschädigt hat.

    das ist ein komplett vergossenes und eingelötetes Batteriemodul - das kann man nicht abziehen, das muss ausgelötet werden - an +&- gemessen hat es aktuell noch 0,3V...
    Da es komplett vergossen ist, kann auch nichts auslaufen, aber man kann es eben auch nicht einfach austauschen - habe schon nen Sockel bestellt, für ne einfache Knopfzelle - hier ist ne CR2032 drin und dann komplett vergossen worden...


    Meine Frage ist nur: kann die leere Uhrenbatterie solche Folgen haben, dass das ganze Modul nach 10 min vom System als DEFEKT erkannt wird, oder ist da tatsächlich mehr im Argen???

  • Ach so - hab ich schon diverse Male in beiden A1200 gemacht, bringt aber irgendwie nix...
    diese seltsame Fehlermeldung kam auch erst 1x - habe es nur zufällig bemerkt, da ich den Rechner eingeschaltet ließ, während ich was gesucht habe - als ich nach längerer Zeit zurück ins Zimmer kam, stand die Fehlermeldung da - werde mal versuchen, sie zu reproduzieren - vielleicht klappts?!?