Tastatur Leiterbahn Reparatur

  • Tastatur Leiterbahn Reparatur

    So ich schon wieder, habe gerade meinen Amiga 500 etwas aufgehübscht und musste feststellen, das die Tastatur defekt ist. min. zwei Leiterbahnen auf der Folie sind defekt.
    Habt ihr eine Idee wie ich diese Verbindungen am Besten wieder herstellen kann. Litzen fallen da ja fast flach da diese dünnen Litzen doch noch fast ein wenig zu dick sind. Aber ich denke ich werde es mal so versuchen.
    Habt ihr da schon ein wenig Erfahrung damit? Wie macht ich das so?
    Danke für eure Tipps :)
    Experto credite - 3d-druck-community.de
  • Bitte erstmal deutliche bilder!

    Ansonsten habe ich es mit leitsilber geschafft meine A600 folie zu reparieren. Wenn man damit aber noch keine erfahrung gemacht hat bekommt man das ohne genaue anweisung und tips nicht hin! Solltest du es umsetzten wollen kann ich darauf dann genauer eingehen.
    Defekte Backstein-Netzteile bitte nicht wegwerfen, ich nehme sie gerne.
  • Bilder kann ich davon gerade keine machen aber ich weiß schon welche Bahnen defekt sind, mir war primär erstmal eine Technik wichtig mit der das funktionieren kann und auf die Idee mit dem Leitsilber wäre ich jetzt gerade nicht gekommen, finde ich aber ganz gut und werde das wohl mal probieren. Danke für den Tipp. Löten habe ich probiert aber da schmilzt es alles zusammen auch die hauchdünne Kupferbahn also das funktioniert für mich nicht.
    Experto credite - 3d-druck-community.de
  • ich hatte bei meinen Amiga super Ergebnisse mit Silberleitlack erziehlt. im a1k forum ist auch ein beitrag drin.

    Edit:
    Ich hatte mit einem Bastelskalpell die beschädigte Leiterbahnstelle VORSICHTIG angeschnitten um die Schutzfolie für diese Stelle zu entfernen. Man sollte abr nicht durch die Folie piksen. Dann eben mit dem Silberleitlack die Bahn ein paar manl nachgezeichnet. Das war die erste Leiterbahn mit Silberlack. Schön ist sie nicht aber dafür funktioniert sie....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von p3p3 ()

  • Das leitsilber bekommst du günstig bei pollin. Das zeug ist extrem flüssig, fast wie wasser! Ich habe bei mir links und rechts neben der bahn, welche mit dem leitsilber neu nachgezeichnet wird, tesa angeklebt um eine "führung" zu erreichen. Als hilfsmittel zum auftragen habe ich einen zahnstocher benutzt. Das leitsilber mußt du dann mindestens 2-3x auftragen und immer einen tag je auftrag austrocknen lassen, ganz wichtig. 1x auftragen ist zu wenig! Kann mit 1x auftragen funktionieren, allerdings ist der gemessene widerstand dann noch zu hoch. Bei den tastatufolien ist es bissl blöd, wenn man den tesa dann abzieht geht manchmal von der grünen beschichtung was weg, das ist aber nicht so tragsch. Am ende sieht es zwar nicht so schön aus, aber es funktioniert dann sehr gut.
    Defekte Backstein-Netzteile bitte nicht wegwerfen, ich nehme sie gerne.