iGame: Warum manche Spiele nicht starten, wie man sie trotzdem starten kann (?)

  • iGame: Warum manche Spiele nicht starten, wie man sie trotzdem starten kann (?)

    Ich habe meine komplette Spielesammlung erfolgreich mit iGame verknüpft, ausser bei drei Spielen mag es irgendwie nicht funktionieren. Diese Spiele sind nicht-WHDLoad-Spiele, also DOS-Games, wovon ich viele verknüpft habe und trotzdem funktionieren. Der Grund ist weil ich eine 1MB-Chipram-Maschine verwende weshalb nicht jedes WHDLoad läuft oder es kein WHDLoad dafür gibt. iGame scheint trotzdem viele DOS-Games zu starten, ausser bei den drei folgenden scheint es nicht zu funktionieren:
    >Settlers
    >Ambermoon
    >JetPilot
    Von anderen Menüs oder über die WB lassen sich diese Spiele problemlos starten, doch über iGame funktioniert es einfach nicht. Es steht zwar dort das iGame das Programm starten will (...) aber es passiert einfach nichts und irgendwann muss der Amiga neu gestartet werden. Ich habe versucht diese Spiele über einen weiteren "Launcher" zu starten. 1x hatte ich es mit "BMenu" versucht, mein Gedanke war das sich dann nochmal ein kleines Fenster öffnet und man es einfach nochmal anklickt ... ging leider nicht. LazyBench verhält sich sehr mehrkwürdig; mal öffnet sich das Fenster und das Spiel lässt sich nochmal anklicken und starten, mal bleibt iGame einfach hängen.
    Kann man nicht simpel irgendwelche Scripte erstelllen, oder gibt es in iGame irgendwelche Kommandos damit sich der WB-Ordner öffnet? iGame will diese Games direkt nicht starten, deshalt frage ich nach effektiven Umwegen (?).

    (Siedlers WHDLoad will nicht bei 1MB-Chip oder ältere Versionen spacken komplett, JetPilot gibt es nur als DOS und Ambermoon buggt beim WHD-Install)
    C64 + SD2IEC (SD-Card Reader)
    Amiga500 + IDE68k + 1,8MB Speichererweiterung + ACA 500 + ACA 1220/33MHZ + HxC (SD-Card Reader)
  • Ok, Lösung gefunden; iGame führt nicht jedes nicht-WHDLoad-Programm aus. Wenn man ein Script mit Programmliste erstellt und vor dem Programm, welches nicht funktioniert, ein anderes funktionelles Programm startet (.z.b. ein Intro von irgendeiner Spielediskette[linke Maustaste drücken]) funktioniert es. Den Grund verstehe ich nicht, aber vielleicht ist es irgendwann jemanden hilfreich.
    C64 + SD2IEC (SD-Card Reader)
    Amiga500 + IDE68k + 1,8MB Speichererweiterung + ACA 500 + ACA 1220/33MHZ + HxC (SD-Card Reader)