Geheimtipp Gamescom Retrowelt

  • Geheimtipp Gamescom Retrowelt

    "Uns gibt es nicht!" meine ich hier immer zum Spass wenn ich gefragt werde. Anders als letztes Jahr findet man den Retrobereich nur noch über Schreibfabrik Retrobereich bei den Ausstellern im Internet und auf der Karte sind wir hier und unsere direkten Stände um uns nur ein blauer Balken. Letztes Jahr war ich nicht da konnte aber radio-paralax.de bei Gamescom finden. Ärgert mich kann ich nicht zeigen dass ich da irgendwo stehe.

    Ich bin hier am Stand von poly.play und helfe wo ich nur kann. Die Rechner sind alle besetzt zur Zeit und ich beantworte viele Fragen. Nebenbei muss ich aufpassen dass an dem Rechner an dem ich programmieren lasse kein Unfug getrieben wird und die Leute immer brav das Tutorial von Anfang an und bis zum Ende gespielt wird und die nicht weglaufen bevor sie ihr Werk getan haben. Da mir die Keys Arten ausgegangen sind sage ich nur die kriegen einen Key und am Ende kriegen sie keinen.

    Pentagon und einige anderen haben mich schon besucht. Merkel war gestern vielleicht klappt es und morgen kommt J-Snake vorbei. Mal sehen was er zum Durcheinander auf der Messe sagen wird.
    Wer den C64 nicht ehrt ist des x64ers nicht wert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vernunftmensch ()

  • Wer oder was ist J-Snake? Ich kenne Jake The Snake Roberts, der ist auf der Zusatzdiskette von Microleague Wrestling. Aber der ist das nicht, oder? Und wieso sollte ihn das Durcheinander auf der Messe interessieren? Das gehört doch dazu.
    Und wieso müssen die Leute nach Tutorial spielen?
    Ansonsten müsste man den Retrp Bereich doch eigentlich leicht finden, immer dem SID Sound nach. Irgendwo läuft doch da immer Bombmania oder Turrican II, und die Sounds prägen sich ein ;).
    kennt den Secret Path bei Skate Or Die Downhill Jam
  • selbst schrieb:

    Anders als letztes Jahr...

    Im letzten Post hat sich ein Fehler eingeschlichen. Anders als mein Gedächtnis mir vorgaukelte waren doch tatsächlich auch im letzten Jahr die im Vergleich winzigen Firmen und Aussteller des Retrobereiches nicht über die Gamescomausstellerseiten verfügbar. Keine Ahnung was ich da gegooglet habe. So weiß man leider nicht exakt was einen erwartet und kann dann über google genau gucken wer da ausstellt und so. Aber wie heißt es so schön: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.


    forenmitglied schrieb:

    Guten Abend, Ist es vielleicht möglich dein Game mit deiner Signatur zu bekommen?

    Alles organisiert. Schickt einfach zusätzlich auf polyplay.xyz den genauen Wortlaut Euer Wunschsignatur.

    Und bis dahin viel Spaß mit der neuesten Version auf trapthem64.de.
    Das Spiel ist wie Ihr wißt noch WIP und sollte jemand so krass sein alle Level zu schaffen, dem schicke ich privat immer eine neue Version für noch mehr Spielspaß. Ich garantiere immer für eine bugfreie saubere Lösung und sonst habe ich auch nichts dagegen, daß Glitsche und Bugs für eine unsaubere Lösung ausgenutzt werden.


    fragesteller schrieb:

    Wer oder was ist J-Snake?
    J-Snake ist der Spitzname mit dem sich der Erfinder TrapThems seit Ende 2010 in seinem Indi-Forum angemeldet hatte und gequatscht hat. Sein Account ist so weit ich weiß seit Ende 2015 zwar geschlossen seitdem das Spiel auf Steam ist, aber der Spitzname ist irgendwie geblieben. Hier machen sich einige darüber lustig, daß sein Spiel bugfrei nicht sein könnte. Es ist mir und ihm bis dato kein Bug in seinem Spiel bekannt und die Anzahl der Spieler ist hoch. So garantiert er für bugfreien Ablauf und nach der Einübung eines Levels für framegenau wiederreproduzierbare Lösungen ohne Glitsche.
    Wer den C64 nicht ehrt ist des x64ers nicht wert.
  • Ich war mir nicht sicher ob das hier ein Laberthread ist. Wäre mir wichtig dass es sonst dahin verschoben wird. Irgendwie werde ich das Forum nie kapieren wann was intern ist und nicht gesehen werden kann und wann etwas gesehen wird z.B. aus Google.

    Schade, daß ich nicht einen Button habe. Einen den ich als Themenstarter drücken könnte. Einen mit dem ich angeben kann ob etwas geheim für die Öffentlichkeit sein sollte oder zum Beispiel geheim, wie den Geheimtipp. Und man sollte sehen, ob das jetzt ein öffentlicher ist in den man schreibt oder nicht.

    Da müßte man doch etwas machen können? Und ich möchte auch anonym in der Szene sein wie möglich. Ich werde ´mal sehen was über mich aktuell steht.
    Wer den C64 nicht ehrt ist des x64ers nicht wert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vernunftmensch ()

  • So. Der geheimste Geheimtipp ist natürlich mein Computerspiel. Hier ein unscharfes Bild, damit man niemanden erkennt.

    Wie zum Beispiel jetzt sind alle (micha von radio-paralax hat da ein Panoramabild gemacht) Sitze mit Leuten belegt, die intensiv spielen. Ich nenne das "Burstmodus". In dem Modus gehe ich alle halbe Stunde nur durch die Reihen und versuche so wenig zu stören wie nur irgendwie möglich. Die gerade TrapThem64 spielen kriegen einfach so einen Key für Steam zum Weiterspielen daheim. Ich habe übrigens wieder welche organisiert. In dem Modus spiele ich auch gerne ´mal selbst und da kann man mich prima erschrecken. :*
    Dateien
    Wer den C64 nicht ehrt ist des x64ers nicht wert.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher