Profex CM14S Plus?

  • Profex CM14S Plus?

    Hallo ihr Gutsten,

    ich räum grad mein Retrolager auf und hab mir aus dem Regal diesen Monitor gezogen.
    Hinten drauf ein selbstgemachter Zettel (nicht von mir) mit Tesa fixiert.
    Der Standfuß hängt noch im Regal

    Mir ist aufgefallen das der nur einen Scartanschluß hat und die Regler nicht beschriftet sind (außer der für Audio unterm An/Aus-Schalter).Ich hab den mal auf einer Retro-Räubertour für lau mitgenommen und ins Regal gestellt.Jetzt würd ich den gern mal testen, habe aber keine Ahnung was das wirklich für ein Teil ist, da die normalen Protex CM14S ohne Plus ganz anders aussehen.

    Ich tät mir ja ein Kabel löten Scart/RGBi (C128),Scart/Cinch (C64) oder Scart/9pol (PC10-III,was auch immer der hat),aber ich hab keine Ahnung wie das belegt wird für den Profex,wenn er denn überhaupt einer ist.

    Danke für jegliche Hilfe

    Fühlt sich wohl.... :zzz: und ist schon wieder auf Rückreise :abgelehnt
  • Erstmal nen Gruß an den Sunset Superman ;)

    Überwachungsmonitor....klingt plausibel.Auf dem Zettel steht 0,52-Streifenmaske,RGB,linear.Da müßte man doch was draus machen können.Wenn ich denn die Belegung kennen würde
    Fühlt sich wohl.... :zzz: und ist schon wieder auf Rückreise :abgelehnt
  • Einfach mal cpmposite Video (FBAS) auf den Scart-Stecker geben. Farbbild: Freuen. Schwarzweiß-Bild: S-Video (Chroma) nachrüsten. Wenn nur ein 'leeres' Bild erscheint oder auch mit Chroma-Leitung keine Farbe kommt: RGB-Kabel verwenden, z.B. vom Amiga.

    Evtl. 'hört' er ja auch auf die RGB-Schaltspannung.

    (altzernativ: Aufschrauben udn gucken, welche Leitungen am Scart-Stecker verbunden sind, ob ein PAL-Decoder-Schaltkreis drin ist etc.)

    Überwachungsmontore hatten eher kein Scart, da ist eher Cinch oder BNC gefragt mit monochrome oder FBAS.
  • Danke.
    Mit dem Composite kommt garnichts.Hab auch mal die Drehregler auf der Rückseite durchkombiniert.Aber nix.Ich werde den vielleicht heute Abend und sonst die nächsten Tage mal zerlegen und schauen was da drinnen los ist.
    Wenigstens leuchtet die "rote Lampe" wenn er Strom kriegt. :)
    Ich meld mich wenn ich wieder Hand angelegt hab.Kann aber dauern.
    Fühlt sich wohl.... :zzz: und ist schon wieder auf Rückreise :abgelehnt
  • Hat mir doch keine Ruhe gelassen.Hab den "Haufen" zerlegt und bin zum Entschluß gekommen, das es nur noch ein Schlachtfest gibt.Noch paar Teile durchmessen und rauslöten was noch zu gebrauchen ist.

    Warum ich mich jetzt dazu entschieden habe läßt sich einfach erklären.

    Für gewöhnlich kann ich nicht in den schwarzen Glaskolben reinschauen und damit ist er reif fürs Schlachthaus (nicht das aus BGE ?( :D )

    schwarz.... schwarz....schwarz....! Muß ich mir nur noch überlegen wie ich meinen schwarzen Escom-Monitor tauglich mach.Am PC wird der kaum überleben.

    So denn....Danke für die angebotene Hiilfe
    Fühlt sich wohl.... :zzz: und ist schon wieder auf Rückreise :abgelehnt