A500 Disketten werden nicht geladen?

  • A500 Disketten werden nicht geladen?

    Hi,

    bin nach knapp 17 Jahren wieder beim Amiga gelandet. Habe mir einen A500 zum basteln geholt und musste folgendes festellen:

    Wenn ich die Diskette einlege, verhält er sich, als wäre es eine Leerdiskette. Also Kickscreen, dann knattert das LW ein wenig, Screen wird weiß und der Kickscreen kommt wieder.
    Ich habe auch ein weiteres LW angeschlossen.

    Mit welcher Komponente kann sowas in Zusammenhang stehen?

    Die Diskette habe ich auf einem anderen System erfolgreich getestet, die ist es nicht ;)

    Bye
  • xorben schrieb:

    Mit welcher Komponente kann sowas in Zusammenhang stehen?

    Mach einmal das Laufwerk (Kopf) sauber und schmiere die Kopfschiene mit einem halben Tropfen Öl.
    Manchmal sitzt auch der Speppermotor durch die festgegangene Schnecke fest, die ggf. von Hand anschieben. Das aber nur, wenn die Kopfreinigung und das ölen der Schiene nichts gebracht haben.
    Gruß Manfred (C64doc)
    Ein goldner Schraubendreher erspart unnötige Kosten
  • Also ich würde ja eher auf ein verranztes Laufwerk tippen und erstmal ne Kopfreinigung machen.
    Das externe Laufwerk ist beim A500 von haus aus nicht bootfähig und für die Problemlösung wenig hilfreich.
    OPEN 1,4,7: PRINT#1,"Das Internet": CLOSE 1: REM Internet-Ausdrucker
  • Salator schrieb:

    Das externe Laufwerk ist beim A500 von haus aus nicht bootfähig und für die Problemlösung wenig hilfreich.
    Sorry, ich meinte ein internes LW. Also zum Austausch.

    Werde aber mal allgemein bei beiden eine Reinigung durchführen.

    Bei einer vorher funktionierenden Disk kam dann ein "No Dos Disk in df0" (anstatt, dass gar nichts passiert). Da hat der wohl eine Disk gefressen, was? :(
  • Eine einzige Disk wo sich die Magnetschicht auflöst reicht schon um massiv Ärger zu machen. Da hilft nur den/die Übeltäter zu entsorgen. Mir selbst ging es mal mit einer Kassette so, die in kürzester Zeit für unüberhörbar dumpfen Klang gesorgt hat.

    Wie meinst du das mit der vorher funktionierenden Disk? Konntest du mit deinem neuen Amiga schonmal Disks lesen? Oder meinst du die lässt sich auf dem anderen System nun auch nicht mehr lesen?
    Eine eindeutige Diagnose lässt sich so aber auch nicht stellen. Es kann sein die Disk ist schlecht, kann aber auch sein es liegt am Dreck auf dem Lesekopf der auf anderem Weg dorthin gelangt ist.
    Du kannst dir ja mal die Magnetscheiben angucken. Sichtbare Ringe oder Flecken sind ein Hinweis auf Schrott.
    OPEN 1,4,7: PRINT#1,"Das Internet": CLOSE 1: REM Internet-Ausdrucker