New release Galencia

    • CapFuture1975 schrieb:

      Jetzt wollte ich auch Galencia als Modul meiner Sam-Bestellung hinzufügen, aber bei der Auswahl der Zahlungsmethode kann ich nur BankTransfer auswählen. Wo ist PayPal geblieben? Sam hatte ich per PayPal bezahlt, da sollte das bei Galencia doch auch gehen. Per Überweisung finde ich furchtbar umständlich, habe deshalb die zusätzliche Bestellung erstmal nicht ausgeführt.
      Da das Risikomanagement von PayPal nahezu unser gesamtes (auch zukünftiges!) Guthaben vorerst gesperrt hat, haben wir uns entschieden, PayPal in Deutschland bis auf Weiteres nicht anzubieten. Das kann PayPal leider einfach so entscheiden und sie können das Geld bis zu 90 Tage festhalten.

      Wir versuchen also möglichst viel wieder über Überweisung laufen zu lassen, weil wir ansonsten kein Geld flüssig hätten, um neue Spiele zu finanzieren.
      ---
      Nichts mit Casual!
      www.protovision.games
    • Harry Potthead schrieb:

      Also kostet der Download von Galencia 10 Euro und Diskversion und Cartridge 40 Euro plus 10 Euro für die Download Version?
      Nicht ganz. Der Shop ist so aufgebaut, dass ein Produkt mit einem "ab xx Euro" Preis angezeigt wird. Der Preis bezieht sich dann auf die günstigste Edition/Optionskombination. In diesem Fall ist das die Kassette ohne Box (inkl. Download) und ohne Poster. Diese kostet 10 Euro. Die anderen Editionen kosten mehr und der Shop zeigt dann als Preis "+xx Euro" an. Für die 'Disk und Cart Edition' wären das +40 Euro. Insgesamt also 50 Euro.
      ---
      Nichts mit Casual!
      www.protovision.games
    • Jak T Rip schrieb:

      Da das Risikomanagement von PayPal nahezu unser gesamtes (auch zukünftiges!) Guthaben vorerst gesperrt hat, haben wir uns entschieden, PayPal in Deutschland bis auf Weiteres nicht anzubieten. Das kann PayPal leider einfach so entscheiden und sie können das Geld bis zu 90 Tage festhalten.

      Wir versuchen also möglichst viel wieder über Überweisung laufen zu lassen, weil wir ansonsten kein Geld flüssig hätten, um neue Spiele zu finanzieren
      Danke für die Erklärung. Verständlich, dass Ihr so gehandelt habt. Jetzt ist es halt etwas umständlich für den Kunden, da doch viele einfach mit ihrem Tablet/Smartphone unterwegs sind und halt gerne eine simple Zahlungsmethode bevorzugen.

      DoReCo #55 16.12.2017
    • Jak T Rip schrieb:

      Da das Risikomanagement von PayPal nahezu unser gesamtes (auch zukünftiges!) Guthaben vorerst gesperrt hat, haben wir uns entschieden, PayPal in Deutschland bis auf Weiteres nicht anzubieten. Das kann PayPal leider einfach so entscheiden und sie können das Geld bis zu 90 Tage festhalten.
      Wir versuchen also möglichst viel wieder über Überweisung laufen zu lassen, weil wir ansonsten kein Geld flüssig hätten, um neue Spiele zu finanzieren.

      Das mit dem PayPal ist schon doof. Das schliesst faktisch die ausländischen Kunden praktisch aus.
      Oder meinst Du mit "PayPal Deutschland" nur die Deutschen Kunden?

      Risikomanagement? Häh? Das ist doch nicht deren Risiko?
      ___________________________________________________________
      Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
      | Twitter
      Avatar: Copyright 2017 by Saiki
    • So, da das mit den Preisen wohl zu verwirrend ist, haben wir den Basispreis auf 0 Euro gesetzt. Dadurch wird das Spiel als "ab 0 Euro" angezeigt, was auch komisch ist, aber nun gut.

      PayPal: nein, nur innerhalb Deutschlands haben wir PayPal ausgeschaltet.

      PayPal bietet einen Käuferschutz. Man bekommt das Geld direkt von PayPal zurück und muss nicht mit dem Verkäufer streiten. PayPal bezahlt das natürlich nicht selbst, sondern holt sich das Geld von dem PayPal-Konto des Verkäufers (und der Verkäufer muss zusätzlich eine Gebühr bezahlen bei jeder Bestellung). Deswegen ist es ein Risiko für PayPal, wenn unser Konto leer ist.
      ---
      Nichts mit Casual!
      www.protovision.games
    • Jak T Rip schrieb:

      PayPal bietet einen Käuferschutz.
      Nicht immer, ich hatte gerade die letzten 4 Wochen eine - ich sag´mal unschöne Zeit- mit denen, als Käufer (der alles korrekt gemacht hatte, aber bekam mein Geld nicht zurück nach Rückgabe eines Haushaltsartikels vor Ort- mit Kontrolle, Stempel, Unterschrift von der Firma, alles ok, Geld kommt dann zu PayPal, alles klar).
      Aber das Geld kam nicht auf PP zurück. Ich bekam schnell "Leider konnten wir den Fall nicht zu ihren Gunsten entscheiden. Der Fall ist nun geschlossen" (sinngemäßer, ähnlicher Wortlaut).

      Und dann ging das Hinterherrennen hinter meinen immerhin fast 100 Euro los. Gerät weg, Geld weg, Ärger.

      Die hatten bei PP für die Option "vor Ort" schlichtweg keine Ankreuzmöglichkeit und die eingeschränkten
      Optionen dort gingen erstmal zu Lasten des Kunden. 4 Wochen aufs Geld gewartet und jetzt froh, dass das
      nochmal gut ging.

      Kurzum: das war das zweite Mal Theater als Kunde, sodass ich ernsthaft drüber nachdenke, wieder zur guten alten ÜW zurückzugehen. Keinen Bock drauf, aber scheinbar hat man sich zu sehr an sowas wie PP gewöhnt, bis man dann selber Ärger mit denen hat.
      - - - -
      Games: was ich auch nicht so toll finde, dass man als einfacher "Download" Käufer mit PP überall seine Adresse
      rumwirft. Ich wäre froh über eine bessere Möglichkeit, dann kaufe ich auch gerne. Dazu kommt, dass man wohl
      wegen neuer "EU Regelung", nochmal seine Adresse eintragen muss, damit de Verkäufer eines Downloads im Ausland
      eine passende Zuordnung wegen Steuernabgaben (oder so) hat. Da will man Dls kaufen und zum Support auch gerne
      noch mehr drauflegen, aber... . Ich will die Softwarefirmen, Programmierer und Entwickler unterstützen, nichts weiter.
      C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, 1541c, 1802 smelly, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R-Flux ()

    • kurze Info: das Problem mit den Sessions wurde gelöst. Es ist nun nicht mehr möglich, dass man in eine fremde Session eingeloggt wird (eine Session-ID ohne entsprechendes Cookie wird nun grundsätzlich ignoriert). Der Fehler muss schon 10 Jahre oder länger bestanden haben, trat aber zuvor nie auf, da er nur in sehr unwahrscheinlicher Konstellation zum Tragen kam. Wie dem auch sei, der Shop ist nun wieder 100% sicher.
      ---
      Nichts mit Casual!
      www.protovision.games