DoReCo #54 - Netzwerktaktierereien

  • DoReCo #54 - Netzwerktaktierereien

    Moin,

    hat sich schon wegen DSL was ergeben? Ich kann Jorge derzeit nicht erreichen (verreist), seine Teilnahme ist daher noch nicht sicher, er würde aber sonst wieder seinen Viprinet-Router-Mitbringen. Letztes mal ergab sich daraus eine Bandbreite von 5 MBit/s, wo von man sicher 1-2 MBit/s für ein Besucher-WLAN abzwacken könnte.

    In dem Falle wäre es zur Entlastung der Funkmasten sinnvoll, eine Bitte zur Abschaltung der Mobilfunkdaten und einen Verweis auf das WLAN zu verbreiten.

    LG
    Eric
    Heroes never die~

    Bender schrieb:

    100 % Örg.......... biologisch einwandfrei
  • hier mal generell bei Viprinet anzufragen wäre ein Idee? (für die Veranstalter).

    Netzwerk Thema LAN:
    Steht da die Infrastruktur? Kabel, Server, Switches?
    Bei so vielen Leuten kann ja sein das es knapp wird.

    Lokaler FTP zum austauch von Programmen und Tools, gibt es sowas ?
  • Ehrlich gesagt würde ich den Aufwand nicht betreiben.
    Wenn es zukünftig ggf. WLAN vom Hallenbetreiber gibt wäre das eine Möglichkeit, aber ich würde da jetzt nicht sonstwas in Bewegung setzen (und viel Geld in die Hand nehmen) um soetwas zu realisieren.
    Wenn jemand unbedingt eine Internetverbindung braucht, muss man sich in erste Linie selber kümmern.
    Wenn es künftig eventuell einen anderen Veranstaltungsort gibt, ändert das ja auch vieles, was Mobilfunknetze und WLAN angeht.

    zum LAN:
    Es ist nicht vorgesehen, den Usern eine komplette Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Ist ja auch keine LAN-Party.
    Es ist natürlich auch nicht verboten, selber Switches und Kabel mitzubringen, aber auch da sehe ich wenig Sinn drin, wenn die Orga das macht.
    Wenn wir eine Infrastruktur für 100 Leute zur Verfügung stellen, und es kommen nur 5-10, die überhaupt etwas in der Richtung nutzen wollen, hatten wir die ganze Arbeit umsonst...

    DoReCo #54 vom 15.09. - 17.09.2017
  • Jorge wird wohl nicht kommen, aber den Router wird er mir für die zeit überlassen. Internet für unsere DOSen wird es also geben :)

    Ob das mit dem Besucher-WLAN was wird, wird sich an ort und stelle zeigen.

    Einen 5er Gigabit-Switch bringe ich mit, der rest wird über 100mbps angebunden... Ich werde meinen Hauptrechner mitbringen, der ist fuer 98er Netzwerkfreigabe konfiguriert und hat einiges an Treibern und Software drauf. Enigma hat auch eine Menge dabei.
    Heroes never die~

    Bender schrieb:

    100 % Örg.......... biologisch einwandfrei

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Örg ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher