Meine Goldohren SID-Auswertung :P

  • Meine Goldohren SID-Auswertung :P

    Ich habe vor einiger Zeit die komplette 6581-8580.com als MP3 runtergeladen, d.h. es sind alle SID Versionen als MP3 vorhanden.
    In wie viele Stücke ich schon reingehört habe vermag ich nicht genau zu sagen, es sind aber noch 73k an Dateien über (281GB) und ca. 50GB wurden schon gelöscht. :umfall:
    Aber >700 Stücke haben es aktuell in die engere Auswahl geschafft. :puhh:

    Wegen dem ewigen hin und her welcher SID am besten klingt habe ich heute für mich eine Zwischenauswertung gemacht.

    64110124
    CSG 8580 R5MOS 6581 R2MOS 6581 R4


    Für mich ist das Ergebnis welcher SID besser klingt eindeutig. Das wird natürlich bei jedem anders aussehen.
    Bei der großen Menge an reingehörten SID, zu allen Tages und Nachtzeiten halte ich das Ergebnis für mich für recht objektiv.

    Zur Auswahl: Ich habe immer die Stücke in die nähere Auswahl genommen, welche nicht irgend welche Töne verschlucken oder sonst wie zu dumpf klingen.

    Und nun haut auf mich drauf. :haue:

    :popcorn:
    Mitwäre das nicht passiert! :prof:
    :syshack: Meine 3D-Drucker Teile auf thingiverse.com/oobdoo/designs :strom:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oobdoo ()

  • Die 641 Titel für den 8580, sind das auch Stücke die speziell für den neuen SID sind oder alles mögliche aber eben Wiedergabe auf 8580 ?
    Der neuere SID klingt sauberer und direkter, die unterschiedlichen Revisionen klingen sehr ähnlich ( hell / dunkel ).
    Der "alte" 6581 ist da deutlich differenzierter, da klingt keiner wie der andere und das macht es auch so Interessant wie ich finde ^^
  • SID Spieler schrieb:

    Die 641 Titel für den 8580, sind das auch Stücke die speziell für den neuen SID sind oder alles mögliche aber eben Wiedergabe auf 8580 ?
    Darüber mache ich mir keine Gedanken. Bei der Menge an Stücken kann ich nicht lange in jede SID-Version reinhören.
    Die erste Vorauswahl dauert pro Stück nur wenige Sekunden. Teilweise teste ich gar nicht mehr andere Versionen, wenn ich der Meinung bin das ein Stück für mich schon ausreichend ist.
    Alles andere wäre bei der riesigen Menge an Musikstücken nicht mehr zeitnah umzusetzen.
    Mitwäre das nicht passiert! :prof:
    :syshack: Meine 3D-Drucker Teile auf thingiverse.com/oobdoo/designs :strom:
  • oobdoo schrieb:

    mich für recht objektiv.
    = subjektiv

    oobdoo schrieb:

    Wegen dem ewigen hin und her welcher SID am besten klingt
    Gibt es das, wenn die Meisten über ein gewisses Grundmaß in Intelligenz verfügen? Das wäre so, als ob
    sich die Leute um Farben streiten wollten, welche besser sei. Alle, ist doch geil das es Auswahl gibt :thumbup: .

    Nur die Narren behaupten, es wäre alles gleich, also die einfach in ihrer Welt lassen. Farbenblinde
    nicht aufklären wollen, wenn sie einen beleidigen. Es gibt keine Farben, ja haben Recht und tschüss.

    oobdoo schrieb:

    Goldohrendiskussionen
    "Diskussionen" darüber gibt es nicht. Goldohren sind Mastering-Ingenieure, und da die Meisten nicht
    einmal wissen, was das ist, ist sogar schon der Begriff oft ein Indiz für das Unwissen. Kann man
    nicht Diskussion nennen.

    oobdoo schrieb:

    Darüber mache ich mir keine Gedanken. Bei der Menge an Stücken kann ich nicht lange in jede SID-Version reinhören.
    Das ist dann ein Problem, da selbst die gröbsten Revisionsangaben (alt oder neu, ganz ohne die 4-5
    Unterschiede beim alten), teils falsch zugeordnet sind.

    Bestes Beispiel ist Jeff, da lese ich in der HVSC oft 6581, aber auf dem R3 klingt alles flach,
    während nur auf 8580 die Filterbewegungen überhaupt hörbar sind (R4/AR weiß ich nicht),
    aber der programmiert rhythmische Sachen mit dem Filter, die aber auf dem angeblichen 6581
    fast nicht zu hören sind.

    Dann gibt´s auch noch both. Da habe ich mir bei Tero die Mühe gemacht, das alles doppelt zu
    recorden 8| :D . (Bsp. für Verwendung von BEIDEN: nach dem 2-fach Recording habe ich in dem
    Megamix teils identische Passagen mit zwei SIDs zusammengeschnitten, direkt hintereinander, dass
    man mal ein paar Ausschnitte auf R3 und R5 hat. Der eignet sich dafür, herausragender SID Artist).

    Viel Arbeit, ja :D .
    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von R-Flux ()

  • R-Flux schrieb:

    "Diskussionen" darüber gibt es nicht.
    Doch doch, ich fürchte, die gibt es durchaus. Gemeint sind selbsternannte Goldohren, die hitzige Diskussionen führen können, welche Hardwareteile und welche Emulation jetzt wie und wie anders und wie besser oder schlechter klingen, und am liebsten daraus dann auch eine Bewertung der Software oder Hardware herleiten wollen. Im Rahmen und in manchen groben Details mag das in Ordnung sein, aber es gibt eben auch Leute, die hören Flöhe husten wenn die nichtmal'ne Erkältung haben.
  • Weiß nicht, da gehöre ich nicht zu. Da ich kein Mastering-Ingenieur bin (Goldohr), kann ich
    da nicht mitreden. Ich weiß auch nicht, wieso das für mich normale Thema Klang überall
    verschiedene Seiten und Polarisierungen zu erzeugen scheint. Merkwürdig.

    Ich weiß nur, dass alle Musiker hassen. Und nein ich meine jetzt nicht diese Twennie-Show,
    das ist auch alles nichts für mich. Ich meine die erfahrenen Fachleute, gerade wenn man
    älter wird und sich nicht die Ohren mit Lärm zerschossen hat, wird es interessant.

    Und als Vergleich: Es ist normal, das Leute mit schwachen Augen diese merkwürdige Arroganz
    nicht haben und sich für die Eigentlichen halten, sondern die wissen, das was nicht stimmt,
    setzen eine Brille auf und gut ist. Also ich jedenfalls bin froh über meine Brille oder Linsen.

    Nicht so die mit schwachen Ohren, die erzählen einem, man kann in den Zirkus. Das muss man
    sich mal vorstellen, das ist so ähnlich wie wenn einer behauptet, die Farben des C64 sähen
    genauso aus, wie die des ZX Spektrum. Und jeder der was anderes behauptet, sei ein Spinner.
    Hä? :D

    Narren halt, aber nicht weil offensichtlich was nicht stimmt mit den Sinnen, das wär egal, sondern
    weil sie sich hochstilisieren (weil sie es NICHT können, das muss man sich echt mal klarmachen)
    und dann auch noch andere beleidigen. :drunk: Ach ist echt egal, zu krass um sich aufzregen :D
    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R-Flux ()

  • Vielleicht leitet sich oobdoo's Auswertung aus der Anzahl an SID Files geschrieben für den 8580 ab?
    Es gibt mMn. mehr SIDs für 8580 oder täusche ich mich da?
    Auch bei Musikern ist der neue SID Chip beliebter, soviel ich weiß, da er auf Geräten nicht so unterschiedlich klingt.

    Für mich gibt es für beide Chips gute SID Files, jedes kling auf dem falschen Chip dann etwas schief.
  • Welche Revision beim 6681 ist eh egal, da gibt es keine Tendenz / spezifische Unterschiede. Ein R4AR kann 'mal so klingen wie ein R2 und umgekehrt. Die sind alle individuell, jeder SID. Bei den Filterstärken eh, auch die C64 Boards (Filterkondensatoren auf den Boards sind ebenfalls oben drauf nochmal unterscheidlich in ' Filterstärke).
    Mein bester ist zwar ein R4AR (kerniger, definierter), ist aber eher Zufall. Ein anderer R4AR hier klingt wieder ganz anders u. schlecht. Muss man also immer indiv. bewerten, jeden SID.
    ' war Anfang 2000 schonmal unter dem Kennnamen 'c64fan' hier unterwegs.
  • Die Nicht-Linearitäten sind wirklich mit nichts anderem zu vergleichen, wüsste ich jedenfalls nicht.

    Ich finde den "Wundertüten-Faktor" beim SID gut. Ist natürlich klar, dass es deshalb nie "den" richtigen
    Sound geben kann, so auch nicht bei den Emulationen. Es wird sich ja jedenfalls Mühe gegeben, und in Zukunft wird das alles einfacher sein.

    Stichwort "Fertigungstoleranzen"- selbst 303 Kenner (die auch nur die Klangunterschiede feststellen können, wenn sie mehrere kennen, uff, das ist nicht so günstig zu vergleichen) können davon nur träumen :D .
    Oder auch nicht, ist Geschmackssache. Habe zwar keine Erklärung dafür, wie das bei dem MOS Chip so
    ausgeprägt sein kann (nicht muss), aber na ja- die meisten Überaschungen mit dem SID machen Spaß :beer: und wenn nicht, nimmt man nen anderen.
    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.