Netzteil C128D / Restauration...

    • Netzteil C128D / Restauration...

      Hallo,

      ich habe angefangen meinen C128D aufzupolieren und habe den komplett zerlegt um die Plastikteile zu 'Retrobrighten'. Dabei ist mir aufgefallen, das scheinbar die Elkos ausgelaufen sind.

      Hier paar Fotos: galerie.rene-achter.de/#15002222077600

      Bevor ich jetzt die Erstzteile bestelle, will ich hier vorsichtshalber mal nachfragen, ob ich noch irgendwas beachten, bzw. auch austauschen sollte.

      Auf einem Bild hab ich ein Bauteil markiert, woran ich an den Beinchen Korrosion entdeckt hab. Was ist das für ein Teil und sollte ich das auch ersetzen ?

      Wäre für Fachmännische Hilfe sehr dankbar.

      - Cartman
    • Rene73 schrieb:

      Dabei ist mir aufgefallen, das scheinbar die Elkos ausgelaufen sind.
      Ausgelaufen oder ab Werk auf der Platine festgeklebt? Das ist mit den Bildern von dir nicht unterscheidbar.

      Auf einem Bild hab ich ein Bauteil markiert, woran ich an den Beinchen Korrosion entdeckt hab. Was ist das für ein Teil und sollte ich das auch ersetzen ?
      Das ist ein Optokoppler. Auf deinem Bild kann ich nicht genug erkennen um einzuschätzen, ob da überhaupt was korrodiert ist.

      Quellcode

      1. 10 x=rnd(-1963):fori=1to81:y=rnd(1):next
      2. 20 forj=1to5:printchr$(rnd(1)*16+70);:next
      3. 30 printint(rnd(1)*328)-217

      sd2iec Homepage
    • Danke für die schnelle Antworten. Also wenn das Harzkleber ist, dann hab ich mir ne menge Arbeit erspart :). Hab mich auch gewundert, das es nichts sichtbar angegriffen hat.

      Das Bild lässt sich auch vergößern: Rechts oben unter den drei punkten gibts die Option Full Photo. Ich hab vergessen zu schreiben, das ich den Rost schon bischen mit dem Schraubenzieher beseitigt hab. Da war vorher viel mehr zu sehen. Aber wenn das so kein Problem ist, lass ich das auch, denn der Computer läuft eigentlich einwandfrei.

      Vielen Dank...
    • Rene73 schrieb:

      Das Bild lässt sich auch vergößern: Rechts oben unter den drei punkten gibts die Option Full Photo.
      Das sorgt aber auch nicht für einen flacheren Blickwinkel bei den Kondensatoren oder für mehr Licht und Schärfe beim Optokoppler ;)

      Quellcode

      1. 10 x=rnd(-1963):fori=1to81:y=rnd(1):next
      2. 20 forj=1to5:printchr$(rnd(1)*16+70);:next
      3. 30 printint(rnd(1)*328)-217

      sd2iec Homepage
    • Rene73 schrieb:

      Ok, der Vollständigkeithalber hab ich nochmal zwei Fotos gemacht :).
      Ah, schön.

      Sieht so aus, als wären die IC-Pins dunkel angelaufen gewesen? Das kann nach 30 Jahren schonmal passieren und stört nur dann, wenn man die Chips verlöten will. Am Elko im Hintergrund des zweiten Bildes kann man auch recht schön erkennen, dass die braunen Flächen Kleber statt ausgelaufenem Elektrolyt sind, letzteres würde eher nicht an der Plastikhülle des Kondensators "hochlaufen".

      Quellcode

      1. 10 x=rnd(-1963):fori=1to81:y=rnd(1):next
      2. 20 forj=1to5:printchr$(rnd(1)*16+70);:next
      3. 30 printint(rnd(1)*328)-217

      sd2iec Homepage