News und Fragen zum C64 Reloaded MK2/3

  • C=Mac schrieb:

    Wiesel schrieb:

    Der C64 Reloaded MK2 hat nur den C64-standard A/V Anschluss und S-Video, keinen HDMI. Ich plane jedoch eine Konverter-Box für Retro-Rechner, die an den A/V Anschluss angeschlossen wird. Ich fürchte aber, dass ich damit dieses Jahr nicht mehr fertig werde, weil zu viele andere Dinge auf dem Plan stehen.
    Bitte, bitte den C128 (VDC) nicht vergessen :dafuer:
    ATARI XL, SCHNEIDER CPC, SPECTRUM nicht vergessen. Das dürften nach dem 64er die Systeme mit der größten Verbreitung sein (in Europa).
    Mitwäre das nicht passiert! :prof:
    :syshack: Meine 3D-Drucker Teile auf thingiverse.com/oobdoo/designs :strom:
    Sammlung | 102 Bücher bzw. 28.009 Buchseiten mit Z80/8080/8085 Power
  • Ganz vorsichtig gefragt: Mich würde der Stand des MK3 interessieren, da seit heute das Preordering des Konkurrenzprodukts möglich ist. Ich würde mich gerne für eines der beiden entscheiden, aber das MK3 ist für mich weiterhin noch recht nebulös, was Termin und Features angeht.

    Meiner Kenntnis nach, sollten ja mehr Infos herausgegeben werden, wenn das U64 fixiert ist oder der Anwalt grünes Licht gibt. Ich denke ersteres sollte wohl inzwischen eingetreten sein oder irre ich mich?
  • Jens meinte, vor nicht das finale Design des U64 da ist (wohl im Sinne eines "point of no return"), gibt es keine Infos zum MK3

    Es hat sicher nichts damit zu tun, ob das davon völlig unabhängige MK2 nun vereinzelt Kinderkrankheiten hat oder nicht (an Fixes für diese wenigen Fälle wird außerdem gearbeitet)
  • Ace schrieb:

    Solange das MK2 nicht vernünftig gefixt ist, wird da auch nix vom MK3 kommen, denke ich. Davon ab wird man sich jetzt erst einmal das Ultimate 64 genauer ansehen.
    Naja, das muss es nicht unbedingt sein. Da das MK3 mit dem MK2 wohl nicht mehr als die Anschlüsse und die Stromversorgung teilt. Vielleicht ist die MK3schon fertig und wartet nur darauf, dass die restlichen Bedingungen stimmen. Vielleicht will Wiesel noch nachträglich auf die U64 reagieren, dann wird es wohl noch länger dauern.
  • Ich bin mal sehr gespannt auf den Vergleich MK3 vs U64. MK1 und MK2 ist ja wohl eher was für die Tonne gewesen, genau wie das TC64 mit dem Kabelbaum dran wenn man Standalone nutzen will. Einfach nur peinliche Produkte gewesen, aber das MK3 kann tatsächlich mal was werden.
  • C=Mac schrieb:

    Ist die Zeit schon reif um Details zum MK3 zu geben?

    Oder immer noch zu früh?
    Derzeit ist man am MK2 fixen. Das wird wohl noch dauern.

    Goldrider schrieb:

    Ich bin mal sehr gespannt auf den Vergleich MK3 vs U64. MK1 und MK2 ist ja wohl eher was für die Tonne gewesen, genau wie das TC64 mit dem Kabelbaum dran wenn man Standalone nutzen will. Einfach nur peinliche Produkte gewesen, aber das MK3 kann tatsächlich mal was werden.
    lol
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Ace for President! :king:
  • Goldrider schrieb:

    eher was für die Tonne
    Wieso das denn ?( ? Ich bin zufrieden mit meinem Mk1 und wenn ich das nicht schon hätte, hätte ich mir wohl ein Mk2 angeschafft.
    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────
  • Claus schrieb:

    Goldrider schrieb:

    eher was für die Tonne
    Wieso das denn ?( ? Ich bin zufrieden mit meinem Mk1 und wenn ich das nicht schon hätte, hätte ich mir wohl ein Mk2 angeschafft.
    Für die Vitrine is der sicherlich auch super ;)
    Warst du nicht der Mensch der sich geweigert hat, die Stromversorgung für den SID nachbessern zu lassen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ReTroVisionist ()

  • Also ich bin auch sehr zufrieden.

    Inzwischen wird mein Mk2 fast gleichberechtigt zu meinen Brotkasten genutzt und läuft täglich auch mehrere Stunden am Stück und bisher nicht einen Absturz/Freeze bzw. sonstige Merkwürdigkeiten.
    ______________________________________________
    Wenn ich posten will, werde ich Briefträger...
  • Goldrider schrieb:

    Einfach nur peinliche Produkte gewesen, ..
    ich finde es spannend, dass Jens immer noch Motivation hat, wenn er so etwas hier liesst ?( :drunk:

    Als Mini-Firma das auf die Beine stellen, war vor über 30 Jahren , mehr als hundert Mann entwickelt haben...
    => man muss halt einen Kompromiss (TC64) eingehen, was die Verkabelung angeht, wenn viele
    nach unterschiedlichen Steckanschlüssen schreien...

    ist ja auch schon beim U64: der eine will unbedingt Expansionsport, der nächste Userport, und der nächste TAPE..
    => vielleicht sollte man sich einfach einen alten Brotkasten für 40 Euro kaufen 8) :D

    Habe selbst MK1, und auch MK2, und werde sicherlich auch MK3 kaufen (im Moment hat technisch für mich nur U64 die Nase vorne)..
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • ReTroVisionist schrieb:

    Warst du nicht der Mensch der sich geweigert hat, die Stromversorgung für den SID nachbessern zu lassen?
    Hm, weigern ist ein starkes Wort. Ich habe ein Board aus der Auktion und habe es im Originalzustand belassen. Ob die SID-Stromversorgung bei meinem Board problematisch ist, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht.

    EDIT: Ach so, bei mir ist der Mk1 im Einsatz als NTSC-Testgerät, also kein reines Vitrinenschaustück. Aber auch nicht täglich im Einsatz.
    ────────────────────────────────────────────────────────────
    Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
    ────────────────────────────────────────────────────────────
  • Goldrider schrieb:

    Einfach nur peinliche Produkte gewesen
    Was genau war an dem Board, das du gekauft hast, peinlich?

    Ich habe das MK1 und zwei MK2 und die stehen nicht in der Vitrine sondern werden benutzt.
    Ich arbeite an einem verbesserten Infocom-Interpreter dafür und an einem verbesserten BASIC (Bugfixes zum Original und Optimierungen).
    Da ist es wunderbar, wie einfach man hier neue Kernal UND Basic Images laden kann (beim MK1 allerdings nur per EPROM).

    Ich kann die zum Teil hasserfüllten Postings einiger Weniger hier im Forum nicht verstehen.
    Die meisten Käufer scheinen sehr zufrieden zu sein und in den Problemfällen hilft Wiesel.

    Das MK3 werde ich mir auf jeden Fall auch holen, weil mich die Qualität der bisherigen Boards überzeugt hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bit Shifter ()

  • Bit Shifter schrieb:

    Das MK3 werde ich mir auf jeden Fall auch holen, weil mich die Qualität der bisherigen Boards überzeigt hat.

    Ja, genau das stimmt! Die Qualität und auch der Service von Wiesel sind schon klasse.
    Wenn mal was mit der Hardware ist oder nicht wie erwartet funktioniert, ist er immer bereit zu helfen, solange bis es zur Zufriedenheit funktioniert.

    Auch ich werde mir ein MK3 zulegen, sobald es verfuegbar ist und habe das MK2 nur ausglassen, weil ich bereits ein MK1 habe, mit dem ich ganz zufrieden bin.
    Natuerlich gibt es immer Dinge die man verbessern kann, aber wenn die erst einfallen oder vorgebracht werden, nachdem die Hardware auf dem Markt ist, ist es halt Pech!

    Auch mit dem TC bin ich zufrieden. Ich finde die Kabelpeitsche auch nicht besonders schoen, aber so ist es nunmal designed und wie das Teil aussieht und wie es arbeitet wusste man ja schon bevor man es gekauft hat!
  • Hi,

    jetzt mal im Ernst. "peinliche Produkte" und "halbgare Hardware" sind nun wirklich nicht die treffenden Bezeichnungen. Man mag sich was anderes gewünscht haben oder mit dem Konzept oder der Umsetzung unzufrieden sein. Aber das ist noch lange kein Grund so zu reden. Meinung hin oder her. Der Eindruck der hier erweckt wird ist völlig falsch. TC64 und MKII machen einen hervorragenden Dienst. Mag sein das die Autodetection nicht alle VIC erkennt. Aber hier ist Hilfe in Sicht. Die Funktion verhindert das ICs an falscher Spannung sterben. Und es ist auch nur ein Teil eines komplexen Produktes. Zeig mir Bitte ein Automodell was ohne Nachbesserungen vom Band läuft. Kernalumschaltung, Dualsid sind nur einige der Erweiterungen gegenüber einem normalen Board.

    Wäre das alles wirklich so schlecht wären die Verkaufszahlen und eBaypreise nicht so hoch.

    LG
  • Ich denke es ist schwierig, das wirklich zu beurteilen, da halt die Threads mit den Problemen einerseits schon recht lang sind, aber es wird dem eben nicht gegenübergestellt, wie viele User KEIN Problem mit ihren Boards haben. Man weiss ja auch gar nicht, wie viele verkauft wurden. Daher kann das in der Tat ein wenig so wirken, als wären die Boards noch voller Fehler (kam mir anfangs übrigens auch so vor).
    SHOTGUN - 4-Player Death Match - Website / CSDb / X-Mas
    FROGS - 4-Player Frog Pond - Website / CSDb
  • Nelson schrieb:

    Hi,

    jetzt mal im Ernst. "peinliche Produkte" und "halbgare Hardware" sind nun wirklich nicht die treffenden Bezeichnungen. Man mag sich was anderes gewünscht haben oder mit dem Konzept oder der Umsetzung unzufrieden sein. Aber das ist noch lange kein Grund so zu reden.
    Sorry für meine Ausdrucksweise aber ich rede bekanntlich Tacheles und mag es gar nicht gewisse Dinge einfach schön zu reden.
    Von daher nenn ich das Problem auch klar beim Namen. Halbgar, weil wir hier jetzt bereits mehrere Produkte haben, die bei der Auslieferung
    nicht vernünftig funktionierten und entweder jetzt oder gar nicht nachgebessert wurden/werden.

    marty schrieb:

    Wenn mal was mit der Hardware ist oder nicht wie erwartet funktioniert, ist er immer bereit zu helfen, solange bis es zur Zufriedenheit funktioniert.
    Was bleibt dem Hersteller denn anderes übrig als genau das zu tun ? Nichts tun wirkt sich schnell auf deren Absatzzahlen aus und das hatten wir
    bereits beim Retro Replay.

    Natuerlich gibt es immer Dinge die man verbessern kann, aber wenn die erst einfallen oder vorgebracht werden, nachdem die Hardware auf dem Markt ist, ist es halt Pech!
    Mit "Pech" hat das recht wenig zu tun. Man hätte einfach mal länger und ausgiebiger das Ganze testen können und nicht einfach auf das Weihnachtsfest schielen sollen.
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Ace for President! :king: