Anfänger mit KC87 - Speichern

  • Anfänger mit KC87 - Speichern

    Hallo in die Runde,

    ich komme aus der Atari 8-Bit Ecke und hatte nie mit Ost-Rechnern zu tun. Nun habe ich einen KC87 bekommen, den ich mir mal genauer ansehen werde und hoffe hier Hilfe zu bekommen, wenn ich Fragen habe.
    Laufen tut er schon mal, wie ich ins BASIC komme weiß ich auch.

    Meine erste Frage: Was gibt es für Möglichkeiten, Daten zu speichern? Ich habe keinerlei Peripherie für den KC, und meine Kassettenlaufwerke sind Ataris, die scheitern schon am Anschlusskabel (und technisch sind die sowieso anders als alle anderen).

    Beste Grüße aus Hamburg,
    Sascha
    Ich suche noch (u.a.): Acorn Archimedes, AMIGA 3000, C116, C +4, C128 (nur Türkeil), Sega Mega u.v.a.
  • Das Gerät müsste eine 5polige DIN-Buchse haben. Das ist ein gewöhnlicher Diodenkabel-Anschluss. Daran angeschlossen wird ein handelsüblicher Kassettenrekorder/Tonbandgerät/Stereoanlage mit ebendiesem Anschluss (neuere Geräte verbindest du mit einem Adapter auf 4x Cynch, welcher natürlich absolut verpolungsunsicher ist)
    OPEN 1,4,7: PRINT#1,"Das Internet": CLOSE 1: REM Internet-Ausdrucker