Hello, Guest the thread was called12k times and contains 78 replays

last post from vicjack at the

Pirates! Tips u.ä.

  • Hi!


    Ich habe gerade Pirates! wieder rausgekramt und bin voller Begeisterung wieder eingestiegen.
    EIn wirklich geniales Spiel. Meiner MEinung nach immer noch ungeschlagen.


    Meine Frage ist, ob es eine Möglichkeit gibt die Seekarte sich im C64 GFX Stil anzusehen. Ich habe auf Longplayer.de die sogenannte Pixelgenaue Karte gesehen. Aber die hilft auch nur bedingt weiter, meine ich.
    Was ich suche ist, eine karte, mit den eingezeichneten Bäumen, Palmen, Riffen usw. Quasi die Karte die man beim Schiffchen fahren auch sieht nur, dass man die schneller als die Schiffgeschwindigkeit scrollen kann....
    Wurde klar, was ich meine? ALso die Landschaft muss ja in irgendeiner Datei hinterlegt sein, die muss man doch dann aufrufen können und frei scrollen können... also irgendwie müsste das doch gehen, oder?
    Kennt jemand sonst noch geniale Tips für Pirates? Also ich meine jetzt keine Cheats wie die, dass die Crew immer happy ist... sowas verdirbt den Spielspaß...


    Ist euch eigentlich mal aufgefallen, wie genial die ANleitung von Pirates ist? Wirklich spannend geschrieben.
    Was war eigentliche eure höchste Highscore? Gibt es eigentlich irgendwann ein Spielende? Also wenn man die ganze Family gerettet hat oder zu alt wieder oder so? Ich hab immer irgendwann die Flinte ins Korn geschmissen...
    Danke für eure Hilfe.
    Jive

  • ich habe das auch mit stetiger Begeisterung gespielt, ist bestimmt schon 10 Jahre her, dass ich das letzte mal den Treasure Fleet erbeutet habe... :)
    Ich habe das immer mit meinem alten Schul-Atlas gespielt, die Städte waren zwar nicht alle drauf, aber mit der Zeit wusste man das ja ungefähr.
    Ein Ende habe ich auch nur durch meinen Tod oder den meiner Nachkommen "geschafft" :(
    Aber ich glaube, ich suche das demnächst auch mal wieder raus, und wenn bis dahin jemand eine "gute" Karte hat, wird es bestimmt spassig :D

  • Hallo,


    also Pirates! habe ich wirklich bis zum Abwinken gespielt. So viele Familienmitglieder, wie da rausgekramt werden, kannst Du in Deinem Familienleben gar nicht befreien (keine Ahnung, was nach Onkel und Tante kommt...).
    Du solltest versuchen, nie geschnappt zu werden und im Gefängnis einige Monate zu versauern, das ist weder gut für den Ruf, noch für die Gesundheit. Dann lieber fang bei einem abgespeicherten Spielstand vorher wieder an...
    Wenn Deine Crew zu groß wird, wird sie verärgert (angry) und fängt an zu klauen. Spätestens dann solltest Du eine große Stadt angreifen (Campeche oder Cumana z.B.) und Dir die Crew etwas zusammenschießen lassen. Versuche aber dennoch, die Stadt zu erobern. Wenn Du wirklich viel Kohle beisammen hast, mach mal einen kurzen Rücktritt, teil das Geld auf (mit möglichst kleiner Crew), das was Du da hast, kann Dir keiner mehr nehmen. Dann kannst Du ja (mit einem guten Ruf) ins Piratenleben zurückkehren.
    Ab und zu mal einen Piraten zu fangen und auszuliefern bringt Dir Punkte bei den Gouverneuren und Du kannst ab und zu mal ein Stück Land einheimsen, das läßt Deinen Reichtum auch anwachsen. Ach ja, und welche Gouverneurstochter Du heiratest, solltest Du auch genau überlegen, aber das findest Du schon heraus... Mach es nicht zu früh, alle anderen sind gute Informationsquellen.
    Wenn Du noch spezielle Tipps brauchst, melde Dich halt mal per E-Mail.

  • @villian
    Es gab da mal PIRATES! GOLD auf CD32 und Amiga 1200, und auch PC sowie ich mich erinnere.
    Hilft dir das weiter?


    Neefi
    Danke für die Tips! Sag mal, hat Master nicht die 1581 und die deutsche Pirates! Version gebracht? Der kann doch sicher auch so eine scrollbare Karte, wie von mir beschrieben hinkriegen, oder?
    Master: kannst du? (liest du hier im forum mit?)
    Bis dann
    Jive

  • Pirates gab es auch auf dem PC, war aber noch mit häßlicher EGA-Grafik.
    Eine Art Fortsetzung oder Remake ist Port Royale, ziemlich aktuelles PC-Spiel, sollte noch im Fachhandel erhältlich sein.
    Die deutsche Version von Pirates kannst Du auf den T.A.C.-Webseiten downloaden. Da ist auch eine Karte dabei, aber die beste, die ich bisher gesehen habe, ist die vom Longplayer, die kürzlich auch in der Go64! drin war. Noch detaillierter (mit Bäumen und Häusern) brauchst Du sie wirklich nicht...

  • Neefi
    Tja, die Karte auf longplayer ist ja nun tatsächlich pixelgenau, aber ich dachte, ich könnte mit einer NOCH detaillieren Karte den Inka-Schatz schon mit dem ersten Kartenstück finden ;))) Hehe. Bei den Verwandten bin ich schon soweit, dass ich immer ne grobe Ahnung habe, wo sie sind, und dass beim 1. Kartenstück. Kann das sein, dass die IMMER im Norden sind? Also niemals auf dem Südamerikanischen Kontinent sonder immer Kuba, Jamaika, Nassau und so?
    Gibt's eigentlich mehr als einen Inka-Schatz?


    Bis denne und SAIL HO!
    Jive

  • Also eigentlich sind die Schätze nicht schwieriger versteckt, als die Familienmitglieder, vielleicht hast Du wirklich einen blöden Kartenausschnitt gelöscht. In dem Fall könntest Du so tricksen, daß Du abwartest, bis Du einen zweiten Kartenausschnitt bekommst an dem Du die Lage des Schatzes erkennst und dann zu einem früheren Spielstand zurückspringst und den Schatz holst. So sparst Du einige Monate Deiner Piratenkarriere.
    Familienmitglieder habe ich auch schon in der Nähe von Villahermosa gefunden, und wenn ich mich recht erinnere auch bei Panama, also schon recht südlich...

  • Quote

    Original von Neefi
    Pirates gab es auch auf dem PC, war aber noch mit häßlicher EGA-Grafik.


    Naja, es gibt vier verschiedene Pirates! Versionen auf dem PC :)


    -> Pirates! CGA
    -> Pirates! EGA
    -> Pirates! VGA
    -> Pirates!Gold


    Jedes hat ne andere Verpackung, der Inhalt sprich die Karten/Anleitung/etc. sind gleich ;) Achja, und auf einer Compilation wars auch drauf, denke das wird die VGA Version gewesen sein :D

  • Zum Thema: welche Versionen gibt es.


    Eine Zeit lang habe ich als echter Pirates-Fan die Entwicklung von 'Online-Pirates' der Firma Neo beobachtet. Aber scheinbar wurde die Entwicklung eingestellt, weil man auf der Homepage der Firma nichts mehr findet.


    Aber hier kann man zwei Artikel zum Thema finden, wo es auch ein paar Screenshots aus der Entwicklung zu sehen gibt. Ich hätte mich sehr gefreut auf das Spiel, aber leider.....


    lg
    torres

  • Hallo,


    es gab da mal einen kleinen Hack namens Pirates Crakcer o.ä. in der 64er. Leider hatte ich nie einen MSE :(


    Desholab habe ich in Basic selbst einen kleinen Knacker geschrieben, mit dem man etliche Daten des Spiels manipulieren kann (Städtenamen, Gold,, etc).


    ußerdem hatte ich im Spiel direkt (ist in Basic geschrieben!) mal die Zeilen gefunden, die für die Meuterei bei einer "angry" Crew zuständig waren. Nach meiner Manipulation gabs dann keine Meuterei mehr :D


    Ich habe ide Disks glaube ich sogar noch - leider habe ich kein Kabel, um auf die 1541 per PC zuzugreifen ... ansonsten würde ich das mal ins Netz stellen!


    Ciao,
    Lysander