CMD Anpassungen

  • Hallo,
    erstmal :thnks: für die Arbeit hier.
    Allerdings habe ich ein Problem bei der .d81 Version von Elvira I, diese hängt sich beim Spielstand laden oder Speichern auf. Nach dem Speichern hängt das Laufwerk, nach dem Laden eines Spielstandes wird die Diskette nicht mehr erkannt, das Spiel hängt. Achja, spiele auf echter Hardware, nur so als info.

    Grüße
  • 64er Vintage schrieb:

    Hallo,
    erstmal :thnks: für die Arbeit hier.
    Allerdings habe ich ein Problem bei der .d81 Version von Elvira I, diese hängt sich beim Spielstand laden oder Speichern auf. Nach dem Speichern hängt das Laufwerk, nach dem Laden eines Spielstandes wird die Diskette nicht mehr erkannt, das Spiel hängt. Achja, spiele auf echter Hardware, nur so als info.

    Grüße
    Welche Version ist das ?

    Die von Nostalgia? oder schreibe mal wie groß (Blocks) die Startdatei ist.

    Bei 76 Blocks mit dem Namen "Elvira" ist das von mir.

    Sollte das so sein,werde ich mich sofort darum kümmern

    Ja,da kommen die alten Programiersünden wieder :)


    Gruß: Stephan
  • 64er Vintage schrieb:

    Es ist die VErsion von der Wolke "....games for other drives", die Startdatei ist 76 Blocks groß und heist Elvira.
    Nur keine Eile mit dem drum kümmern, habe ja Zeit.
    Grüß
    Ok,aber einen Blick Werfe ich gleich mal rein.

    Ich kann mir aber schon denken woran es liegt.
    In eine 64er gab es mal eine HD-Patch für das Spiel.
    Der lief aber nicht mit einer 1581 oder FD-2000.
    Diesen Patch habe ich geändert. Wohl aber nicht gut genug.
    bzw. ich habe warscheinlich vergessen, die übertragung des HD-Driver zu unterbinden.
    Der wird in das Ram der Floppy übertragen ud das wars dann, Nichts geht mehr.


    Gruß: Stephan
  • Die Version ist Uralt.
    Der Fehler stammt noch auf dem Jahr 2001

    Das habe ich heute erst erfahren, das bei Elvira 1 was nicht stimmt

    Ich bin auch schon etwa 1 Jahr dabei Alle Anpassungen auf Fehler zu Testen.
    Weil das aber sehr viel ist, dauert es eine Weile

    Gruß: Stephan
  • Nur zur Anmerkung.

    Bei meiner Testrei bzw. Liste ging es nur darum ob und wie sich die Spiele von einer CMD-HD starten lassen (Native-Partition und Unterverzeichnisse).
    Hab dabei auch grad geprüft ob sie von einem SD2IEC startbar sind.

    Ob die Spiele komplett fehlerfrei sind kann ich dabei nicht sagen :/

    Auch hab ich nicht überprüft ob das Speichern und Laden von Spielstände funktioniert, oder die Spiele auf anderer Hardware funktionieren (1541/1571 /1581/FD 2000/RL).

    Gruss C=Mac.
  • Man könnte in der c64Wiki mal eine Liste mit komplett durchgetesteten Versionen (incl CRC !) anlegen. (evtl mit Link auf den jeweiligen Post, usw)
    Oder auch was bei dieser Version des Spiels getestet wurde (und auch nicht). Da bestehen viele Möglichkeiten und dies könnte immer aktuell gehalten werden.
  • Neu

    Da Klaus (Stephan) ein paar neue Spiele/Versionen veröffentlich hat, eine ergänzende Liste.

    C64 CMD-Games 14.01.18.pdf

    Frage; es gibt ein paar Spiele, welche Fehler aufweisen, konntest Du dich schon darum kümmern?

    - Turrican 3 -> Beitrag 129
    - The Train (RamCard-Version) -> "Dabei ist mir aufgefallen das "The Train" (RamCard-Version) nicht korrekt läuft.
    "Spielfigur" verschwindet immer wieder, teilweise ist schiessen nicht möglich, plötzlich landet man wieder im Startscreen."


    Gibt es eigentlich zu Metal Dust einen Trainer?

    Gruss C=Mac.
  • Neu

    Genau "Mindshadow"1581 läuft nur von einer 1581/81-partition

    JiffyDos unterdrückt den Autostart.
    Teste Mindshadow Bitte nochmal mit JiffyDos und gebe "load"*",8,1/return" mit der Tastatur ein.

    Bei Turrican 3 habe ich die Abfrage der Leertaste nicht gut eingebaut.
    Auch hier,Bitte einigemale testen ob das Spiel immer hängen bleibt.

    The Train habe ich noch nicht untersucht. Das werde ich in Kürze nachholen.


    Gruß: Stephan
  • Neu

    Klaus Scheuer schrieb:

    Teste Mindshadow Bitte nochmal mit JiffyDos und gebe "load"*",8,1/return" mit der Tastatur ein.
    Funktioniert.

    Somit ist der JiffyDos-Befehl % (F7) nicht das Äquivalent zu ,8,1.

    Zitat aus der JD-Anleitung: "Er ist dem BASIC-LOAD"Dateiname",8,l-Befehl identisch".

    Starte ich mit dem JD-Befehl % erscheint noch die Meldung Loading.............. und das war's dann.
    Benutze ich Load"Name",8,1 wird das Spiel, trotz aktiviertem JD, geladen.

    Man lernt immer mal wieder was dazu. ^^


    Klaus Scheuer schrieb:

    Bei Turrican 3 habe ich die Abfrage der Leertaste nicht gut eingebaut.
    Auch hier,Bitte einigemale testen ob das Spiel immer hängen bleibt.
    Lass ich das Intro durchlaufen erscheint wieder der "Basic-Bildschirm": Hellblauer Rand, blaue Innenfläche, kleines ready, nix geht mehr.
    Ein Reset erweckt den C64 wieder zum Leben und ein HD-Reset gibt auch den Bus wieder frei.
    Unterbreche ich das Intro durch drücken der Leertaste, erscheint einfach ein schwarzer Bildschirm und das war's.

    Nicht falsch verstehen, das Spiel selber funktioniert.
    Einfach die Datei: "Game only" laden.
    Nur der Übergang Intro -> Game klappt nicht.
    Ist auch nicht so tragisch, man muss es nur wissen. ;)

    Gruss C=Mac.