OT aus YACE64 - Windows installer Diskussion

  • Dann hat Dir C64Studio noch nie Dein Profil zerschossen. Ist mir beim Rumexperimentieren früher ein paar Mal passiert.
    Auch wenn C64Studio per se als ZIP Archiv portabel wäre, die Einstellungen werden/wurden unter %userprofile% gespeichert und damit schnell mal kaputt und weil geshared dann halt für alle parallel ungezippten Versionen.

    Das hat aber wie gesagt Endurion entschärft mit der Export/Import-Funktion der Einstellungen.

    Ich mag auch echte portable Apps. portableapps.com ist da meine erste Anlaufstelle.
    Viele dieser Apps virtualisieren sogar die Registry-Einträge, die dann lokal in einem Subverzeichnis zusammen mit dem Executable sind.

    Ich finde es beknackt wenn Applikationen unter %PROGRAMFILES% abgeschottet werden, die Configs aber dann quer über die Festplatte verteilt werden unter %userprofile%/Documents. %userprofile%/Appdata....Roaming...local....locallow etc.
    Das macht ein sauberes Backup zur Hölle. Schon mal Apple/iTunes & co angeschaut, wie das quer über diese Verzeichnisse zersplattert ist?


    <EDIT>War als Antwort zu Schlachtwerks #19 Posting geschrieben.
    ___________________________________________________________
    Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
    | Twitter
    Avatar: Copyright 2017 by Saiki

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von syshack ()

  • Benutzer online 1

    1 Besucher