Ken sent me: Larry wird 30

  • Ken sent me: Larry wird 30

    Boah, war das verrucht, dreckig, obszön... Und deswegen so interessant, wenn man die Sicherheitsabfrage überwunden hatte... Irgendwo gabs eine schon tausend mal kopierte Liste mit allen richtigen Antworten. Und man musste einen wichtigen Satz mit drei Wörtern kennen, um überhaupt durch die erste Tür durch zu kommen.

    Leisure Suit Larry in the Lounge of Lizards

    Das berühmte DOS-Spiel wird gerade 30 Jahre alt. Kann mich noch daran erinnern, das wurde fleißig kopiert und lief auch öfters auf PCs in unserer Lehrwerkstatt und wir knobelten gemeinsam oder zeigten uns die neuesten Entdeckungen in dem Spiel.

    Siehe spiegel.de/netzwelt/games/leis…rig-wurden-a-1150413.html
  • Wir hatten es damals auf dem Amiga gespielt. Da pieste die Musik immerhin direkt mehrstimmig, was auf der PC-Welt nur den PCjr- oder Tandy-Besitzern vorbehalten war.
    Wir hatten leider keine Lösung für das Startquiz. Einige Fragen waren einfach, und den ganzen amerikaspezifischen Kram kannte man irgendwann auch auswendig, wenn man es oft genug versucht hatte. :D
  • Haben wir ausgiebig auf den XTs in der Schule gespielt, nachmittags wenn wir dort unbeaufsichtigt unsere "Informatik-AG" mit 2-3 Leuten Beteiligung hatten, wofür wir uns im Sekretariat den Schlüssel für den Computerraum holen durften, weil wir so brav und vertrauenswürdig waren...
  • Mein Schuldfreund Ralf und ich spielten das streng geheim im Jahre 1990 (oder 1989??? :gruebel ) aufm A500.
    Man war ich neidisch...,. a) hatte er ein A500 und ich "nur" einen popligen C128DCR und
    b) hatte er LARRY !!!

    Sein Zimmer war jedoch auch Durchgangszimmer fürs Bad... somit war es brandgefährlich, dieses fiese, verdorbene, dreckige Spiel zu spielen wenn sonst jemand im Hause war.
    Tja, so war das damals.
    10 ?"BACK TO THE COMMODORE-ROOTS !!!"
    20 GOTO 10
    RUN
  • 1ST1 schrieb:

    Leisure Suit Larry in the Lounge of Lizards
    Hieß es nicht "Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards"?

    GenerationCBM schrieb:

    Haben wir ausgiebig auf den XTs in der Schule gespielt, nachmittags wenn wir dort unbeaufsichtigt unsere "Informatik-AG" mit 2-3 Leuten Beteiligung hatten, wofür wir uns im Sekretariat den Schlüssel für den Computerraum holen durften, weil wir so brav und vertrauenswürdig waren...
    Dito!
  • Alt-X war damals natürlich unbekannt, woher hätten wir das wissen können. Ich hatte mir eine handschriftliche Liste mit den Antworten erstellt. Wenn ich das Spiel heutzutage wieder mal anstarte, gehe ich gerne nochmal durch die Fragen am Anfang, das macht irgendwie Spaß. Und mittlerweile muss ich beim Alter auch nicht mehr lügen. ^^

    Eine kleine Anekdote: zu meinen Uni-Zeiten in den frühen 1990ern gab es in unserer Informatik-Studenten-Zeitung einen Hetzartikel (vermutlich geschrieben von einer Kampf-Feministin) gegen diese schlimmen Sachen, die ekelhafte Männer so auf ihren Computern zum Laufen bringen! Unter anderem auch dieses widerliche Spiel namens "Larry"! =O

    Interessanterweise kannte ich damals aber eine Studienkollegin, die selber von den Larry-Spielen begeistert war. :D
  • RobertK schrieb:

    zu meinen Uni-Zeiten in den frühen 1990ern gab es in unserer Informatik-Studenten-Zeitung einen Hetzartikel (vermutlich geschrieben von einer Kampf-Feministin) gegen diese schlimmen Sachen, die ekelhafte Männer so auf ihren Computern zum Laufen bringen! Unter anderem auch dieses widerliche Spiel namens "Larry"!

    Wer Sexismus kritisiert, hetzt also.
  • Also LSL war das erste Spiel, das ich auf einem PC gespielt habe.
    Bei der Graphik musste ich aber an den 64'er denken, das wäre doch echt machbar gewesen :)
    Deswegen hatte ich damals mal ein Bild von der Bar gepixelt: Heute so gepixelt | C64 Graphics

    Alt-X war aber '88 schon bekannt. Zu der Zeit hatte ich bei NCR einen TurboPascal Sommerferienkurs mitgemacht und da wurde öfter LSL gespielt und die "Alterskontrolle" mit Alt-X übersprungen.
    ______________________________________________
    Wenn ich posten will, werde ich Briefträger...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheRealWanderer ()

  • RobertK schrieb:

    Eine kleine Anekdote: zu meinen Uni-Zeiten in den frühen 1990ern gab es in unserer Informatik-Studenten-Zeitung einen Hetzartikel (vermutlich geschrieben von einer Kampf-Feministin) gegen diese schlimmen Sachen, die ekelhafte Männer so auf ihren Computern zum Laufen bringen! Unter anderem auch dieses widerliche Spiel namens "Larry"!
    Wenn man das so liest, könnte man meinen, Larry sei ein Porno. Allein schon der Zensurbalken zeigt aber, daß es sich nicht als solches verstanden sehen will. Ich sehe da auch nichts Frauenfeindliches. Die Frauen in der Larry-Reihe haben ohnehin immer das letzte Wort, und Larry steht wieder blöd da. :D
    Da fragt man sich schon, ob die Autoren solcher Artikel das Spiel überhaupt mal gesehen haben. :gruebel
  • Eben, Larry ist ja eigentlich ein totaler Loser, d.h. er als Mann kommt in dem Spiel ja auch nicht gerade gut weg.

    LogicDeLuxe schrieb:

    Da fragt man sich schon, ob die Autoren solcher Artikel das Spiel überhaupt mal gesehen haben.
    Wuerde mich nicht wundern, wenn nicht... ist ja haeufig so :)
    SHOTGUN - 4-Player Death Match - Website / CSDb / X-Mas
    FROGS - 4-Player Frog Pond - Website / CSDb