Hello, Guest the thread was called15k times and contains 148 replays

last post from kinzi at the

Commodore 16 Prototyp Vorstellung / Fotos

  • Ist Warrior schon ins HNF umgezogen um heulend vor der Vitrine zu campieren? :)

    Der C16 funktioniert einwandfrei und das Spiel "Finders Keepers" wurde problemlos ausgeführt und war spielbar. Interessanterweise hat das Gerät einen sehr markanten und satten TED Sound gehabt. Der Sound ist deutlich anders als bei Seriengeräten und klingt wirklich "fett".

    Um das mit dem Sound beurteilen zu können, sollte man aber schon ein paar Programme zur Hilfe nehmen, die einen halbwegs besseren Sound in Form einer Titelmelodie bieten. Finders Keepers als Beispiel hat keine Melodie, sondern nur eine Handvoll weniger Geräusche.
    Mich würde mal eher interessieren, ob hier der angebliche Fehler in Vegas Jackpot nachgestellt werden kann, siehe hier: http://plus4world.powweb.com/software/Vegas_Jackpot


    Ich hatte damals aus Neugierde versucht, den Fehler zu reproduzieren, schaffte es aber nicht.

    Das sind die einzigen beiden Punkte, die mich wirklich an dem Prototypen interessieren würden. Mehr nicht. Ist zwar schön das so eine Kuriosität die Zeit überstanden hat, aber das man sich das Ding dafür für teures Geld in die Vitrine stellt, damit andere davor stehenbleiben, staunen und dann dumm weiterblubbern ...


    MOD: Persönliche Beleidigungen o. Androhungen von Gewalt bitte unterlassen o. per PN austauschen.

  • Mich interessiert ja eher weshalb die Wahl auf's HNF gefallen ist.
    Ich war bislang 2x dort, einmal dieses Jahr, einmal 2006 und muss gestehen, dass dort zwar ein paar tolle Exponate stehen (Sphere-1, SOL-20, Cray-II [mit Kühlanlage], ESER-Anlage aus der DDR, Apple-I) es dort aber einige Faktoren gibt die mich inhaltlich und museumspädagogisch stören.


    Dennoch, sehr schön den Rechner der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

  • Egal, wo er jetzt im Endeffekt ist!


    Er ist in ner Vitrine und kann angeschaut werden.
    Aber ich werde sicher nicht extra dafür hinfahren.
    Dafür gibt es Bilder die man sich auch anschauen kann :drunk:


    Also es wäre eigentlich völlig egal in welcher Vitrine er liegt.
    Privat oder Museum :D

  • wieso NICHT das HNF ?!
    Grösste Computermuseum ?! Oder hab ich was verpasst ?
    Ich fahr da bei einer interessanten Sonderausstellung wieder hin.
    50min Fahrt ist nicht viel ^^

    Arcade: Twinliner, Fashion Vision,
    "Cosmic Guerilla" cocktail table
    Pins: Bride Of Pinbot + Jack*Bot
    C64, C65, C66, Gammel+Mist...

  • wieso NICHT das HNF ?!
    Grösste Computermuseum ?! Oder hab ich was verpasst ?
    Ich fahr da bei einer interessanten Sonderausstellung wieder hin.
    50min Fahrt ist nicht viel ^^

    Commodore Museum Braunschweig wäre auch eine Möglichkeit gewesen.


    Dort hätte es auch gut hingepasst :)


    Aber ist egal.


    Es wurde gefunden, es wurde gerettet und es wurde eine Entscheidung getroffen! :thumbup:

  • Genau die waren inkompetent und hatten kein Interesse an dem Stück. Aber dazu möchte ich mich nicht weiter auslassen. Das HNF ist über alles erhaben, das größte Museum in dieser Richtung und dort steht er versichert, bewacht und gut besucht. Es gibt keinen besseren Platz dafür.


    Gruß
    Tom / Pentagon

    "Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo / Rambo II - "Der Auftrag"

  • Noch mal zu den Gehäusefarben.


    Hab 2 Stück hier:


    Einer gänzend schwarz, einer heller/bräunlicher und rau.


    Dachte bishher immer, der hellere matte Version ist älter, da ich eindeutig in Erinnerung hab, dass mein ursprünglicher C16 von 1985 eben diese matte bräunliche Farbe hatte.


    Als ich die beiden Geräte dann aufgemacht hab, um die Tastaturen durchzutauschen, hab ich dann gesehen, dass die glänzend schwarze Version noch ein richtiges Abschirmblech hatt, wie bei meinem alten C16.
    Und die matte Version hat die spätere billige Alupappe.


    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach, gilt deswegen.


    - frühe Serienmodelle: matt
    - spätere Serienmodelle: glatt schwarz
    - Aldi-Ramschmodelle: wieder matt


    ... oder das hat Alles gar nichts zu sagen und es wurde einfach alles wild zusammen gebaut, was gerade noch irgendwo auf Lager rumlag.