SID-Datei aus Soundmonitor-PRG erstellen?

  • SID-Datei aus Soundmonitor-PRG erstellen?

    Hallo Gleichgesinnte,

    ich versuche gerade krampfhaft, Musikdateien, die mit Chris Hülsbecks Soundmonitor erstellt wurden, unter Windows in SID-Dateien zu konvertieren. Die Dateien von D64 in PRG umzuwandeln war ein Kinderspiel; das habe ich mit dem D64 Editor erledigt. Die PRG-Datei mit SIDEdit geladen und als SID gespeichert. Allerdings bleiben meine Lautsprecher stumm, wenn ich die SID-Datei mit Sidplay2/w abspiele.
    Ist bestimmt ganz logisch, weil ich an den Adressen nichts geändert habe. Wie mache ich das denn? Brauche ich zusätzliche Software? Ich habe im vorletztem Jahrzehnt lange auf dem C64 programmiert. Leider nur in BASIC; was Assembler und Speicheradressen angeht, bin ich ein absoluter Noob. Ich weiß nur, daß Soundmonitor-Dateien immer genau 11385 Bytes groß sind und die Startdresse 49152 (hex: C000) haben.

    Ich wäre für eine kleine Anleitung sehr dankbar; umso unkomplizierter, desto besser. :whistling:


    LG
  • conch0 schrieb:

    ich denke aber deine play/init Adressen stimmen nicht!
    Laut einem anderen Beitrag hier im Forum sind das: Init $C00F, Play $C4575. SIDEdit beharrt aber auf A000.

    conch0 schrieb:

    hier gibts ne schöne Anleitung:hvsc.c64.org/#dummies
    Die habe ich mir schon durchgelesen. Schlaugeworden bin ich aber daraus nicht. Ich brauche keine Anleitung für Dummies. Eher eine für doofe Dummies. :(
  • Wie ändere ich denn die Adressen? Geht das mit SIDEdit?

    *edit: Hab's gefunden; hatte nicht auf "show all fields" geklickt. ;( Mußte noch die Geschwindigkeit auf "1" stellen, und jetzt geht es! Tausend Dank!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juttar ()