DoReCo#53 am 17.06.17 Anmeldung

  • Auch dabei. Auch mit harter Ware. Allerdings halte ich das Anmeldeverfahren für überholungsbedürftig. Mein zugesagter Platz war beim letzten Mal schon belegt. War jetzt keine Katastrophe, nur ist es Unsinn, sich hier rechtzeitig anzumelden und HW einzupacken, wenn dann doch "wer zuerst den Platz belegt, hat gewonnen" gilt.
    Gäbe halt mehrere Möglichkeiten, das zu verhindern. Die Beste wäre allerdings ein größerer Raum. Was ist aus der Raumsuche geworden?
  • sign-set schrieb:

    Auch dabei. Auch mit harter Ware. Allerdings halte ich das Anmeldeverfahren für überholungsbedürftig. Mein zugesagter Platz war beim letzten Mal schon belegt. War jetzt keine Katastrophe, nur ist es Unsinn, sich hier rechtzeitig anzumelden und HW einzupacken, wenn dann doch "wer zuerst den Platz belegt, hat gewonnen" gilt.
    Gäbe halt mehrere Möglichkeiten, das zu verhindern. Die Beste wäre allerdings ein größerer Raum. Was ist aus der Raumsuche geworden?
    Werde mich noch bei den Möglichen Locations durchklingeln.
    Allerdings, dieses Jahr gibt das noch nix von wegen neue Location weil bis Dezember ja die Termine stehen.

    Bezüglich der Aktuellen Situation, ich mag jetzt aber auch nicht unbedingt linien Aufn Tisch malen, ansich sollten an einem Tisch 2 Leute Platz finden.
    Müssen wir zugegeben bissi regelnder eingreifen, ohne irgendwen was zu wollen.
    Ich selber werde mich da auch einreihen mit dem Beamerplatz, wenns wieder full House wird Baue ich den Mame Anner Theke wieder auf, da nimmt des kein Platz weg und reicht auch für zwichendurch gezocke.

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • Das hat die Vergangenheit schon gezeigt, dass nicht jeder mit einem halben Tisch auskommt.

    Es ist auch gut, dass bis Dezember die Termine schon fest sind, dann hat die Orga genügend Zeit, in den nächsten Wochen die genannten Locations zu besuchen und auszukundschaften, was geeignet ist. Bis Dezember vergeht die Zeit so schnell und ihr müsst ja noch vor Jahresende die neuen Termine für nächstes Jahr festmachen. Damit wird der Zeitraum schon ein wenig eingeengt.

    Liebe Grüße!
    ThomBraxton

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • eben. Sehe ich genau so.
    Wenn ich wollte könnte icg mit meinem Scheiß die halbe Bude belegen. Für das 1-Tages-Treffen kann man sich auch mal auf das nötigste beschränken ;)
    Gerade wenn man weiß dass es eng ist.
    Es gibt aber immer wieder welche, die schon seit Jahren dabei sind, die demonstrativ ihren Mist wenigstens erstmal über einen kompletten Tisch verteilen - und das bleibt dann auch so, obwohl andere froh wären wenn sie noch eine Tischhälfte bekonmen würden.
    Finde ich nicht gut - wenn es mich direkt betreffen würde nehme ich in so einer Situation auch kein Blatt vor den Mund, andere hauen dann stillschweigend wieder ab. Auch nicht gut.
    4 X Merlin PP64 Eprommer
    Twinliner, Fashion Vision, ca. 30 Arcade PCBs,Pins: Bride Of Pinbot + Time Machine, C64, C65, C66, Gammel+Mist...
    suche:
    ne Schachtel voll Holzelektroden... :thumbsup:
  • SamW schrieb:

    Kann mir keiner erzählen, dass er nicht mit nem halben Tisch klar kommt!
    Hä? Doch da kenne ich mindestens einen (z.B. mich manchmal) oder einen, der gerne repariert. ;) :D :anonym :winke:

    Aber ihr habt natürlich Recht, man sollte als Besucher in der Regel mit einem halben Tisch zurecht kommen.

    Liebe Grüße!
    ThomBraxton

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • Aja, gut, Reparatur braucht so seinen platz ;)
    Wenn keiner dagegenspricht möchte ich unseren Freundlichen Reparierer diesen Platz auch gern zugestehen, dafür werden die Alten Schätzchen ja auf vordermann gebracht, ich sehe dafür einen eigenen Klapptisch so wie zuletzt vor, da kommen wir auch nich in streitigkeiten mit den Saalbetreibern sollte mal was am Tisch sein, der ist ausser Doreco Kasse und somit haben alle dafür gezahlt quasi.

    Nur können wir natürlich nicht jetzt 10 Werkbänke aufmachen, ihr wisst was ich mein ;)

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • Also ich repariere viel - oder ausschielßlich? :gruebel

    Komme aber idR. mit einem Platz aus.

    Ich habe kein Problem 2 Plätze zu belegen, aber wenn wer fragt räume ich natürlich den 2ten. :saint:

    Ansonsten sehe ich schon zu, dass ich nen Fensterplatz bekomme, damit ich so sperrige Brocken wie den Oskar auf die Fensterbank stellen kann.
    Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug sein, um zu wissen, was Ihr tut. ;)

  • SamW schrieb:

    Also ich repariere viel - oder ausschielßlich? :gruebel

    Komme aber idR. mit einem Platz aus.

    Ich habe kein Problem 2 Plätze zu belegen, aber wenn wer fragt räume ich natürlich den 2ten. :saint:

    Ansonsten sehe ich schon zu, dass ich nen Fensterplatz bekomme, damit ich so sperrige Brocken wie den Oskar auf die Fensterbank stellen kann.
    Du brauchst Platz, also wird Dir Platz gegeben. Reparaturen sollten immer bevorzugt behandelt werden. Schließlich kann man ja mit reparierten Geräten hinterher wieder arbeiten/spielen. Mit kaputten geht das schlechter...

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • sehe ich nicht so, dass wer extra bevorzugt wird, bzw. bevorzugt werde muss.
    Er schreibt doch, dass er mit EINEM Platz klar kommt.
    Das schaffen andere auch ^^
    Sind wohl offenbar nur zu bequem ?(
    4 X Merlin PP64 Eprommer
    Twinliner, Fashion Vision, ca. 30 Arcade PCBs,Pins: Bride Of Pinbot + Time Machine, C64, C65, C66, Gammel+Mist...
    suche:
    ne Schachtel voll Holzelektroden... :thumbsup:
  • Nur, um das nochmal klar zu stellen: 1 Platz = 1/2 Tisch. Und das ist knapp, ich schätze mal 60 cm Breite.
    Auch, wenn die Orga das optische Teilen eines Tisches nicht für gut hält, würde ein Kreppklebeband-Streifen in der Mitte des Tisches deutlich zeigen: Nur eine Seite ist mir.
    Sorry, wenn das jetzt einige für Kinderkram halten, aber die Vergangenheit hat gezegt, das klappt halt nicht immer.
  • ThomBraxton schrieb:

    Hä? Doch da kenne ich mindestens einen (z.B. mich manchmal) oder einen, der gerne repariert

    Videofreak schrieb:

    Aja, gut, Reparatur braucht so seinen platz
    Wenn keiner dagegenspricht möchte ich unseren Freundlichen Reparierer diesen Platz auch gern zugestehen, dafür werden die Alten Schätzchen ja auf vordermann gebracht, ich sehe dafür einen eigenen Klapptisch so wie zuletzt vor, da kommen wir auch nich in streitigkeiten mit den Saalbetreibern sollte mal was am Tisch sein, der ist ausser Doreco Kasse und somit haben alle dafür gezahlt quasi.

    ThomBraxton schrieb:

    Reparaturen sollten immer bevorzugt behandelt werden. Schließlich kann man ja mit reparierten Geräten hinterher wieder arbeiten/spielen. Mit kaputten geht das schlechter...

    Hucky schrieb:

    sehe ich nicht so, dass wer extra bevorzugt wird, bzw. bevorzugt werde muss.
    Hallo zusammen,
    komme gerade gut erholt aus dem Urlaub, um für die nächste DoReCo fit zu sein und lese hier die Zeilen.

    ICH bin einer von denen, der oft einen ganzen Tisch belegt (also zwei Hälften)!! - und gebe das auch gerne zu. :D

    Warum ist das so? Ganz einfach: viele legen mir oft ihre defekten C64 oder 1541 auf den Tisch und bitten mich, diese im Laufe des Tages zu reparieren. Wenn dann da auch nur sieben Geräte stehen würden, reicht eine Tischhälfte nicht mehr aus, wenn man auch berücksichtigt, dass entsprechende Ersatzteile mitgebracht werden müssen. Oftmals messe und repariere ich z.B. fünf Rechner parallel, um Zeit zu sparen. Wie die meisten wissen, habe ich kaum Zeit mit anderen in Gespräche zu kommen. Ich freue mich halt, wenn ich anderen helfen kann!!!
    Einmal habe ich versucht immer nur der Reihe nach zu reparieren (also keine Geräte anzunehmen). Da ich natürlich keine Wartenummern vergeben habe, hatten einige ihren C64 nicht repariert bekommen, obwohl sie mich morgens kontaktiert hatten. Also: danach wieder alles auf dem Tisch gestapelt und gut war.
    Für die nächste DoReCo stehen z.B. die abgebildeten defekten Boards + die Geräte, die mir am Tag selbst gegeben werden, an:

    IMG_9142.JPG

    Damit ich planen kann, frage ich hiermit die Orga, ob für Reparaturen bei Bedarf (Anm.: ... den ich auch hätte) ein ganzer Tisch zur Verfügung steht? Ja/Nein

    Ich kann mit jedem Ergebnis leben, denn: es trifft ja nicht mich. Es trifft diejenigen, denen geholfen werden soll (und denen man auch helfen sollte). Falls die o.g. Frage mit "nein" beantwortet werden sollte, akzeptiere ich das natürlich und repariere nur noch meinen Kram. Da weiß ich dann, was ich mitnehme und was ich an Ersatzteilen brauche. Somit reicht mir dann eine Tischhälfte. Denn schließlich sind es ja nicht meine Sachen, für die ich zwei Hälften benötige.

    Und zum Schluss: ich habe bewusst etwas mehr zu dem Thema geschrieben und auch bewusst ausführlicher geantwortet. Und bevor der Text jetzt "zerpflückt" wird: mich interessiert ausnahmsweise nur das "Ja" oder "Nein" der Orga (auch gerne per PN). Ich bin kein Freund von "wischiwaschi", sondern liebe klare und eindeutige Worte; dann weiß jeder wo er dran ist.

    Ich freue mich auf den 17.06.: entweder weil ich anderen wieder helfen kann :thumbsup: oder weil ich ggf. mehr Zeit für Gespräche habe. :blah!