Giana Sisters ST im C64-Wiki

  • Im C64-Wiki habe ich zur Atari ST Version von Giana Sisters folgende Aussage gefunden:


    Quote

    "Legendär verbuggt war die Umsetzung für den Atari ST: Das Spiel hatte neben anderen Schwachstellen kein Side-Scrolling!"


    Welche Bugs und Schwachstellen sollen das denn sein?

  • Schnelles, ruckliges Scrolling ist kein Bug... :D


    Die STE-Version wird erwähnt, aber es wird behauptet, die wurde quasi neu programmiert. Was so nicht stimmt, denn es wurden "nur" Scrolling und Digisound zu der von B.O.S.S. gecrackten Version hinzugefügt.


    Die zweite neue Version, die auch auf normalen STs mit Blitter Softscrolling hat, ist nicht erwähnt.

  • Wenn einem Leser gewisse recherchierte Aussagen oder Inhalte nicht passen, könnte man das auch im C64-Wiki auch entsprechend selber korrigieren oder (falls man sich nicht traut) alternativ auf der Diskussionseite des entsprechenden Artikels die Autoren darauf aufmerksam machen bzw. es dort zu Diskussion stellen, damit Verbesserungen zeitnah umgesetzt werden könnnen.


    PS: Die meisten Autoren kennen sich eher mehr mit den Details der Commodore-Spielumsetzungen aus als mit denen anderer Heimcomputersysteme, insbesondere aus technischer oder programmiertechnischer Sicht! Daher auch damit etwas Milde walten lassen... :winke:

    Digitale Grüsse / digital regards
    Jodigi


    Code
    1. 0V=53280:POKEV,I:I=INT(RND(0)*222)+32:POKE646,I:?CHR$(I);:POKEV,I::::::::GOTO0


    Was sagt dieser Code...:roll:...mehr Infos hier


    Do you know, what these code effected?

  • Hatte ich ja versucht. Ich hatte vor einigen Monaten sowohl die (meiner Meinung nach) fehlerhaften Aussagen korrigiert als auch auf der Diskussionsseite gepostet.


    Meine Änderungen im Artikel wurden kurze Zeit später von einem Wiki Stammuser wieder überschrieben bzw. rückgängig gemacht. Auf der Diskussionsseite gab es gar keine Reaktion. Mittlerweile ist sie sogar leer.


    Deshalb frage ich jetzt einfach hier, was es mit den ominösen "legendären Bugs" auf sich hat. :winke:

  • Meine Änderungen im Artikel wurden kurze Zeit später von einem Wiki Stammuser wieder überschrieben bzw. rückgängig gemacht.

    Das war eine IP. Natürlich kann das ein nicht eingeloggter Stammuser sein (das kommt vor), aber ich wüsste nicht wer.


    Auf der Diskussionsseite gab es gar keine Reaktion. Mittlerweile ist sie sogar leer.

    Nö, da ist nichts leer. (Diskussionsbeiträge signiert man übrigens mit vier Tilden.)


    Ich bin ansonsten nicht überzeugt, dass dieser harmlose Halbsatz unbedingt gelöscht werden müsste. Er ist ja in sich schon relativiert, ob er also "quasi" eher stimmt oder "quasi" eher weniger ist schon so'n bisschen egal. In meinen Augen ist das unnötige Wortklauberei ("war das wirklich legendär? bitte belegen... waren das wirklich alles Bugs? bitte belegen..". usw.). Ich finde es auch äusserst müssig, wie "gefordert" im Detail über Bugs oder dergleichen in anderen Versionen eine längere Abhandlung einzubauen. Der Artikel handelt primär von der C64-Version, alles andere ist bestenfalls schmückendes Beiwerk in Form einer Erwähnung am Rande.

  • sorry aber schnelllöschanträge und relevanzdiskussionen gibt es nun wirklich nicht im c64-Wiki.


    Und weil wir NICHT die wikipedia sind fliegt auch nicht sofort etwas raus, nur weil es keine Quellen dazu gibt...


    das "legendär verbuggt kam im übrigen auch von einer IP... https://www.c64-wiki.de/index.…&diff=147452&oldid=147170


    Ich schreibe das mal weniger launig um...


    EDIT: so erledigt. Meine Vermutung ist ja, dass da nur irgendjemand die Version von Zamuel_A über den grünen Klee loben wollte und dabei etwas übers Ziel geschossen ist...


    sl FXXS

  • Nö, da ist nichts leer. (Diskussionsbeiträge signiert man übrigens mit vier Tilden.)
    Ich bin ansonsten nicht überzeugt, dass dieser harmlose Halbsatz unbedingt gelöscht werden müsste. Er ist ja in sich schon relativiert, ob er also "quasi" eher stimmt oder "quasi" eher weniger ist schon so'n bisschen egal. In meinen Augen ist das unnötige Wortklauberei ("war das wirklich legendär? bitte belegen... waren das wirklich alles Bugs? bitte belegen..". usw.). Ich finde es auch äusserst müssig, wie "gefordert" im Detail über Bugs oder dergleichen in anderen Versionen eine längere Abhandlung einzubauen. Der Artikel handelt primär von der C64-Version, alles andere ist bestenfalls schmückendes Beiwerk in Form einer Erwähnung am Rande.

    Scheint, als hätte ich vorhin die falsche Diskussionsseite (die des Users) aufgemacht, und die ist leer. Shame on me. ;-)


    Aber zum Thema: selbst wenn Infos über andere Systeme schmückendes Beiwerk sind, dann sollten die Dinge, die da stehen, auch stimmen. Von daher ist die Frage nach den angeblichen Bugs doch völlig in Ordnung. Welchen Sinn hat ein Wiki mit Diskussionsseiten denn sonst, wenn man über die Inhalte nicht diskutieren darf?

    Schnelllöschanträge und Relevanzdiskussionen? Wer führt die? Habe ich etwas nicht mitgekriegt?


    Ich wollte hier überhaupt keine Diskussion über das Wiki oder die Inhalte auslösen. Mich haben nur die ominösen Bugs interessiert.


    Edit: Und ich wollte auch niemandem aus dem Wiki auf die Füße treten...

  • Schnelllöschanträge und Relevanzdiskussionen? Wer führt die?

    Das war im Bezug auf 1st1 oben, "boah ist ja wie Wikipedia" - nee echt nicht, das C64-Wiki ist wirklich nicht wie die Wikipedia, sondern viel viel entspannter, sowohl was die Inhalte als auch die Abläufe angeht. Gibt nichts was man nicht diskutieren oder als Frage in den Raum stellen könnte. Von daher, alles cool. Sieht höchstens wilder aus als es ist. Wenn einer fragt "muss das so?", ist die natürliche Reaktion "wat? gut, probiernwa's anders...", während in der grossen Wikipedia vermutlich sofort ein edit war zwischen verschiedenen Sockenpuppen ausbrechen würde...

  • Ich wollte hier überhaupt keine Diskussion über das Wiki oder die Inhalte auslösen. Mich haben nur die ominösen Bugs interessiert.

    Die Frage war ja auch völlig legetim und da bislang eher optische bugs genannt wurden, war der alte Text wohl wirklich fehl am Platz..


    Wenn jetzt alle mit der jetzigen Formulierung einverstanden sind, ist doch alles gut. :bia


    sl FXXS