Zeigt das mal nicht euren Frauen

  • Von der Menge her echt beeindruckend aber von der Präsentation her optimierungsfähig. ;) Bei mir ist das aber auch noch nicht so dolle (wobei ich deutlich weniger Geräte habe), nur habe ich immer noch die Hoffnung, dass das eines Tages besser wird und ich einen repräsentablen Platz für meine Schätzchen finde. Sonst käme man sich ja selbst schon wie ein Messie vor.
  • Hier sieht man sehr schön was passiert,wenn aus einem tollen Hobby eine Krankheit wird.
    Wenn es erst mal so aussieht dann hat man sich festgefahren und kommt ohne Hilfe da nicht mehr raus.
    Problem ist, hier hat jemand enorme Werte angehäuft, aber der Kram macht einem doch dann das Leben zur Hölle.

    Selber kenne ich die Problematik ein wenig und habe daher schon vor einiger Zeit ein paar Dinge veräußert.
    Nun überlegte ich die Tage, "Hey ich habe ja nur noch 6 C64 Exemplare ! Ist das genug ? Was wenn der oder der mal Kaputt gehen ?"

    Ich denke der ein oder andere kennt das und neigt dann auch zum "Horten"
    "We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing."

    George Bernard Shaw
  • So sehe ich das auch.Lieber weniger Geräte aber diese dann Top erhalten und die häufig benutzen mit lebenserhaltenden Maßnahmen optimieren.
    Wer soviel Kram hat, der hat allerdings auch beizeiten eine gute Nase gehabt und eingelagert als der Kram weggeworfen und verschenkt wurde.
    Ich bin so um 2000 bis 2002 wieder langsam "eingestiegen" und habe damals allerhand aus dem Müll retten können.
    Wer hier Kontakte hatte, der konnte sicher unglaublich viel bekommen.
    "We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing."

    George Bernard Shaw
  • Superingo schrieb:

    Hier sieht man sehr schön was passiert,wenn aus einem tollen Hobby eine Krankheit wird.
    Wenn es erst mal so aussieht dann hat man sich festgefahren und kommt ohne Hilfe da nicht mehr raus.
    Problem ist, hier hat jemand enorme Werte angehäuft, aber der Kram macht einem doch dann das Leben zur Hölle.
    Ganz genau das dachte ich beim schauen auch!

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • Letztendlich muss das natuerlich jeder selber wissen, aber einen richtigen Sinn kann ich in einer solchen Sammlung auch nicht sehen, solange das Zeug wirklich nur rumliegt. Was anderes ist es, wenn er Teile oder ganze Geraete verkauft, repariert, usw, aber nur vom Herumliegen hat weder er noch andere was, zumindest aus meiner Sicht. Aber er wird da schon seine Gruende haben ;)
    SHOTGUN - 4-Player Death Match - Website / CSDb / X-Mas
    FROGS - 4-Player Frog Pond - Website / CSDb
  • Ich kann mich an eine ähnliche Diskussion hier erinnern. Natürlich soll jeder machen was er will, aber das ist letztendlich nur mal wieder ein Beispiel wie sinnlos manche Zeitgenossen alles nur zusammenraffen nur damit es am Ende ungenutzt im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage verstaubt. Es kann mir niemand sagen das es wirklich Sinn macht von einem und dem gleichen System 5, 6, 7, 50 oder 100 Geräte zu haben. Jetzt kommen natürlich wieder die Argumente von unterschiedlichen Revision etc. aber auch da, nein, auch da kann man es übertreiben.
  • kmarcusb schrieb:

    letztendlich nur mal wieder ein Beispiel wie sinnlos manche Zeitgenossen alles nur zusammenraffen nur damit es am Ende ungenutzt im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage verstaubt. Es kann mir niemand sagen das es wirklich Sinn macht von einem und dem gleichen System 5, 6, 7, 50 oder 100 Geräte zu haben
    Wenn es lediglich darum geht Geräte vor der Vernichtung zu retten ist es durchaus sinnvoll.
    Man könnte und sollte aber jetzt wo es genügen Interessenten gibt, die NICHT entsorgen und zerstören, abgeben können.
    "We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing."

    George Bernard Shaw
  • Aus dem Grund habe ich ( und bin noch dabei ) seit Anfang letzten Jahres mich von einem Großteil meiner Sammlung getrennt. Ich konzentriere mich nur noch auf 6 Geräte, die ich auch auf Treffen immer wieder mitnehme um damit zu "arbeiten" / spielen. 1 Cevis, 1 Atari 800 XL, 2 STs und 2 Amigas reichen, um mich "glücklich" retrotechnisch zu machen. Verkauft habe ich seit letztem Jahr mind. 15 Retrorechner, die ich zwar hatte, aber doch nur in der Ecke verstaubten... ein paar unnütze Sachen habe ich noch, wie so ein komischen CPC, der auch im Laufe des Jahres irgendwo abgekippt wird.
    Wenn ich aber so manche Lager sehe... da kann man nur hoffen, das bei einem Todesfall nicht gleich die ganzen Schätze plattenweise zum Elektroschrott gekarrt werden und damit für immer vernichtet sind.
  • MaTel schrieb:

    ein paar unnütze Sachen habe ich noch, wie so ein komischen CPC, der auch im Laufe des Jahres irgendwo abgekippt wird.
    :motz:

    Obwohl ich schon seit zwei Stunden wach bin lese ich beim Threadttiel immer noch "Zeigt eure Frauen". :S
    Mitwäre das nicht passiert! :prof:
    :syshack: Meine 3D-Drucker Teile auf thingiverse.com/oobdoo/designs :strom:
  • oobdoo schrieb:

    lese ich beim Threadttiel immer noch "Zeigt eure Frauen"
    in Verbindung mit Deinem zitierten

    MaTel schrieb:

    ein paar unnütze Sachen habe ich noch
    wirkt auch irgendwie komisch! ;)

    Aber: Ja, das sieht auch für mich mit den vielen Stapeln, Schachteln und Reihen sehr nach Horten um des Hortens Willen aus und wirkt auf Anhieb nicht gerade gesund. Bis jetzt habe ich den Film aber nur ein wenig durchgeklickt und "Chris" noch nicht komplett angehört. Möglicherweise ist's doch alles anders.
    Those who surrender freedom for security will not have, nor do they deserve, either one.