„CHIP Sonderheft Commodore 64 – ein Kult-Computer" [AUSVERKAUFT]

  • Neu

    Commodore Man schrieb:

    Ich verstehe immer nicht, wieso so ein Onlineshop nicht in der Lage ist, selbstständig zu wissen, dass von einem Artikel nur die Menge X Verfügbar ist und bei einem Überschreiten dieser Menge dann vorerst keine neuen Bestellungen mehr annimmt???

    Gruß C-Man
    Jede WaWi ist nur so gut, wie der, der sie füttert. Siehe einige Posts weiter oben.
    Da soll man dann nicht stinksauer werden.
  • Neu

    Ich wurde eben von Chip angeschrieben. Drei Varianten werden angeboten:
    - Sie erhalten ersatzweise postalisch unser thematisch ähnliches Retro-Heft "Kultcomputer der 80er":
    chip-kiosk.de/happy-computer-2013
    - Sie erhalten unsere beiden Retro-Sonderhefte "C64" und "Kultcomputer" kostenfrei
    als ePaper (PDF-Download) und darüber hinaus einen Einkaufgutschein für den CHIP Kiosk im Wert von 5 Euro.
    - Alternativ erstatten wir Ihnen selbstverständlich den vollen Kaufpreis


    Find ich OK. Damit sollte allen gedient sein.

    Gruß
    Chris
  • Neu

    Und wo bleiben die Infos zur DVD?

    Nachtrag: Bin nur halb betroffen. Habe nämlich die PDF Version gekauft. Dort steht da der Vermerk "Bei Kauf eines Heft-PDFs oder eines E-Paper Abos müssen die DVD-Inhalte extra erworben werden.".

    Das ist doch eigentlich ein Versprechen, dass man die DVD-Inhalte auch erwerben kann, oder mißinteroretiere ich das?
    ---
    Meine Github-Projekte: github.com/markusC64/
    1541 Ultimate II Firmware Releases: github.com/markusC64/1541ultimate2/releases
    1541 Ultimate II Update instructions: github.com/markusC64/1541ultimate2/wiki
  • Neu

    Die genannte mail habe ich auch bekommen. Hier meine eben gesendete Antwort:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    Sehr bedauerlich dass auch Ihr Unternehmen Dinge verkauft, welche weder vorrätig sind noch nachbeschafft werden können.
    Die erste Alternative ist für mich uninteressant, da ich das hierin angebotene Heft bereits besitze.
    Ich akzeptiere daher Ihr zweites Angebot, das von mir erworbene Heft zumindest als Download zu erhalten.
    Einen Einkaufsgutschein Ihres Unternehmens benötige ich nicht, da ich von weiteren Käufen bei Ihnen absehe.

    Mit freundlichen Grüßen"
    An Bord: VC20, C64, Amiga 500, Atari 1040STF... sonst nix mehr ;(
  • Neu

    Ich habe eben diese Email von der Chip erhalten:


    Chip schrieb:

    Hallo Herr Reif,

    ich habe jetzt eine Rückinformation bekommen. Auf unseremLager in Offenburg (Großlager für alle Hubert Burda Zeitschriften) haben sichdie Mengen durch verschiedene Aktionen sehr schnell geleert und unser CHIPKiosk konnte bis dato nur die Hefte aus unserem eigenen Lager versenden.

    Bei der Nachbestellung der Hefte für den weiteren Versandhat uns das Lager leider sehr spät informiert, dass das eine Heft jetztvergriffen ist und nur noch unser Nachfolgeheft "Kult-Computer der 80erJahre" zur Verfügung steht.

    Alle Kunden werden ab sofort informiert und bekommenfolgendes Angebot:

    "Sie erhalten ersatzweise unsere beidenRetro-Sonderhefte "C64" und "Kultcomputer" kostenfrei alsePaper (PDF-Download) und darüber hinaus einen Einkaufgutschein für den CHIPKiosk im Wert von 5 Euro".
    "Alternativ erstatten wir selbstverständlich denvollen Kaufpreis"

    Ich denke, dass wir mit diesem Angebot die Gemüter wiederfreundlicher stimmen werden.

    Vielen Dank nochmals an sie Alle für die durchgeführteAktion.

    Viele Grüße

    Peter Deppner

  • Neu

    Falls durch diese Aktion jetzt massenhaft Ausgaben des Sonderhefts "Kult-Computer der 80er" in Umlauf geraten, würde ich Interesse an einem Heft anmelden. Das 64er-Sonderheft habe ich schon aber das Nachfolgeheft (nach kurzem Nachsehen in meinem Retro-Stapel) noch nicht.
  • Neu

    Als das Heft damals vor fünf Jahren erstmalig erschien, gab es ja noch als Gimmick einen 2GB-USB-Stick mit der ersten Chip-Ausgabe als .pdf mit drauf. Den sollten sie als Entschädigung mit beifügen. Meiner funktioniert jedenfalls noch einwandfrei.
    Dieser Beitrag wurde bereits 64 mal editiert, zuletzt von »Bagitman« (Heute, 00:03)
  • Neu

    Was hier so alles für "5" Euro verlangt wird?

    Natürlich ist es ärgerlich, dass die Ausgaben so schnell vergriffen waren und "ja" es sind seitens dem CHIP Shop vermutlich Fehler passiert. Aber man sollte irgendwie die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten.

    Gruß
    Tom / Pentagon

    "Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo / Rambo II - "Der Auftrag"


    I will make the C64 great again!
  • Neu

    Pentagon schrieb:

    Was hier so alles für "5" Euro verlangt wird?

    Natürlich ist es ärgerlich, dass die Ausgaben so schnell vergriffen waren und "ja" es sind seitens dem CHIP Shop vermutlich Fehler passiert. Aber man sollte irgendwie die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten.

    Gruß
    Tom / Pentagon
    Hier hat niemand Entschädigungszahlungen oder dergleichen gefordert, nur entweder das Geld zurück oder einen Gegenwert für bereits geleistete Zahlungen. Ob es sich dabei um 5 Euro gehandelt hat oder um 500 ist meiner Ansicht nach dabei nicht von Belang. Wenn ich für etwas bezahle hätte ich es dann auch ganz gerne, egal was es gekostet hat.
    An Bord: VC20, C64, Amiga 500, Atari 1040STF... sonst nix mehr ;(
  • Neu

    Hi, habe auch die Mail mit den Angeboten bekommen und finde das zwar schade, aber das Angebot mit dem


    ähnliches Retro-Heft "Kultcomputer der 80er":
    chip-kiosk.de/happy-computer-2013
    - Sie erhalten unsere beiden Retro-Sonderhefte "C64" und "Kultcomputer" kostenfrei
    als ePaper (PDF-Download) und darüber hinaus einen Einkaufgutschein für den CHIP Kiosk im Wert von 5 Euro.
    finde ich in Ordnung und habe es genommen.
    Ist fair und absolut korrekter Ausgleich.

    Pentagon mach dir kein Kopp. Gemeckert wird immer von dem ein oder anderen. Du warst nur Vermittler und brauchst dich nicht stellvertretend angreifen lassen / angegriffen fühlen oder rechtfertigen. Alles ok von meiner Seite :)

    Grüße
    Jive
  • Benutzer online 2

    2 Besucher