12 CeBIT Eintrittskarten zu verschenken

  • Ich könnte noch zwei oben `drauflegen... bitte auch PN.
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Wofür auch? Ich fahre auch nur noch hin, wenn ich etwas ganz Spezielles abklopfen muss oder möchte.

    Die Zeiten wo man noch staunend umhergelaufen ist, sind vorbei.

    Damals gab es ja auch noch die Szenetreffen am Commodore-Stand... lang, lang ist`s her!
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Oh... dann müsste ich ja auch ein Glaubwürdigkeitsproblem haben ?!
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Bei KEINER Messe sind alle Hallen belegt!
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Das ist die Halle am Ausgang zum Messebahnhof. Und tuerlich ist bei fast keiner Messe alles belegt. Bei Durchgangshallen sollte man da doch manchmal etwas machen ... Es ist auch bescheiden das man auch keinen gang mehr am rande von planet reseller mehr hat.
    ink 0,26,0
    ink 1,0,26
    speed ink 1,1
    eine einfache 3d Schrift mit dem passendem Computer :drunk:
  • conch0 schrieb:

    zur Expo 2000 waren alle Hallen belegt .-)
    Subba!!! Ich meinte "normale" Messen!
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • CryzleR schrieb:

    Damals gab es ja auch noch die Szenetreffen am Commodore-Stand... lang, lang ist`s her!
    Oh, mannnnn... Hat mal jemand ne Zeitmaschine? Das möchten wir alle sicher nochmal erleben, Commodore in Halle 1, ATARI in Halle 9. 1988, 98, 90, 91 war ich als Commodore/Atari-Groupie da. Von 96 bis 2005 beruflich, die ganze Woche, wenn ich mal mich vom Stand loseisen konnte, bin ich immer wehmütig die beiden Hallen besucht, nicht ein Hauch der Lieblingsfirmen... Gelogen, '90 war ich auch die ganze Woche da, A-Team, hehe... Wenn jemand die Zeitmaschine mitliefert, nehme ich ne CeBit-Karte.
  • 1ST1 schrieb:

    CryzleR schrieb:

    Damals gab es ja auch noch die Szenetreffen am Commodore-Stand... lang, lang ist`s her!
    Oh, mannnnn... Hat mal jemand ne Zeitmaschine? Das möchten wir alle sicher nochmal erleben, Commodore in Halle 1, ATARI in Halle 9. 1988, 98, 90, 91 war ich als Commodore/Atari-Groupie da. Von 96 bis 2005 beruflich, die ganze Woche, wenn ich mal mich vom Stand loseisen konnte, bin ich immer wehmütig die beiden Hallen besucht, nicht ein Hauch der Lieblingsfirmen... Gelogen, '90 war ich auch die ganze Woche da, A-Team, hehe... Wenn jemand die Zeitmaschine mitliefert, nehme ich ne CeBit-Karte.
    Am besten war immer der Samstag, wenn abends irgendwo in der Stadt die CEBIT-Copy-Party stieg. Den Tag über wurde der Commodore-Stand mit Stickern von der eigenen Gruppe zugepflastert und abends ging man dann mit allen Nicht-Lamern feiern. Besser war nur die AmiExpo in Köln.
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Die ATARI-Szene hatte mit den "Funny Bits Computer Club" einen eigenen kleinen 3x3 Meter Stand auf der CeBit, auf dem auch kräftig gefeiert wurde, es gab immer Abends Standparty. Und manch einer brachte seine Stacy mit, um Demo-Disks auf dem Atari-Stand zu kopieren, oder nutzte gleich mach freundlichem Fragen einen auf dem ATARI Stand ausgestellten Rechner zum Kopieren. Das waren wunderbare Tage. Ich erinnere mich noch, auf dem Commodore Stand wurde die 1581 vorgestelt, eine riesen Menschentraube um einen Tisch, dort sollte sie stehenm aber es waren nur noch die Anschlusskabel zu sehen, jemand hatte das Laufwerk eingesteckt. Bei der Firma, wo ich 9 Jahre lang selbst Standpersonal war, kam das auch ab und zu vor.
  • Atari war nie so meins... bis gestern wusste ich auch noch nicht, was eine FireBee ist. Ich war immer ein Commodore-Junge ;) .
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l
  • Interessant fand ich immer, das auf dem Commodore und Atari Messeständen Technik gezeigt wurde, die andere Hersteller als nutzlose Spielereien abgetan haben und Jahre später wurde genau dieses dann als geniale Multimedia Erfindung bzw. Plug&Play gefeiert.

    Oder auch die "geniale Taskleisten Erfindung" von Microsoft für WIN95, die es schon 10 Jahre vorher auf dem Archimedes gab.

    Seitdem Commodore und Atari nicht mehr sind, ist die CeBit lange nicht mehr so interessant wie früher.
    Arcade & Pinballs: F14 Tomcat, TOTAN, Visual Pinball, MAME Arcade Cab, Münzschieber Glückskarussel
    Musikproduktion: Korg Kronos 61 (2nd 256GB SSD 4GB), Korg M50 61, Akai MPD32, Alesis IO4, KORG Nanopad 2
    Retro: C64, VC20, 2x 1541, 2x Datasette, Amiga 500 + 2nd Floppy + int. 512 KB + 4MB Speichererw., CBM 8032SK
    Heimkino: Epson TW6000, Xbox 360 Kinect mit Amazon Prime, Nintendo Wii
  • Ja, Commodore und Atari waren sehr innovativ und wurden dafür von den "Ernsthaften" der Branche als Spielzeug verlacht.

    Es gab da 1992 oder 93 einen Gemeinschaftsstand vieler Hersteller, wo die zeigten, wie schnell ihre Computer Apfelmännchen berechnen konnten... Da waren alle möglochem Workstations von Sun, SGI, HP, IBM, Mips usw. vertreten und überall wurde mit Apfelmännchen geprahlt...

    Das hat wohl auch ATARI gesehen, und einfach mal den DSP im Falcon angeschmissen und die ganzen teuren Dinger nass gemacht. Später, mit MMX, 3DNow und SSE hat diese Technik (DSP) dann auch Einzug in die PC-Welt gefeiert.
  • Das Multitasking auf dem Amiga war seiner Zeit auch weit voraus... war das beim Atari auch so? Von der Hardware waren die sich ja, glaub ich, ziemlich ähnlich, oder?
    -= There is a fine line between wrong and visionary. Unfortunately, you have to be a visionary to see it! =-

    C64 mit StereoInSID (MSSIAH), C64reloaded mit SIDFX (Kerberos), A1200 mit ACA1221ec und Indivision MK2, PowerMac G4 unter MorphOS, iMac Core i5 mit Tascam US-16x08 und US-122l