Commodore C64 - als Synthesizer - FRAGEN

  • Commodore C64 - als Synthesizer - FRAGEN

    Liebe Freunde des Commodore Computers!

    Ich bin ein "alter" Neuling! Vor 30 Jahren hatte ich den letzten C64 Kontakt. Jetzt komme ich wieder auf Grund von Künstlern wie LukHash auf den Geschmack.
    Der eigentliche Reiz - mein Hauptinteresse - gilt dem SID! Sound. Hatte sogar mal eine SID Station, allerdings war das irgendwie nicht das Gleiche.
    Jetzt hat mich also das Fieber wieder gepackt, ich hab auch einen Rechner gekauft, allerdings weiß ich nicht, ob ich ihn restaurieren lassen muss oder nicht (um das Optimum an Sound rauszukitzeln.

    Was ich hier habe:
    - Commodore C64
    - SD2IEC
    - neueres viereckiges Netzteil
    - C64 Kabel mit Cinch für Video und Audio
    - Mssiah Cartridge

    Meine Fragen an die Allgemeinheit:

    - Kann mir jemand sagen, ob mein Rechner (Bilder im Anhang) zum Sound machen geeignet ist? (Die Frage ergibt sich, da ich über das Mssiah Modul irgendwie ziemliche Störgeräusche reinbekommen habe - HISS und HUM) - vielleicht ist auch das Netzteil ein Faktor X (es ist ein neueres Viereckiges) oder eben Computer Componenten, oder der SID Chip im Allgemeinen

    - Müsste ich irgendwelche Bauteile wechseln bzw. wie kann man die Komponenten überprüfen? Ich kenn mich nicht aus!

    - Gibt es User und Retro Spezialisten im Raum Wien, die mir mein Gerät eventuell mit den notwendigen Modifikationen ausstatten können? (hätte auch gerne ein paar Potis :))

    - ich hab jetzt ein paar Games mit der SD Karte getestet, nicht jedes kann der SD Leser laden. Kann das sein? Es scheint als würde mein Rechner abstürzen. Kann das beim C64 manchmal passieren, dass er abstürzt? oder ist das ein User Fehler?


    Vielen Dank im Voraus, Morris
    Bilder
    • FullSizeRender_1.jpg

      264,74 kB, 1.200×665, 22 mal angesehen
    • FullSizeRender.jpg

      186,13 kB, 1.200×638, 8 mal angesehen
  • Aha, echt. ich dachte der alte klingt mehr retro... du meinst eh den SID Chip, oder?

    Wo krieg ich so einen Chip her, der auch noch brauchbar klingt? Brauche eventuell sogar 2, da ich mit der Mssiah Cartridge eine Platine für 2 SID Chips bekommen hab.

    Danke im Voraus

    Ps. ich bin schon etwas kribbelig und würde gern bald loslegen. Vor einigen Jahren hab ich schon mal einen C64 lastigen Track produziert.. und ich würde gerne da fortsetzen.

    Hier der Link:
    Fallout Chillers Crew - Mic Fight
  • morris_hanson schrieb:

    Aha, echt. ich dachte der alte klingt mehr retro... du meinst eh den SID Chip, oder?
    Naja die Frage ist was willst Du erreichen.

    Mit dem 8580 bekommst Du Sachen hin wo niemand denken würde das das ein C64 ist.

    Mit dem 6581 kriegt man halt den "typischen" C64 Klang hin, dazu gehört dann aber auch das , Surren, Pfeifen und Rauschen.

    Hier übriges ein paar Beispiel

    6581:



    8580:


    SIDStation:


    Kein Plan welcher:



    Micha
  • morris_hanson schrieb:

    Was hab ich eigentlich für eine Platine?

    Du hast eine "KU-Platine" (KU14194HB), wie du am Aufdruck rechts unten auf der Platine erkennen kannst:




    Recht selten, sehr alt ... und da im Gegensatz zu neuen Platinen viel mehr Einzelbauteile verbaut sind, die teilweise aus alten Revisionen stammen auch anfälliger für Defekte/Ausfälle. Für den Dauergebrauch würde ich eher eine der letzten Platinen (250469) empfehlen. (Hier findest du eine schöne Platinen-Übersicht.) Die hat auch den oben empfohlenen 8580 an Bord.


    Die KU-Platine bzw. in deinem Fall die ganze Brotbüchse ist eher was zum Sammeln.

    morris_hanson schrieb:

    Ist die halbwegs brauchbar fürs Musizieren?
    Das kommt immer auf die eigenen Ansprüche an. Man kann damit musizieren, ja.
    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten."
    (Quelle unbekannt)

    "Lege dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"
    (Volksmund)
  • Das ich eine alte sehr seltene Platine hab, war mir nicht bewußt. Der Verkäufer wollte ihn nicht aufschrauben. Danke für die Info.

    Ich will den typischen C64 Sound, aber ohne große Nebengeräusche.

    Vielleicht interessiert sich ja ein Sammler und würd gern tauschen?

    Findet man die 250469 Platine auch in den Brotkasten Modellen?


    Danke Lg M
  • Ja, es gab eine Brotkastenserie (brauner Brotkasten mit weißer Tastatur, der sogenannte "Aldi-C64"), die hatte die 250469 serienmäßig drinnen. Ich nehme an, du fragst das, weil dir das Brotkastengehäuse gefällt. Du kannst übrigens jede C64-Platine in jedes Gehäuse einbauen, die Aussparungen, Bohrlöcher usw. sind kompatibel.
    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten."
    (Quelle unbekannt)

    "Lege dich nie mit einem Idioten an! Er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dann mit seiner Erfahrung!"
    (Volksmund)
  • MGR3SA schrieb:

    Schade das die C64 Community einen StereoSID so ablehnend gegenübersteht.
    Also ich bin vom StereoInSid begeistert, haben mir Thunder.Bird bzw. Shock/omg_wurst oder besser auch bekannt
    als Melli17 8o fertig auf-und eingebaut. Einfach brilliant, wobei man eigentlich 3 Stück bräuchte, was die Bestückung angeht, je ein SinS für 2X6581 bzw.2X8580, sowie die Mischbestückung.
    Wobei natürlich die schon erwähnte Lösung MixSID von Henning schon der Hammer ist, wie ich auf der letzten BCC-Party gesehen habe.
    "Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
    eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes."
    Salvador Dali (1904-1989)
    Avatar: Copyright 2015 by Saiki