Hello, Guest the thread was called4.1k times and contains 39 replays

last post from Plus4Punk at the

PET 2001 durchchecken und evtl. Reparaturen durchführen?

  • Eine Kassette mit PET-Programmen wäre toll, denn da hab ich nichts :-) Hoffe, dass ich bald mal einen der beiden PETs zum Laufen bekomme. Oder beide!


    Aber durch die Basteleien musste ich mich mal wieder mit der Elektronik auseinandersetzen und hab altes Wissen aufgefrischt und hinzugelernt.


    Trotzdem gerade Pech mit manchen Geräten. Gestern kam eine Colecovision mit der Post und ich hatte für eine halbe Stunde viel Freude, denn alles funktionierte. Dann kam Frust auf, weil plötzlich nur noch ein schwarzer Bildschirm kam
    und das Gerät nicht mehr funktionierte. Daher vielleicht auch heute der Frustkauf ;-)
    Nach den PETs geht es dann wohl an die Colecovision.
    Eine Alice - Computer liegt auch noch ungetestet hier herum (fehlt ein passendes TV / Monitorkabel sowie Netzteil).
    Ein MSX-Computer ist auch schon lange defekt.
    Gibt also noch viel zu tun.

  • darf ich fragen, für wieviel "Brotkrumen" euch die PET´s nachgelaufen sind ? Bei ebay findet man ja ab und auch einen (immer den selben ??) PET, aber ich würde keine 300 Euro dafür hinlegen.

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • Hab bei dem Verkäufer einen Großeinkauf gemacht: Ca. 50 alte Computerzeitungen (Happy Computer, RUN, 64er, ...), 2 Module für den VC 20 (eins in Originalverpackung), 1 Datasette (weiß, altes Modell) und den PET für 165 Euro. Allerdings hat sich der Einkauf ein wenig in die Länge gezogen (Spaziergang zur Sparkasse, längeres Abwarten & Überlegen, Verhandlungen mit dem Verkäufer,...). Ursprünglich sollte der PET 150 Euro kosten.

  • Ja, so ungefär war auch mein Kurs.
    Ich hab dazu noch ein Buch VC20 und ein Modul Maschienensprache VC20 mitgenommen.



    Wie reinigst du denn dein Board, alles ausbauen und dann in die Spülmaschiene, oder in der Badewanne schrubben ?
    Hab ich noch nie gemacht, hab ich auch angst vor :schande:



    Hat jemand ein paar Info's zu diesem Umbau (Bild 2) ? ist ja auch ein Board 320008



    Plus4Punk: Sind das hier evtl. Ersatzteile für unsere 2001? Könnten wir uns ja teilen.
    Kommst du auch zur Doreco am Samstag? Bring deinen Pet doch einfach mit.



    Danke

  • Ich hab bei meinen den groben Schmutz aus sicherer Entfernung abgesaugt. Anschließend mit Druckluft nochmals abgepustet.
    Sieht jetzt schon besser aus, aber richtig sauber ist er natürlich nicht. Sollte aber zum ersten Test in ein paar Tagen (Di. / Mi. kommen die Sicherungen) reichen.
    Kann leider nicht die Sicherung von meinem anderen PET nehmen, da die ein kleineres Format hat.


    Bisher noch nie ein Board mit Wasser, Alkohol, etc. gereinigt.


    Ja, ein paar SRam als Ersatz könnten nicht schaden. Selbst wenn der neue PET vielleicht doch auf Anhieb funktionieren sollte (die Hoffnung stirbt zuletzt).


    Würde ja sehr gerne zur DoReCo kommen, doch ich muss leider von Samstagmittag bis Sonntagmittag arbeiten :-(
    Werde mir aber den nächsten Termin mal vormerken!

  • Ehrlich gesagt, bin ich da auch überfragt. Mit Rams, Roms, etc. kenne ich mich nicht wirklich aus.
    Hatte das Angebot auch nur kurz überflogen und weil da halt was von SRAM und PET steht, dachte ich, das stimmt schon.
    Bin gerade dabei meinen Computerraum umzubauen (in der Hoffnung wieder neuen Platz zu schaffen), da ich mal wieder
    nicht weiß, wohin mit den neuen Geräten. Ich schaue später mal nach, ob ich weitere Infos zu den SRams finde.
    Aber vielleicht bestätigt bis dahin irgendwer hier, dass es die Richtigen sind.

  • Sind denn das die Richtigen ?
    ich bin nur drauf gestoßen weil der Typ auch den Umbau anbietet.



    Wenn du mir ein Go gibst, kaufe ich die Dinger und wir teilen dann...

    für dich @Goldbug nicht. du benötigst 6550 srams. die 6550 haben 22 pins.
    wie bereits christian @Toast_r geschrieben hat.


    für dich @Plus4Punk würden die gehen. die 2114 haben 18 pins.


    gruß
    helmut

  • OK, Danke für die Info!
    War jetzt davon ausgegangen, dass die PETs von Goldbug und mir das gleiche Mainboard hatten.
    Hab dann wohl nicht genau hingeguckt.
    Heute sind übrigens die Sicherungen gekommen. Gucken, ob ich es gleich mal wagen soll den PET unter Strom zu setzen.
    Vielleicht brauch ich ja gar keine neuen srams...was ist das immer wieder spannend ;-)

  • Gerade den PET angeschlossen:


    Hier die Testergebnisse:
    1. Einschalten: Wirre Zeichen auf dem Bildschirm, Datasettenmotor brummte die ganze Zeit, dann schnell alle Spannungsregler gemessen: Überall knapp 5 Volt


    Datasette vom Board abgezogen (wollte wissen, ob das Brummen wirklich daher kam) und wieder eingeschaltet.
    Juhuu, normale Einschaltmeldung mit 7167 Bytes free!!!!


    Wollte ein Einzeiler Print-Programm schreiben und den Gruß vom Pet fotografieren und posten. Während des Eintippens war plötzlich der Cursor weg und ging nicht mehr.


    Wieder ausgeschaltet und neu angeschaltet: Wieder wirre Zeichen auf dem Bildschirm.
    Nochmals versucht: Sicherung durchgeknallt.


    Jetzt erstmal ein Bier...

  • Wirre Zeichen habe ich auch ca. 1 Sekunde lang. dann Einschaltmeldung von leider nur 6174 Bytes
    Oje, oje


    Ich kann da leider nicht helfen.


    Ich hab gerade mal versucht die Kassette, mit LOAD und dann wieder mit SAVE, zu sichern.
    Die Sicherungskopie läuft aber nicht, im Listing befindet sich am Ende nur Datenmüll. Evtl. wegen der nur 6174 Bytes?



    Ich versuch's morgen mal anders


    Tschö

  • @ Goldbug
    ich vermute, dass da wirklich ein sram einen Defekt hat und dadurch der Speicher auch nicht richtig funktioniert.
    Hast Du denn herausgefunden, was für ein sram Du benötigst? Gibt es davon keine bei ebay?


    So ganz trau ich dem Ganzen bei mir auch noch nicht. Zuviele Fehler zu beginn. Sollte wirklich nur ein IC falsch gesessen haben,
    oder ist gleich wieder nur ein wirrer Bildschirm da. Und länger an hatte ich ihn ja auch noch nicht. Und was mit der Datasette ist,
    hab ich auch noch nicht getestet. Aber bei der normalen Einschaltmeldung brummte sie auch nicht mehr.


    Was sind eigentlich für Programme auf der Kassette?

  • So ganz trau ich dem Ganzen bei mir auch noch nicht. Zuviele Fehler zu beginn. Sollte wirklich nur ein IC falsch gesessen haben,

    Ich hab mit einem Freund am Wochenende eine Platine für ein Videospiel ('Phoenix') wiederbelebt. Ausser einem defekten TTL (Treiber für das SYNC-Signal) waren es dort wirklich nur Kontaktprobleme an den EPROM-Sockeln. Alle raus und wieder rein und die Platine lief Stunden während sie vorher interessant defekte Grafik hatte und abschmierte.

  • Könnte natürlich sein, dass ich ne Version ohne das easteregg habe. Hoffe nur nicht, dass der Speicher evtl. in diesem Bereich defekt ist. Nach dem Wait-Befehl geht nur das Ausschalten des PET.


    Jaa, das mit den nicht richtig sitzenden ICs hab ich auch schon häufig gehört. Daher drückte ich diese auch als erstes fest.


    Doch irgendwas stimmt trotzdem nicht 100%ig. Die Datasette brummt doch, auch bei der normalen Meldung. Sollte doch eigentlich nicht sein. Normal meldet die sich doch nur kurz beim Einschalten, oder?